Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Kapsch TrafficCom präsentiert die neuesten Mobilitätslösungen auf der Gulf Traffic in Dubai.

06.12.2019
Wien (OTS) - Kapsch TrafficCom (Kapsch) wird auf der diesjährigen Gulf Traffic in Dubai die neuesten integrierten Mobilitätslösungen in realistischen Szenarien vorstellen. Kapsch verfügt über profundes Fachwissen und bietet ein breites Spektrum an Lösungen für Mobilitätsmanagementfunktionen auf Autobahnen und in Städten, Mautsysteme, V2X, MaaS sowie ein multimodales Backoffice an.
Kapsch präsentiert neue Ära der urbanen Mobilität
„Wie Besucher unseres Stands auf der Gulf Traffic erfahren können, stellt das Zusammenspiel von Verkehrs- und Nachfragemanagementsystemen Städten und Autobahnen eine effiziente Kombination von Tools bereit“, erklärt Nathalie Leboucher, Senior Vice President WEMENA bei Kapsch TrafficCom. Kapsch vertritt auf der Gulf Traffic eine klare Botschaft: Innovative Lösungen alleine reichen nicht aus, um nachhaltige städtische Mobilität zu gewährleisten; was es zusätzlich braucht, ist Kooperation. Da Verkehrs- und Nachfragemanagementsysteme zusehends ineinandergreifen, sind engere und langfristigere Beziehungen ein wesentlicher Erfolgsfaktor für weitere signifikante Fortschritte im Bereich der Mobilität.
Gulf Traffic als Bühne für Innovation
Die Gulf Traffic ist ein alljährlicher Fixtermin der innovativsten Vordenker, um sich in hochkarätigen Gesprächen zur Zukunft der Mobilität in Europa, dem Nahen Osten und Nordafrika (EMENA-Region) auszutauschen. Dieses Jahr findet die Fachmesse und Konferenz vom 9. bis 11. Dezember im World Trade Centre in Dubai statt. Unter dem Motto „Technology For Smarter Cities“ (Technologie für intelligentere Städte) werden Experten von Kapsch ihre Vision der urbanen Mobilität der Zukunft darlegen und am Stand #H8.F30 Antworten auf drängende Fragen zu Mobilitätslösungen und multimodalem Verkehr geben:
>Tolling & Weigh-In-Motion (Mauteinhebung und Fahrzeuggewichtskontrolle): Nuno Gusmao, Solution Consultant EMENA
>Traffic Management (Verkehrsmanagement): Fahim Belrabi, Solution Consultant EMENA
>Urban Mobility Management (Urbanes Mobilitätsmanagement): Luna Roger, Senior Product Manager Solution Center Traffic
>Connected Vehicles (Vernetzte Fahrzeuge): Barbara Hollinger, Sales Enablement EMENA SC Traffic
Vertrieb in der Region:
Mohammed Serroukh, Vice President Business Strategy Middle East\nNathalie Leboucher, Senior Vice President Western Europe, Middle East & North Africa\n Keynote bei der Konferenz „AI For Transportation“ („Künstliche Intelligenz im Verkehrswesen“):
Montag, 9. Dezember, 15.10 Uhr Mohammed Serroukh, Vice President Business Strategy Middle East: „Creating AI-powered virtual operators“ („Entwicklung von KI-basierten virtuellen Betreibern“)
Weiterführende Informationen: [www.gulftraffic.com/en/conference/ai-for-transportation.html] (https://www.gulftraffic.com/en/conference/ai-for-transport... )
Wir sind der Überzeugung, dass Technologie die Lösung für einen stärker integrierten und multimodalen Verkehr in intelligenten Städten ist. Besuchen Sie uns am Stand #H8.F30 auf der Gulf Traffic und erfahren Sie mehr.
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit und vernetzte Fahrzeuge. Kapsch TrafficCom deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette ihrer Kunden aus einer Hand ab: von Komponenten über Design bis zur Errichtung und dem Betrieb von Systemen. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer, zuverlässiger, effizienter und komfortabler zu machen sowie die Umweltbelastung zu reduzieren.
Durch eine Vielzahl von erfolgreichen Projekten in mehr als 50 Ländern rund um den Globus hat sich Kapsch TrafficCom als anerkannter Anbieter intelligenter Verkehrssysteme etabliert. Als Teil der Kapsch Group verfügt Kapsch TrafficCom mit Hauptsitz in Wien, Österreich, über Tochtergesellschaften und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern und ist seit 2007 im Prime Market der Wiener Börse (Symbol: KTCG) notiert. Die rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kapsch TrafficCom erwirtschafteten im Wirtschaftsjahr 2018/19 einen Umsatz von rund 738 Mio. EUR.
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Wienerberger, voestalpine, Rosenbauer, Zumtobel, Warimpex, AMS, Addiko Bank, Verbund, Strabag, DO&CO, Kapsch TrafficCom, Rath AG, Deutsche Post, E.ON , Bayer, Fresenius, Wirecard, Covestro, Beiersdorf, Vonovia SE, MorphoSys, Lenzing, Erste Group, EVN, Continental.


Random Partner

EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
Die EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die führende österreichische Energiebörse mit einer breiten heimischen sowie internationalen Kundenbasis und einem länderübergreifenden Produktportfolio. Die Energiebörse versteht sich als Partner für alle Akteure am europäischen Energiemarkt und erschließt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, um weiter nachhaltig zu wachsen.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER