Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





INSIGHT 2022: Volksbank Akademie und CREATE luden in die Welt des Virtual Reality Coachings

28.06.2022, 3520 Zeichen
Wien (OTS) - Erst vor wenigen Wochen wurde die Volksbank Akademie, das zentrale Aus- und Weiterbildungsinstitut des Volksbanken-Verbundes, mit dem „eLearning AWARD 2022“ ausgezeichnet. Mit ihrem immersiven Blended Learning und Virtual Reality Coaching Programm, das in Kooperation mit der Unternehmensberatung BankenImpuls Consulting und dem eLearning Anbieter CREATE entwickelt wurde, setzt die Volksbank Akademie neue Maßstäbe im Bereich der Aus- und Weiterbildung. Um das Virtual Reality Coaching Programm auch für Kundinnen und Kunden erlebbar zu machen, luden die Volksbank Akademie und CREATE am 27. Juni 2022 zur ersten INSIGHT 2022 in das Haus des Österreichischen Genossenschaftsverbands.
Zwtl.: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Fundament des Erfolgs
Im Rahmen von Workshops und Präsentationen zu Augmented Reality und Virtual Reality hatten die Gäste der INSIGHT 2022 die Möglichkeit, in das Blended Learning und Virtual Reality Coaching Programm der Volksbank Akademie einzutauchen. Zahlreiche Gäste, darunter auch der Volksbank-Partner Union Investment, folgten dieser Einladung und durften im Rahmen der Veranstaltung hautnah erleben, wie die Kundenberaterinnen und Kundenberater der Volksbank Argumentationstechniken in der Beratung erlernen. Durch den Tag führten Dr. Barbara Czak-Pobeheim, Geschäftsführerin der Volksbank Akademie, und Christoph Schmidt-Martensson, CEO & Gründer von CREATE. „Wir feiern in diesem Jahr 150 Jahre Genossenschaft und damit auch 150 Jahre Vertrauen, das Leitmotiv der Volksbanken. Das Fundament dieses Vertrauens und unseres Erfolgs sind bestens ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im gesamten Volksbanken-Verbund“, so Czak-Pobeheim. „Wir freuen uns, den Volksbank-Kundinnen und Kunden im Rahmen der INSIGHT 2022 zu präsentieren, wie gut sich die Kombination aus Virtual Reality, realem Coaching und eLearning-Elementen für die didaktische Vermittlung von komplexen Skill Sets für die Kundenberatung eignet“, fügte Schmidt-Martensson hinzu.
Zwtl.: Networking in exklusivem Rahmen
Im Anschluss an das immersive Lernerlebnis hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der INSIGHT 2022 die Gelegenheit, zu netzwerken und sich mit Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen - von Telekommunikation über Logistik bis hin zur Industrie - auszutauschen. „Mit den gesammelten Erfahrungswerten und den wissenschaftlichen Evaluierungen sehen wir, dass unser Blended Learning und Virtual Reality Coaching mit Begeisterung angenommen wird – und zwar nicht nur von den Kundenberaterinnen und Kundenberatern, sondern auch von unseren Kundinnen und Kunden selbst, wie sich im Rahmen des Events gezeigt hat“, so das begeisterte Resümee von Volksbank Akademie-Geschäftsführerin Czak-Pobeheim.
Zwtl.: Der Volksbanken-Verbund
Der Volksbanken-Verbund ist eine österreichweit tätige Bankengruppe, zu der die acht regionalen Volksbanken, die Österreichische Ärzte- und Apothekerbank sowie die Marke SPARDA-BANK zählen. Die Zentralorganisation des Verbundes ist seit Juli 2015 die VOLKSBANK WIEN AG. Der Volksbanken-Verbund verfügt über eine Bilanzsumme von 32,1 Mrd. Euro und betreut mit 3.128 Mitarbeitern (Vollzeitäquivalente) in 243 Vertriebsstellen über 1 Mio. Kunden in ganz Österreich (Stand 31.12.2021). Weitere Informationen auf [www.volksbank.at] (http://www.volksbank.at/) bzw. [www.volksbank.at/nachhaltigkeit] (http://www.volksbank.at/nachhaltigkeit). Die hier dargestellten Angaben dienen, trotz sorgfältiger Recherche, ausschließlich der unverbindlichen Information. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/87: boersenbrief.at neu, Andritz-Legende setzt bei ams Osram Zeichen, Valneva und die Zecken


 

Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, S Immo, AT&S, Immofinanz, Agrana, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Cleen Energy, Erste Group, Palfinger, Kontron, SBO, Semperit, UBM, voestalpine, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Polytec Group, Strabag, Bayer, Hannover Rück, Scout24, Ahlers, Evotec, OMV, AMS, HeidelbergCement, VIG, Volkswagen Vz., Münchener Rück.


Random Partner

Uniqa
Die Uniqa Group ist eine führende Versicherungsgruppe, die in Österreich und Zentral- und Osteuropa tätig ist. Die Gruppe ist mit ihren mehr als 20.000 Mitarbeitern und rund 40 Gesellschaften in 18 Ländern vor Ort und hat mehr als 10 Millionen Kunden.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VCZ5
AT0000A2WV18
AT0000A2T4E5

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Merck KGaA
    Star der Stunde: VIG 0.66%, Rutsch der Stunde: Amag -0.93%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Verbund(1), AMS(1)
    Star der Stunde: Strabag 0.44%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Erste Group(1), Fabasoft(1), Immofinanz(1), AT&S(1), Kontron(1), voestalpine(1)
    BSN MA-Event Siemens Healthineers
    Star der Stunde: Semperit 3%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -2.02%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Verbund(3), AT&S(2), Mayr-Melnhof(1), Porr(1), Kontron(1), Österreichische Post(1)
    BSN MA-Event Münchener Rück