Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Innovation und Versicherung als Symbiose: Funk gibt erstmalig das Jahrbuch „Zukunftssicher“ heraus

11.05.2021
Wien (OTS) - Kann Zukunft sicher sein? Als Unternehmen mit Innovation neue Wege zu gehen, ist immer mit Risiken verbunden. Welche Möglichkeiten gibt es, mit diesen umzugehen und die für Wirtschaft und Gesellschaft essenzielle Innovationskraft zukunftsorientiert abzusichern? Dieser und weiteren Fragestellungen geht das vom internationalen Versicherungsmakler und Risk Consultant Funk herausgegebene Jahrbuch „Zukunftssicher“ nach. Das interdisziplinäre Werk umfasst 20 Beiträge von ExpertInnen aus der gesamten Versicherungswirtschaft und aus folgenden vier Themenfeldern: Mindset und Innovationsfähigkeit, Risikolösungen der digitalen Transformation, Impulse für das Risikomanagement sowie Versicherungswirtschaft von morgen.
Als Versicherungsmakler und Risk Consultant ist Innovation bei Funk ein Thema von großer Bedeutung. Kunden die beste Empfehlung geben zu können, erfordert bestehende Welten immer wieder neu zu denken. Versicherungen und Innovationen gehören daher zusammen – will man den individuellen Anforderungen der Kunden auf höchstem Qualitätsniveau begegnen. Mit dem Jahrbuch gibt Funk Transparenz über ein breites Spektrum unterschiedlicher Innovationsansätze, die die Versicherungsbranche aktuell zu bieten hat. Die Versicherungswirtschaft profitiert nicht nur von technologischen Fortschritten wie beispielsweise im Bereich der künstlichen Intelligenz. Sie kann Innovationskraft explizit fördern. Dafür muss die Branche passgenaue Absicherungslösungen entwickeln und der Wirtschaft so ein Fallnetz für neue Risiken, innovative Produkte und Geschäftsmodelle zur Verfügung stellen. Die vorliegenden Buchbeiträge liefern hierfür sinnvolle Ansätze und stehen für Praxisbeispiele, in denen Innovation und Versicherung eine Symbiose bilden. Die AutorInnen repräsentieren Expertise aus der Versicherungswelt, Wirtschaft, Technologie und Wissenschaft und sind Garanten für eine hohe Praxisorientierung. Zielgruppe des Buches sind EntscheiderInnen und InnovationstreiberInnen aus Versicherungswirtschaft und den ausgewählten Zielgruppen Industrie, Heilwesen und Wohnungswirtschaft. Für diese finden sich in dem Buch zahlreiche Anregungen für die tägliche Arbeit.
Seitens Funk haben drei Autoren Beiträge zu dem Buch geliefert:
Funk Consultant Benedikt Brahm beleuchtet (gemeinsam mit Florian Waubke, CEO von Fairfleet) den Weg der Entwicklung einer neuen Methode zur Durchführung von Inspektionen bei Windenergieanlagen bis hin zur Zulassung als Obliegenheitserfüllung für den Versicherungsschutz.\nDr. Alexander Skorna (Leiter Business Development bei Funk) und Manuel Zimmermann (ebenfalls Business Development bei Funk) untersuchen in ihrem gemeinsamen Beitrag Subscription-Modelle für den Vertrieb von Industriemaschinen. Durch Integration von Versicherung wird das im Vergleich zum reinen Verkauf verlagerte Risiko auf ein für den Hersteller akzeptables Niveau reduziert.\n Herausgeberin Dr. Anja Funk-Münchmeyer sagt zu dem Buch: „Innovation spielt bei Funk eine zentrale Rolle, daher ist uns die Herausgeberschaft des Jahrbuchs sehr wichtig. Wir wollen mit „Zukunftssicher“ Best Practices zur Verfügung stellen und der Branche Impulse für weitere Innovationen liefern. Gleichzeitig ist es unser Anliegen, einen Überblick über die aktuell spannendsten Innovationsprojekte in der Assekuranz zu geben.“ Dr. Alexander Skorna ergänzt: „Kundenorientierte Innovation bedeutet für uns, mit unseren Kunden im gegenseitigen Austausch an aktuellen Problemlösungen zu arbeiten. Mit „Zukunftssicher“ verzahnt Funk gemeinsam mit Unternehmen und TeilnehmerInnen aus der gesamten Versicherungswirtschaft Innovationsziele und -beobachtungen miteinander, die über die Branchengrenzen hinweg alle Beteiligten bewegen. Das Buch stellt letztlich eine transparente Plattform dar.“
 

Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Uniqa, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Rosenbauer, DO&CO, Rosgix, Polytec Group, RBI, Pierer Mobility, Erste Group, Semperit, AMS, AT&S, Gurktaler AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, SW Umwelttechnik, Wiener Privatbank, Zumtobel, Frequentis, Athos Immobilien, Amag, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Flughafen Wien, Immofinanz, S Immo.


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER