Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Jefferies widmet globalen Tag der Coronavirus-Hilfe am 27. Mai seinem verstorbenen CFO Peg Broadbent

26.05.2020

Jefferies wird morgen, am Mittwoch, 27. Mai 2020, einen Global Coronavirus Relief Charity Day veranstalten. Dies hat das Unternehmen heute bestätigt. Das Unternehmen und seine Mitarbeiter werden sich an globalen Wohltätigkeitsinitiativen und Hilfsaktionen beteiligen, um den am stärksten Betroffenen der globale Coronavirus-Pandemie zu helfen. Investoren rund um den Globus werden zudem die Möglichkeit erhalten, diese Anstrengungen durch den Handel mit Jefferies zu unterstützen. Jefferies wird die Aktion seinem verstorbenen CFO Peg Broadbent widmen, der dieser schweren Erkrankung zum Opfer gefallen ist.

Wie bereits angekündigt wird Jefferies seine Nettokommissionen aus dem Handel am 27. Mai für sämtliche globalen Transaktionen mit Aktien, festverzinslichen Wertpapieren und Devisen der Kunden des Unternehmens für die Coronavirus-Hilfe spenden. Darüber hinaus wird Jefferies als Firma eine Million US-Dollar spenden, und alle 3.822 Mitarbeiter weltweit werden die Möglichkeit erhalten, ebenfalls für diesen Zweck zu spenden. Die Spenden werden einer Reihe von Wohltätigkeitsorganisationen zugutekommen, die an vorderster Front im Kampf gegen die anhaltende Pandemie im Einsatz sind und dringend benötigte Hilfe für die Betroffenen leisten. Unsere Freunde und Partner, die gemeinsam mit uns spenden möchten, um diese Initiative zu Ehren Pegs zu unterstützen, wenden sich bitte an Richard Khaleel (Telefonnummer und E-Mail siehe unten). Wir werden Ihre Spende koordinieren und gewährleisten, dass sie in Ihrem Namen einer unserer ausgewählten Wohltätigkeitsorganisationen korrekt gutgeschrieben wird.

Rich Handler, CEO, und Brian Friedman, Präsident von Jefferies, kommentieren: „Wir alle bei Jefferies sind persönlich erschüttert über den Verlust unseres Freundes und langjährigen Kollegen Peg Broadbent durch den Coronavirus und sind sehr besorgt angesichts der hohen Zahl an Todesopfern und der globalen Auswirkungen dieser Pandemie. Wir widmen Peg diesen Global Charity Day und ermutigen unsere weltweiten Mitarbeiter und Kunden, sich unserer Initiative anzuschließen, um den Betroffenen zu helfen.

Jefferies Group LLC, das größte unabhängige globale Investmentbanking-Unternehmen mit umfassendem Service, ist in den USA ansässig und betreut Kunden seit fast 60 Jahren. Jefferies ist führender Anbieter von Analysen, Expertise und Transaktionsabwicklung für Investoren, Unternehmen und Regierungen. Unser Unternehmen bietet eine große Bandbreite an Investmentbanking-, Beratungs-, Verkaufs- und Handels-, Research- und Vermögensverwaltungs-Dienstleistungen für alle Produktsegmente in Nord- und Südamerika, Europa und Asien. Jefferies Group LLC ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Jefferies Financial Group Inc. (NYSE: JEF), ein diversifiziertes Finanzdienstleistungsunternehmen.

Für nähere Informationen kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner bei Jefferies.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Warimpex, Porr, Palfinger, Amag, Pierer Mobility AG, RBI, ATX, ATX Prime, Bawag, Erste Group, Andritz, Lenzing, Uniqa, Addiko Bank, Cleen Energy, Immofinanz, S Immo, Strabag.


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner