Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





KURIER Medienhaus-COO Matthias Hranyai wird auch Chief Compliance Officer

25.06.2024, 2510 Zeichen
Wien (OTS) - Mitte Juni 2024 übernimmt der langjährige KURIER Medienhaus-Manager zusätzlich zu seinen Funktionen als Chief Operating Officer (COO) des KURIER Medienhaus und Geschäftsleiter von KURIER TV ebenso die Compliance-Agenden.
Matthias Hranyai verantwortet ab sofort nun als Chief Compliance Officer (CCO) beim KURIER Medienhaus alle Themen rund um die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, regulatorischer Regeln und ethischer Normen. Der Wiener kann als neuer CCO seine langjährige Expertise aus der Medienbranche und aus seiner Tätigkeit im KURIER Medienhaus einbringen. Nachdem Hranyai bereits seit Anfang 2019 als Geschäftsleiter von KURIER TV fungiert und seit Februar 2024 als Chief Operating Officer (COO) des KURIER Medienhaus für das Portfolio des KURIER zuständig ist, übernimmt er nun eine zusätzliche Aufgabe.
Bereits seit 2016 ist Hranyai im KURIER Medienhaus tätig: Er startete seine Karriere als Büroleiter des Geschäftsführers. 2019 übernahm der Medienmanager die Position des KURIER TV-Geschäftsleiters. Seit Anfang dieses Jahres zeichnet er als COO darüber hinaus für die operativen Agenden des KURIER Medienhaus mitverantwortlich. Sein Einstieg in die Medienbranche erfolgte 2009 als Public Affairs Manager beim Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ). Der 39-Jährige studierte an den Universitäten in Wien, Krems sowie Colorado Boulder und Alaska. Hranyai bekleidet zudem Funktionen in unterschiedlichen Branchenvertretungen wie dem VÖZ, dem Kuratorium für Presseausweise, dem Fachbeirat Rundfunk oder der Österreichischen Medienakademie.
„Als CCO übernimmt Matthias Hranyai eine weitere wichtige Position im KURIER Medienhaus. Mit ihm haben wir einen Experten an der Spitze, der mit seiner Vielseitigkeit die Zukunft des KURIER Medienhaus mitbestimmen wird. Dass Hranyai neben seiner Rolle als COO auch jene des CCO übernimmt, war der nächste logische Schritt und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit“, kommentiert KURIER Medienhaus-Geschäftsführer Richard Grasl die neue Rolle Hranyais.
„Es ist mir eine Freude, dass ich das KURIER Medienhaus in Zukunft auch auf der Compliance-Ebene unterstützen darf. Mein Ziel ist, ein zukunftsfähiges Compliance-Konzept für das gesamte Medienhaus zu etablieren, das auch in einem hoch regulierten und herausfordernden Umfeld praktikabel funktioniert. Mehr denn je braucht es ein Risiko-Management in unterschiedlichen Bereichen, um in einer sich immer rasanter ändernden Branche bestehen zu können“, so Matthias Hranyai, neuer CCO beim KURIER Medienhaus.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Zertifikate Party Österreich 07/24: ZFA-Moderator Wolfgang Gerhardt über Awards, Fotos, Regulierung, Humor & Sondernummern


 

Aktien auf dem Radar:Zumtobel, FACC, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, AT&S, Telekom Austria, EVN, Strabag, CA Immo, Immofinanz, Agrana, Hutter & Schrantz Stahlbau, Marinomed Biotech, Warimpex, RHI Magnesita, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, S Immo, Uniqa, VIG, Wienerberger, Commerzbank, Deutsche Telekom, BASF, Fresenius, Sartorius.


Random Partner

Uniqa
Die Uniqa Group ist eine führende Versicherungsgruppe, die in Österreich und Zentral- und Osteuropa tätig ist. Die Gruppe ist mit ihren mehr als 20.000 Mitarbeitern und rund 40 Gesellschaften in 18 Ländern vor Ort und hat mehr als 10 Millionen Kunden.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER