Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Jubiläum und Premiere: Ablinger startet bei „King of the Lake“


22.09.2020

Zugemailt von / gefunden bei: oepc (runplugged-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch runplugged.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Als ob das 10-jährige Jubiläum nicht schon besonders genug wäre, setzen die Organisatoren des „King of the Lake“ am Attersee am Samstag noch eines drauf.

Denn mit Walter Ablinger wird erstmals ein Handbiker bei Europas einzigartigstem Zeitfahrrennen an den Start gehen. Die Vorfreude beim Oberösterreicher ist riesengroß: „Ich habe in den letzten Tagen super trainiert, das Trainingslager mit dem Paracycling Team Austria hat mich zusätzlich motiviert und jetzt freue ich richtig darauf, im Salzkammergut ordentlich Gas zu geben.“

1.200 RennradfahrerInnen werden auf der für den Verkehr vollständig gesperrten Straße rund um den Attersee weniger die herbstliche Landschaft genießen, als vielmehr um Sekunden und Meter zu kämpfen. Start und Ziel befinden sich bei der Marina in Kammer, von dort geht es im Uhrzeigersinn über Weyregg, Unterach, Attersee und insgesamt 47,2 Kilometer zurück nach Kammer.

„Für mich ist es der letzte große Formtest vor der OÖ Paracycling Tour“, wartet auf den dreifachen Paralympics-Medaillengewinner von 4. bis 11. Oktober der große Saison-Höhepunkt vor der Haustür. Eine Etappe führt sogar durch seinen Heimatort Rainbach.

Ebenfalls im Salzkammergut am Start: Yvonne Marzinke, die beim „Queen of the Lake“ im Mannschaftszeitfahren an den Start gehen wird, und Andy Zirkl.

Ablinger startet bei „King of the Lake“ (Bild: oepc)


Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Lenzing, Semperit, Amag, Addiko Bank, FACC, VIG, CA Immo, Zumtobel, Strabag, Kapsch TrafficCom, Rosenbauer, Warimpex, Rosgix, Österreichische Post, Agrana, AMS, AT&S, Erste Group, Flughafen Wien, Frequentis, Heid AG, Immofinanz, OMV, Porr, Polytec Group, RBI, Verbund, voestalpine, Wienerberger, Wolford.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner