Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Kennedy Lewis Investment Management holt Rakesh Wilson als Partner ins Boot

14.07.2020
New York (ots/PRNewswire) - Kennedy Lewis Investment Management LLC ("Kennedy Lewis"), ein führendes Unternehmen im Bereich der Verwaltung von opportunistischen Krediten, hat Rakesh Wilson als Partner und Head of Natural Resources, Infrastructure and Special Situations mit ins Boot geholt.
Wilson wechselt von Apollo Global Management aus seiner Stellung als Senior Partner zu Kennedy Lewis. In seiner Zeit bei Apollo war Wilson für viele Eigen- und Fremdkapitalinvestitionsgeschäfte im Bereich natürliche Ressourcen und Infrastruktur zuständig. Bevor er im Jahr 2009 zu Apollo ging, war Wilson in Morgan Stanley's Commodities Division im Team für Principal Investments tätig. Wilson startete seine Karriere bei Goldman Sachs in der Aktienanalyse und wechselte dann in den Investmentbankenbereich in New York und Asien. Seinen Bachelor-Abschluss in den Wirtschaftswissenschaften erwarb Wilson an der University of Texas und erwarb seinen MBA-Abschluss vom INSEAD, Fontainebleau in Frankreich.
David Chene und Darren Richman, Mitbegründer von Kennedy Lewis kommentierten: "Wir sind hocherfreut darüber, Rakesh im Team von Kennedy Lewis willkommen zu heißen. Wir kennen ihn schon seit vielen Jahren und haben stets sein Talent und sein Urteilsvermögen bewundert. Er ist ein außergewöhnlicher Investor und ein wundervoller Mensch mit einem tiefgreifenden Verständnis über die Kreditmärkte und hat sich mit der Zeit eine beeindruckende Erfolgsbilanz aufgebaut. Unser Team und unsere Investoren werden von seinem umfassenden Know-how, seiner tiefgreifenden Erfahrung und seinem breiten Netzwerk im weiteren Verlauf des Wachstums unserer Plattform profitieren.
Wilson und Dik Blewitt, Partner und Head of Tactical Opportunities werden auch als stellvertretende Leiter des ESG-Bereichs tätig und für die Leitung der ESG-Initiativen und die Impact-Investment-Strategie von Kennedy Lewis verantwortlich sein. Unter ihrer Führung wird Kenndy Lewis versuchen, seinen bestehenden ESG-Investment-Fokus und seine Unternehmens-ESG-Richtlinien und -bemühungen zu erweitern. Chene fügte hinzu: "Die Themen Nachhaltigkeit, verantwortungsvolle Investition und Auswirkungen bei gleichzeitiger Generierung attraktiver Verzinsungen für unsere Investoren wird bei Kennedy Lewis noch an Wichtigkeit zunehmen. ESG besitzt für Kennedy Lewis weiterhin eine strategische Priorität und wir freuen uns darauf, weitere Neuigkeiten zu unseren ESG-Bemühungen zu veröffentlichen."
Informationen zu Kennedy Lewis
Kennedy Lewis wurde im Jahr 2017 von David K. Chene und Darren L. Richman gegründet und beschäftigt sich mit der Verwaltung opportunistischer Kredite. Das Unternehmen verfolgt ereignisgesteuerte Situationen, in denen ein idiosynkratischer Katalysator Werte freisetzen kann. Die Strategie konzentriert sich hauptsächlich auf die Stressed- und Distressed-Segmente der Märkte für Unternehmenskredite und strukturierte Kredite in Nordamerika und Europa.
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, DO&CO, Wienerberger, Warimpex, Rosenbauer, Zumtobel, Addiko Bank, FACC, Bawag, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Österreichische Post, Signature AG.


Random Partner

bankdirekt.at
Die bankdirekt.at ist die Direktbank der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, verfügt über ein breites Wertpapier-Angebot und ermöglicht den Handel von Wertpapieren an 65 internationalen Börsen und den außerbörslichen Direkthandel mit den wichtigsten Emittenten. Kunden können sekundenschnell mitunter Aktien, Fonds, Optionsscheine, ETF's und Zertifikate handeln.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER