Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





IV: Georg Knill gibt Wiederantritt zur IV-Präsidentschaft bekannt

29.02.2024, 1662 Zeichen
Wien (OTS) - IV-Präsident Georg Knill gab heute im Rahmen der Bundesvorstandssitzung seine Kandidatur zur Wiederwahl als Präsident der Industriellenvereinigung bekannt. Der IV-Bundesvorstand setzt sich aus 120 ausgewählten Vertreterinnen und Vertretern der größten heimischen Industrieunternehmen zusammen. 2020 wurde Knill (Knill Gruppe, Rosendahl Nextrom) zum Präsidenten der IV gewählt. Gemeinsam mit seinem Team – Vizepräsidentin Sabine Herlitschka, Vizepräsident F. Peter Mitterbauer und Vizepräsident Philipp von Lattorff – führt er die Organisation erfolgreich durch die zahlreichen Krisen der vergangenen Jahre, wie die Covid-19-Pandemie, den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine, die steigende Inflation und Teuerung sowie die aktuelle Energiekrise – stets mit Blick auf die Interessen des Wirtschafts- und Industriestandortes Österreich und Europa.
Georg Knill fungiert seit 2007 als Geschäftsführender Gesellschafter der Knill Gruppe und Aufsichtsratsvorsitzender der Rosendahl Nextrom GmbH. 2020 wurde er vom IV-Bundesvorstand zum Präsidenten der Industriellenvereinigung gewählt. Die Funktionsperiode dauert 4 Jahre, eine einmalige Wiederwahl ist möglich.
Zur Industriellenvereinigung
Die Industriellenvereinigung (IV) ist die freiwillige und unabhängige Interessenvertretung der österreichischen Industrie und der mit ihr verbundenen Sektoren. Als anerkannter Partner der Politik arbeitet sie an der positiven Weiterentwicklung Österreichs. Die IV vertritt die Anliegen ihrer aktuell mehr als 5.000 Mitglieder aus produzierendem Bereich, Kreditwirtschaft, Infrastruktur und industrienaher Dienstleistung in den Bundesländern, auf Bundesebene und in Europa.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden


 

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Gold & Co
Gold & Co. ist ein österreichisches Familienunternehmen und blickt auf eine über 130-jährige Familientradition in der Goldschmuckerzeugung und dem Handel von Gold- und Edelmetallen zurück. Gesellschafter und Geschäftsführer Walter Hell-Höflinger ist seit mehreren Jahrzehnten in der Edelmetall-Branche tätig und allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Edelmetalle und Europäischer Gemmologe (FEEG).

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER