Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Palfinger - Jahresziel angehoben, Mittelfristziel verschoben


02.08.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Das 2Q20 zeigt deutlich die Handschrift von COVID-19. Der Umsatz sank 26% J/J auf EUR 337 Mio., das EBITDA um 41% auf EUR 35 Mio., und das EBIT um 82% auf EUR 7 Mio. Das Quartalsergebnis war eine rote Null. Ein strikter Fokus auf die Kosten und Kurzarbeit haben ein schlechteres Ergeb- nis verhindert.

Ausblick. Positiv zu erwähnen ist der Auftragsstand, der aufgrund der Markterholung im Laufe des Quartals wieder auf dem Niveau vom Jahres- ende 2019 liegt. Das entspricht einem Auftragsstand von 3-4 Monaten. Auf Basis der Geschäftserholung im Quartalsverlauf und des Auftragsstands ist nun auch der Umsatzausblick für das GJ20 auf EUR 1,5 Mrd. von davor mindestens EUR 1,4 Mrd. angehoben worden. Das mittelfristige Ziel von EUR 2 Mrd. Umsatz wurde um zwei Jahre nach hinten verschoben und wird nun für das GJ24 erwartet. Während wir für unsere Schätzungen im aktuellen Geschäftsjahr anpassungsbedarf sehen, fühlen wir uns mit unseren Erwartungen für die kommenden Jahre wohl. Folglich bestätigen wir unsere Halten Empfehlung.


Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Semperit, Andritz, Porr, Warimpex, Polytec, Agrana, voestalpine, FACC, Bawag, EVN, SBO, Addiko Bank, AMS, Hutter & Schrantz, Kapsch TrafficCom, OMV, Stadlauer Malzfabrik AG, SW Umwelttechnik.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner