Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Kapsch TrafficCom - EBIT liegt bei -124 Mio. Euro

16.04.2021

Kapsch TrafficCom hat vorläufigen Zahlen zufolge im abgelaufenen Geschäftjahr einen Umsatz von rund 500 Mio. Euro und ein EBIT inklusive negativer Spezialeffekte von rund -124 Mio. Euro in den Büchern stehen. Die relevantesten negativen Spezialeffekte wirken sich mit rund -139 Mio. Euro auf das EBIT aus. Die Eigenkapitalquote liegt bei rund 14  Prozent, die liquide Mittel bei mehr als 100 Mio. Euro. Das Unternehmen hat bereits im Februar angekündigt, dass ein negatives EBIT im Gesamtjahr von über 100 Mio. Euro wahrscheinlich sei.


 

Bildnachweis

1. Traffic Management System in Prag : Kapsch TrafficCom realisiert Verkehrsmanagementprojekt in Prag : © Kapsch AG , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Porr, Wienerberger, Zumtobel, FACC, S Immo, Addiko Bank, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, Cleen Energy, Rosgix, UBM, Agrana, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Delivery Hero, Immofinanz, SAP, Siemens, RWE, Infineon, Continental, Merck KGaA, Siemens Energy, Bayer, Fresenius, Nordex, Home24, Varta AG.


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Traffic Management System in Prag : Kapsch TrafficCom realisiert Verkehrsmanagementprojekt in Prag : © Kapsch AG, (© Aussendung)