Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Keine Neukunden als Dienstleister?

04.03.2021
Salzburg (OTS) - Kunden hatten es noch nie so gut wie heute. Jeder kann sich heute aussuchen, ob er lieber die Dienstleistung von einem Berater um die Ecke oder von Anbietern auf unzähligen Webangeboten kaufen will.
Und die Lösung für das Dilemma bietet Doreen Anette Ullrich in der Digital Coach Academy in Salzburg. Die erfahrene Psychologin gehört zu den wenigen Frauen in der professionellen, digitalen Unternehmensberatung. Die Unternehmerin verfügt über langjährige Erfahrung in der internationalen Bildungsberatung sowie im digitalen Marketing. Gemeinsam mit ihrem Team der MYWAY GmbH bietet sie individuelle Lösungen bei der Digitalisierung speziell für Dienstleister in Deutschland und Österreich an.
Wer heute erfolgreich verkaufen will, muss anderen Strategien folgen als früher – die Webseite alleine tut es nicht mehr. Es braucht Strategien, die einem Unternehmer erlauben, sich von diesem riesigen Wettbewerb abzuheben und seinen Platz zu sichern. Erfolgreiche Dienstleister brauchen heute Wissen über die derzeitigen und künftigen Bedürfnisse des Kunden, sowie Know-how über Markttrends und Wettbewerb. Angebotsdesign, Branding und Marketing gehen heute Hand in Hand, so die Marketingspezialistin, die seit 1995 im Geschäft ist. Wir gehören zu den ersten Dienstleistern, die selbst Lehrlinge in Marketing und eCommerce ausbilden. Das hat seinen Grund, denn als praxiserfahrene Digitalpioniere wissen wir wie wir im digitalen Markt der Zukunft bestehen werden. Wir stellen sicher, dass die entsprechenden Angebote für den richtigen Markt gemacht werden, und das der Kunde davon profitiert.
Zwtl.: Dienstleister sollten sich heute folgende Fragen stellen:
Wie genau, mit welchen Mitteln und Lösungen, hebe ich mich derzeit von meinen Mitbewerbern ab?\nBiete ich Leistungen und betreibe ein Marketing nach den Wünschen meiner Kunden?\nKommuniziere ich eine klare Botschaft, was und wie ich meine Leistungen anbiete?\nWie wichtig ist es für mich zu wissen, wie Kunden sich entscheiden - und zwar bevor sie kaufen?\nWelche Informationen sind nützlich, um meine Marketing Aktionen zielgerichtet zu planen?\n Die Ausbilderin und Sachbuchautorin zum Thema Leadership 2.0 bekommt täglich von ihren Kunden bestätigt, das bestimmte Verkaufssituationen weit besser hätten laufen können. Doch die wenigsten fragen sich dann, warum sie es nicht besser hingekriegt haben. Und viele sagen in kritischen Situationen öfter mal “Ja” zu einer Sache, wo ein “Nein” viel angebrachter gewesen wäre.
Wir haben jeden Tag im Job und im Privatleben mit Menschen zu tun und speziell im Home-Office oder Lock-down brauchen wir neue Kompetenzen, wie Online Kommunikation, Community Management, Branding und Marketing, die auch gestandenen Dienstleistern dabei helfen, ihre Produktivität und ihren Umsatz zu steigern.
Jeder Unternehmer weiß, wie nervenaufreibend und teuer ihm kommunikative Missverständnisse kommen können. Doch vielen Dienstleistern ist noch nicht wirklich bewusst, was es heute bedeutet ein erstklassiges digitales Image als Marke zu haben. Eine erstklassige Reputation ist heute massgeblich für den Unternehmenserfolg.
Tatsache ist, dass viele Dienstleister denken, dass Personal Branding nur was für Leute aus der Kreativ-Branche ist. Doch in Wahrheit ist digitales Branding für jeden wichtig, vor allem für Unternehmer, die auch Online erfolgreich verkaufen und gesehen werden wollen.
Die vom ZFU zertifizierte Ausbildung zum Personal Branding Architect© in der Digital Coach Academy© wurde für Dienstleister entwickelt, um ihnen dabei zu helfen, ein besseres Image und eine Digitale Marke als Experte in ihrer Branche aufzubauen.
Als Dienstleister erhalten sie hier einen strukturierten Ansatz sowie persönliches Coaching, mit dem sie ihre individuelle, digitale Markenstrategie definieren, planen und ausführen können. Mehr Infos über die Programme der Digital Coach Academy© gibt es hier.
 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, Zumtobel, Rosenbauer, Marinomed Biotech, FACC, EVN, voestalpine, Verbund, RBI, Polytec Group, Rosgix, DO&CO, Semperit, Palfinger, Amag, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Mayr-Melnhof, SBO, Wienerberger, Warimpex.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER