Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Strabag - Leistungs-Update von Analysten als kursneutral gewertet


30.05.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Die Strabag veröffentlichte in ihrem Trading Statement Leistungskennzahlen zum 1. Quartal. Die Leistung fiel fast in gleichem Ausmaß wie bei Branchenkollege Porr um 9% auf 2,8 Mrd. Euro. Dies ist aber neben der temporären Baueinstellung in Österreich auch auf das Auslaufen von Ver- trägen und die Fertigstellung von Projekten zurückzuführen. Der Auftrags- stand konnte gegenüber Jahresende 2019 mit EUR 17,7 Mrd. fast (-1%) stabil gehalten werden. Hier sind jedoch neue Großverträge wie für die briti- sche Hochgeschwindigkeitszugstrecke HS2 noch nicht inkludiert. Der Vor- stand hält an dem Ende April aktualisierten Ausblick fest und erwartet 2020 eine Leistung von EUR 14,4 Mrd. und eine EBIT-Marge von zumindest 3,5%.

Ausblick. Der Rückgang der Leistung im 1. Quartal lag über unseren Erwartungen, was wir auf den stärkeren Einfluss der fertiggestellten Projekte zurückzuführen. Der Ende April gegebene Ausblick wurde bestätigt, sodass wir das Leistungs-Update als kursneutral werten.


Strabag - Planung


Aktien auf dem Radar:Varta AG, Lenzing, AT&S, Semperit, Immofinanz, Frequentis, Warimpex, Palfinger, SBO, Strabag, RBI, ATX, ATX Prime, Agrana, CA Immo, Addiko Bank, startup300.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner