Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Immo-Crowdinvesting-Plattform: „Rendite Boutique“ startet in Österreich

22.09.2021, 3491 Zeichen
Wien (OTS) - Die Sparbuchzinsen sind niedrig und die Börsen wankelmütig. Gleichzeitig boomt der Immobilienmarkt in Österreich und bietet zahlreiche Investmentmöglichkeiten. Mit der neuen Immobilien-Crowdinvesting-Plattform Rendite Boutique (www.renditeboutique.at) kann man bereits ab 50 Euro in qualitativ hochwertige und nachhaltige Immobilien veranlagen. Dominic Lorenz, Mitbegründer von Rendite Boutique: „Die Renditen bei den auf unserer Plattform angebotenen Immobilien liegen zwischen sechs und acht Prozent pro Jahr und sind damit für die derzeitige Zinssituation außerordentlich hoch. Dies liegt daran, dass das investierte Kapital einer eigenkapitalähnlichen Verzinsung unterliegt.“ Darüber hinaus werden bevorzugt kurze Laufzeiten zwischen 12 und 36 Monaten angeboten, damit investiertes Kapital zuzüglich Zinsen rasch wieder zu den Investoren zurückfließt.
Zwtl.: Hohe Sicherheitsstandards
Im Rahmen eines mehrstufigen Verfahrens werden alle Projekte auf ihre Sicherheit für die Investoren geprüft. Lisa Lorenz, Mitbegründerin von Rendite Boutique: „Bei uns werden ausschließlich Projekte von erfahrenen Projektentwicklern mit guten und bereits realisierten Referenzprojekten zur Finanzierung über unsere Plattform freigegeben. Zudem werden nur Projekte mit einer positiven Finanzierungszusage einer österreichischen oder deutschen Bank in das Prüfverfahren von Rendite Boutique aufgenommen. Durch eine positive Beurteilung eines seriösen Kreditinstituts können wir gewährleisten, dass das jeweilige Projekt plausibel geplant wurde und erfolgreich umsetzbar ist.“ Nur wenn diese Grundvoraussetzungen erfüllt sind, werden die Projekte bei Rendite Boutique einer mehrstufigen internen Prüfung unterzogen, ob sie hinsichtlich Qualität und Ausrichtung den Standards von Rendite Boutique entsprechen. „Danach prüfen zertifizierte Sachverständige die Projekte auf Plausibilität und Machbarkeit und im Anschluss daran werden alle Unternehmensdaten noch von einer Wirtschaftsprüfungskanzlei einem Check unterzogen“, so Lisa Lorenz. Ein weiteres Sicherheitsnetz für Investoren ist, dass die Abwicklung der Zahlungen über ein insolvenzgesichertes Treuhandkonto von SecuPay erfolgt.
Zwtl.: Nachhaltige Immobilieninvestments
Ein besonderes Asset von Rendite Boutique ist, dass bei den angebotenen Projekten ein Schwerpunkt auf dem Thema Nachhaltigkeit liegt. Neben ökologisch nachhaltigen Neubauprojekten werden in Zukunft auch Investitionsmöglichkeiten in umfassende Revitalisierungsprojekte von bestehenden Immobilien, die eine ökologische Aufwertung zum Ziel haben, angeboten. Dominic Lorenz: „Mit Rendite Boutique können Investoren einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten.“
Zwtl.: Top-Eröffnungsangebot
Den Vollbetrieb nimmt Rendite Boutique am 14. Oktober 2021 auf. Derzeit kann man sich auf der Website www.renditeboutique.at bereits voranmelden. Kunden, die sich jetzt anmelden, werden umgehend über die ersten Immo-Angebote informiert und haben damit einen Startvorteil. Beim Launch von Rendite Boutique erwarten die Investoren ein bis zwei besonders spannende Projekte. Bereits ab 50 Euro ist ein Investment möglich – und, zum Start von Rendite Boutique gibt es außerdem ein besonderes Extra: Investments ab 1.000 Euro werden mit einem Zusatz-Bonus in der Höhe von 250 Euro belohnt. Damit ist eine Spitzenverzinsung vom Beginn an garantiert.
Mehr Infos unter: [www.renditeboutique.at] (http://www.renditeboutique.at)
Fotolink (Credit: Rendite Boutique): https://flic.kr/s/aHsmWNotGX (https://flic.kr/s/aHsmWNotGX)

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch S2/35: Verbund wird vom Passagier zum Piloten und macht ein Webinar, dazu ein Immo-Update


 

Aktien auf dem Radar:SBO, VIG, Strabag, Kapsch TrafficCom, Flughafen Wien, Palfinger, Erste Group, DO&CO, Andritz, Uniqa, FACC, Mayr-Melnhof, CA Immo, Cleen Energy, EVN, Frequentis, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Semperit, Immofinanz, S Immo, Delivery Hero.


Random Partner

Porr
Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2CMW1
AT0000A2X950
AT0000A26J44

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Immofinanz
    BSN Vola-Event Delivery Hero
    #gabb #1101