Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Kaiserstimmung bei jö Executive Get Together

30.06.2022, 1595 Zeichen
Wien (OTS) - Die Top Manager der 17 Partnerunternehmen des größten heimischen Multipartnerprogrammes, dem jö Bonus Club, sind nach zwei Jahren Pandemie wieder live im Parkhotel Schönbrunn zusammengekommen. Die positive Entwicklung des drei Jahre alten Kundenclubs sorgte bei Kaiserwetter auch für Kaiserstimmung.
Denn die Pandemie hat den Siegeszug des Kundenbindungsprogrammes nicht aufhalten können. Die Mitgliederanzahl ist während der diversen Lockdowns und Beschränkungen sogar um rund eine halbe Million angewachsen, so dass aktuell rund jede:r zweite Österreicher:in die goldene Clubkarte oder die praktische jö äpp nutzt. Außerdem sind in der Coronazeit weitere Partnerunternehmen (mjam, Allianz, Universal) dazugekommen, die nun gemeinsam täglich für alle Kund:innen Nutzen stiften wollen und ihnen maßgeschneiderte Vorteile bieten.
Nach Updates von Seiten der Geschäftsführer Hanna Maier und Mario Günther Rauch folgte eine spannende Key Note der Behavioral Design Experten Gerhard Fehr und Alexis Johann. Danach blieb genügend Zeit, um sich auf der Kaiser Suite-Terrasse über aktuelle Themen zu unterhalten, Pläne zu schmieden und sich endlich wieder persönlich auszutauschen.
Über den Dächern Schönbrunns kamen unter anderem Gernot Gollner (OMV), Manfred Rappolter (BAWAG P.S.K.), Nicole Orthofer (jö), Gerhard Fehr (Fehr Advice), Martina Maurer (BAWAG P.S.K.), Michael Paterno, (BILLA) Ulrike Kittinger (MTH Retail Group), Stefan Rosanelli (universal) , Christine Neubauer (jö), Nikolai Scheurecker (BILLA), Hanna Maier (jö) Mario Märzinger (PENNY) und Mario Günther Rauch (jö) ins Gespräch.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/94: FACC lädt zur Werksbesichtigung, neue Lage S Immo, gute Zahlenleger, Matejka/Drastil warnen


 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Pierer Mobility, DO&CO, Warimpex, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Verbund, Erste Group, Polytec Group, Rosgix, Uniqa, Lenzing, AMS, Athos Immobilien, Gurktaler AG VZ, Marinomed Biotech, Palfinger, Semperit, UIAG, voestalpine, Wienerberger, Wolford, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, Amag, Bawag, CA Immo, FACC, RBI, S Immo, Strabag.


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VLN2
AT0000A2WCC2
AT0000A2TJM2

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Rosenbauer
    #gabb #1160