Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





KORREKTUR der OTS0045 von heute: ÖAMTC: Zusätzliche CO2-Bepreisung treibt Preise

05.10.2022, 925 Zeichen
Wien (OTS) - Korrektur-Hinweis: In OTS0045 vom 05.10.22, 09:47 Uhr, ist im 2. Satz des 2. Absatzes ein falscher Betrag genannt. Der Absatz lautet nun wie folgt:
Nachdem die Kraftstoffe am Sonntag wieder günstiger wurden, zogen sie zu Wochenbeginn erneut merklich an. Gestern waren die Preise dann bereits um rund zehn Cent höher als eine Woche zuvor. Die CO2-Bepreisung scheint also so oder so an den Zapfsäulen angekommen zu sein. Grasslober: "Damit zahlt man nun formal 30 Euro für jede verursachte Tonne an CO2. Und weil die Mineralölindustrie die CO2-Bepreisung zahlt und weiterverrechnet, werden zusätzlich – wie auch bei der Mineralölsteuer – noch 20 Prozent Umsatzsteuer fällig. Dass bereits seit 2011 ein CO2-Zuschlag in Höhe von 20 Euro je Tonne zu zahlen ist – so wurde ja die damalige Mineralölsteuererhöhung in Höhe von vier Cent bei Benzin und fünf Cent bei Diesel begründet – wird seitens der Politik weiter ignoriert."

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX drops Week 48, Rosinger Group receives Award from the EU, hear a live entry into the ceremony


 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1236