Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: S Immo - Analysten sehen aktuelle Kurse als gute Einstiegsgelegenheit


04.04.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Mit der Vorlage des Geschäftsberichts bestätigte die S Immo die bereits veröffentlichten Daten für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019, darunter einen Rekord-Cashflow (FFO I) von EUR 64,7 Mio. und einen EPRA NAV von EUR 26,45 pro Aktie. Das Unternehmen verfügt über eine starke Bilanz inklusive liquider Mittel in Höhe von rund EUR 260 Mio. Ein Aktienrückkauf- programm wurde bereits gestartet, bis EUR 17 pro Aktie darf zurückgekauft werden. Als Dividende soll prinzipiell EUR 0,70 pro Aktie ausgeschüttet werden. Dies werde man sich jedoch noch einmal vor der Hauptversamm- lung ansehen und dann erst endgültig entscheiden.

Ausblick. Der EPRA NAV von EUR 26,45 pro Aktie wird per 31.3.2020 nicht zu halten sein. Die Kursverluste der Immofinanz und CA Immo, an denen die S Immo knapp 12% bzw. 6% Anteile hält, werden den NAV um rund EUR 2 pro Aktie reduzieren. Daneben ist auch ein negatives Bewer- tungsergebnis in den Bereichen Hotel und Retail nicht ganz auszuschließen. Doch selbst wenn der EPRA NAV auf EUR 24 pro Aktie fallen sollte, notiert die S Immo Aktie aktuell immer noch mit einem Abschlag von mehr als 30% zu diesem Wert. Wir gehen davon aus, dass sich die Situation im Bereich Retail in den nächsten Wochen Schritt für Schritt normalisieren wird, die Hotels hingegen werden noch längere Zeit mit einer niedrigeren Auslastung zu kämpfen haben. Aktuell sind alle Hotels der S Immo geschlossen, sie stellen einen Anteil von rund 10% am Gesamtportfolio der S Immo. Wir sehen die aktuellen Kurse als gute Einstiegsgelegenheit.


S Immo, Einsteinova Business Center, Bratislava, Credit: Erich Sinzinger © Aussender


Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Wienerberger, Mayr-Melnhof, Warimpex, Kapsch TrafficCom, Agrana, Erste Group, Strabag, Semperit, Palfinger, ATX, ATX Prime, voestalpine, Bawag, Andritz, Zumtobel, FACC, Flughafen Wien, Uniqa, CA Immo, DO&CO, Frequentis, Rath AG, AT&S, Volkswagen Vz., Allianz, BMW, Continental, Münchener Rück, HeidelbergCement, adidas.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner

CA Immo
CA Immo ist der Spezialist für Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette im gewerblichen Immobilienbereich ab: Vermietung und Management sowie Projektentwicklung mit hoher in-house-Baukompetenz. Das 1987 gegründete Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner