Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Leder & Schuh AG: Setzt weiterhin auf Expansionskurs und verzeichnet 2023 ein erneutes Umsatzplus

30.05.2024, 5996 Zeichen
Graz (OTS) - Die Leder & Schuh AG (LSAG) zählt mit ihren Vertriebsschienen HUMANIC und SHOE4YOU zu den heimischen Marktführern im Schuh-Einzelhandel. Das Traditionsunternehmen brilliert nicht nur durch seinen hohen Qualitätsanspruch in seinem Produktportfolio an Schuhen, Taschen und modischen Accessoires, sondern auch durch die Neupositionierung seiner Eigenmarken, wie Kate Gray, Pat Calvin oder Lazzarini, sowie in Kürze mit der Komfortmarke DELKA. Europaweit ist das Unternehmen in acht weiteren Ländern (Deutschland, Bulgarien, Kroatien, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn) tätig. Mit insgesamt 205 Filialen, 144 HUMANIC- und 61 Shoe4You-Filialen, zeigt das Unternehmen 2023 noch höhere Präsenz auf dem Markt und setzt den Erfolgs- und Expansionskurs mit weiteren Eröffnungen kontinuierlich fort.
Die LSAG konnte im Jahr 2023 mit der Erweiterung des Filialnetzes und der Optimierung des Produktsortiments, wie bereits im vergangenen Jahr, eine steigende Umsatzentwicklung verzeichnen. Durch personalisierte Kommunikation und stetige Weiterentwicklung der Customer Journey, stationär und online übergreifend, können Kund:innen noch gezielter angesprochen werden.
Mit der ständigen Anpassung des Produktportfolios an internationale Modetrends kann die Leder & Schuh AG ihre Zielgruppen mit Fremd- und Eigenmarken der Segmente Komfort, Anlass, Wellness und Modetrend erreichen. Auch der Bereich Fashion-Sneaker wurde durch eine auf die Kund:innen zugeschnittene Auswahl international beliebter Brands noch attraktiver. Damit wird das Sortiment dem anhaltenden Trend der „Casualisierung“ und „Sneakermania“ noch gerechter. Durch die Umsetzung einer innovativen Omnichannel-Strategie kombiniert die LSAG das Beste aus allen Shopping-Welten und erreicht seine Kund:innen nicht nur im stationären Handel, sondern auch über digitale Kanäle. Kundenorientierte Services wie SEND TO HOME finden bei den Kund:innen großen Anklang und verbessern deren Einkaufserlebnis erheblich: Wenn der Wunschartikel nicht im Shop verfügbar ist, wird er aus einer anderen Filiale oder dem Zentrallager kostenlos nach Hause geschickt. Durch das Angebot von Online Only-Produkten kann in den Webshops ein noch breiteres Sortiment an Top-Marken und -Produkten angeboten werden.
Neben der stetigen Weiterentwicklung der Onlineshops und personalisierten CRM-Kampagnen, legt die LSAG ihren Fokus auf ihre Mitarbeiter:innen. Das Unternehmen setzt auf Qualifikation, Kundenorientierung und hohe Zufriedenheit. Dass die Nähe zu Kund:innen sowie Mitarbeiter:innen einen positiven Effekt auf Einkaufserlebnis und Wohlbefinden hat, spiegelt sich in den steigenden Umsatzzahlen wider.
Während die LSAG im Jahr 2022 noch einen Umsatz in der Höhe von 351 Millionen Euro erwirtschaftete, konnte dieser 2023 auf 367 Millionen Euro gesteigert werden. Der Rohertrag des Unternehmens ist bei gleichbleibender Rohertragsmarge von 147,5 Millionen Euro auf 152,3 Millionen Euro gestiegen. Das Umsatzplus beweist, dass die Standort- und Sortimentsoptimierungen des letzten Jahres ein wichtiger Schritt für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft des Unternehmens waren. Mit weiteren Stores an hochfrequenten Standorten konnten im Jahr 2023 Umsatzsteigerungen erzielt werden. Insgesamt eröffnete das Unternehmen im Jahr 2023 acht neue Filialen in Österreich und Deutschland, davon drei HUMANIC-Stores und fünf Shoe4You-Filialen. 2024 wurden bereits neue HUMANIC-Filialen in Baden, Bregenz und Karlsruhe eröffnet. In Kürze folgt ein HUMANIC-Store in Leoben und weitere Shoe4You-Stores. Bei der Vertriebsschiene Shoe4You hat die LSAG ihre Familien- und Qualitätspositionierung weiter ausgebaut. Einerseits mit Kompetenzmarken wie Gabor und Legero und andererseits mit der beliebten Kinderschuh-Eigenmarke „You&Me“, die neu positioniert wurde. Kund:innen profitieren in den HUMANIC- und Shoe4You-Stores von einer umfangreichen Auswahl an hochwertigen Produkten. Zusätzlich zum stationären Angebot können durch das Online-Only Sortiment bei Shoe4You weitere 20.000 Artikel und bei HUMANIC mehr als 35.000 Artikel über das reguläre Sortiment hinaus online gekauft werden.
„Nach einem erfolgreichen Jahr 2022 konnten wir in der Leder & Schuh Gruppe ein erneutes Umsatzplus für das Jahr 2023 verzeichnen. Dies gelang uns einerseits durch Store-Eröffnungen an neuen Standorten, wodurch wir noch mehr Präsenz für unsere Kund:innen am Markt aufzeigen konnten. Andererseits lag der Fokus weiterhin auf unserer Omnichannel-Strategie im stationären als auch im Onlinehandel, die uns durch unsere zusätzlichen Services zum Vorreiter macht“, resümiert Wolfgang Neussner, Vorstand der LSAG.
Mit über 152 Jahren Erfahrung im Handel, hat die Leder & Schuh AG einen klaren Wissensvorsprung in den Bereichen Vermarktung, Verkauf und Kundenbetreuung. Das Unternehmen wird auch zukünftig seinen Expansionskurs halten, sein Produktportfolio an internationale Produkttrends anpassen und mit Kundenorientierung sowie Exzellenz in der Beratung am Markt brillieren.
Über HUMANIC HUMANIC ist seit 152 Jahren eine österreichische Traditionsmarke der Leder & Schuh AG mit Sitz in Graz. Als Marktführer im mittleren Preissegment in Österreich und acht weiteren europäischen Ländern gilt HUMANIC als Trendsetter und Schuhexperte seit 1872. Mit dem gratis SEND TO HOME-Service bietet HUMANIC seinen Kund:innen in jeder Filiale, jederzeit Zugriff auf das komplette Sortiment, das mehr als 25.000 Schuhe und Accessoires umfasst. Die Fashion-Vielfalt der weltbesten Schuhmarken im Sortiment, die Kund:innen im Herzen – so vereint HUMANIC im Omnichannel Zeitalter das beste aller Einkaufswelten.
Über SHOE4YOU SHOE4YOU ist eine österreichische Marke und zählt mit HUMANIC zur Leder & Schuh AG. Die Marke gilt seit der strategischen Neuausrichtung der Leder & Schuh AG im Jahre 2015 als Hidden Champion der Schuh-Branche. Ein dichtes Filialnetz in Österreich, gewährleistet beste Erreichbarkeit gerade im ländlichen Raum und bietet ein breitgefächertes Schuh-Sortiment für die ganze Familie zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #675: Marlene Engelhorn, Barbara Blaha, Leonore Gewessler, Magnus Brunner & Deutsche Bahn Sommer(tor)tour


 

Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, Immofinanz, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, RHI Magnesita, DO&CO, Erste Group, Uniqa, RBI, ATX, ATX Prime, ATX TR, Lenzing, Andritz, Marinomed Biotech, EuroTeleSites AG, FACC, Kapsch TrafficCom, Strabag, Wolford, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Amag, Agrana, CA Immo, EVN, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Telekom Austria, VIG.


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER