Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Auffassungsunterschiede: Erste Group CEO Bernd Spalt wird seinen Vertrag nicht verlängern


Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Erste Group CEO verlängert Vertrag nicht

Ein Jahr vor der anstehenden Vertragsverlängerung als CEO der Erste Group hat Bernd Spalt dem Nominierungausschuss des Aufsichtsrates mitgeteilt, dass er seinen Vertrag als Vorstandsvorsitzender, der bis 30.6.2023 abgeschlossen ist, nicht verlängern wird. Seine Entscheidung ist eine Folge von unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige langfristige Gesamtausrichtung der Gruppe.

Friedrich Rödler, Aufsichtsratsvorsitzender der Erste Group:

 „Natürlich respektieren wir die Entscheidung von Bernd Spalt und bedanken uns schon jetzt für die höchst erfolgreiche Arbeit als CEO. Unserem Unternehmen geht es außerordentlich gut, was nicht zuletzt die Rekordergebnisse und alle relevanten Kennzahlen beweisen. Bernd hat in den letzten 32 Jahren in unterschiedlichen Funktionen wesentlich zum Erfolg der Erste -- auch in schwierigen Zeiten -- beigetragen. In den zahlreichen Krisen der Vergangenheit hat seine strategische Weitsicht, sein konsequentes Handeln und seine persönliche Integrität dazu geführt, dass die wichtigste Finanzgruppe im CEE-Raum so gut dasteht.“

Der Aufsichtsrat wird in den zuständigen Gremien den Prozess für die Nachfolge nach der Neukonstitutionierung des Nominierungsausschusses im Gefolge der kommenden Hauptversammlung (18. Mai 2022) in Gang setzen. Bis auf weiteres führt Bernd Spalt die Geschäfte der Erste Group fort.

Bernd Spalt, CEO der Erste Group:

„Ich möchte mich bei allen Mitarbeiter:innen der Erste Group, meinen Vorstandskolleg:innen und meinem engsten Team für die ausgezeichnete Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedanken. Friedrich Rödler danke ich sehr für die professionelle und von großer Ernsthaftigkeit und Respekt getragene Kooperation. 

Die Erste war meine professionelle Heimat und ich habe es immer als Privileg empfunden, den Sparkassengedanken in den unterschiedlichen Funktionen in alle Länder der Gruppe zu tragen. Ich bin sehr dankbar, dass ich in den letzten Jahren dieses Unternehmen  wesentlich mitgeprägt habe. Die Erste ist eine ausgezeichnete Bank und wird das auch künftig sein.“


Chefsache - Halbjahresbilanz: Der ATX TR packte nach 14 Jahren (endlich) ein neues All-time-High. Auslöser für den Rekord war eine 11-tägige Plusserie des Schwergewichts Nr.1, erste Group. Die Aktie von CEO Bernd Spalt ist unter den besten Banktiteln Europas.


Aktien auf dem Radar:SBO, VIG, Strabag, Kapsch TrafficCom, Flughafen Wien, Palfinger, Erste Group, DO&CO, Andritz, Uniqa, FACC, Mayr-Melnhof, CA Immo, Cleen Energy, EVN, Frequentis, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Semperit, Immofinanz, S Immo.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26J44
AT0000A2X950
AT0000A2VD52

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Immofinanz
    Star der Stunde: Warimpex 2.47%, Rutsch der Stunde: Porr -1.44%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Verbund(1)
    Star der Stunde: EVN 1.49%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -1.02%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(1), Agrana(1), AT&S(1)
    BSN Vola-Event Zalando
    BSN Vola-Event Delivery Hero
    Star der Stunde: RBI 2.15%, Rutsch der Stunde: UBM -2.42%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(6), OMV(1)