Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Holz ist zurück im Auto

06.07.2022, 3454 Zeichen
Zwtl.: Holz wird jetzt neu gedacht
Die Weitzer Woodsolutions GmbH ist das neu gegründete Schwesterunternehmen von Weitzer Parkett und das leibhaftige Beispiel dafür, wie visionäres Denken und tatkräftige Unterstützung seitens der Politik zu einer Firmengründung führen kann. Die Zukunftsvision lautete: Holz soll wieder dahin gebracht werden, wo es schon mal war – nämlich ins Auto, in die Züge und am besten in alle Bereiche, die wir uns noch gar nicht vorstellen können.
Bereits im letzten Forschungsjahr vom K-Projekt WoodC.A.R. für welches die Weitzer Group Hauptinvestor war, ist es mit der Weitzer Woodsolutions gelungen ein eigenes Technologieunternehmen zu gründen. Dies ist der Startschuss, um visionäre Produkte aus Holz- bzw. Holzverbundwerkstoffen im ökologischen Leichtbau in komplett neue Anwendungen in unsere Arbeits- und Lebenswelt zu integrieren, um einen nachhaltigen Beitrag gegen die Klimakrise zu leisten. „Die Unterstützung von zukunftsweisenden Projekten, die Innovationen in die Realität umsetzen, ist mir ein großes Anliegen. Mit der Gründung der Weitzer Woodsolutions positioniert das Unternehmen unser Bundesland als Vorreiterregion bei der Verwendung von Holz in Leichtbau in der Mobilität und leistet zudem einen wesentlichen Beitrag zur grünen Transformation der Wirtschaft. Ich bedanke mich herzlich für das außerordentliche Engagement und diese Investition in unseren Wirtschaftsstandort“, so Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl bei ihrem Besuch in Weiz.
Der Rohstoff mit seinen vielseitigen Eigenschaften fasziniert und fesselt schon in der 7. Generation das Team des naturverbundenen Familienbetriebs Weitzer mit Sitz im Herzen der grünen Steiermark. Die Neugierde und der Hunger, Dinge anzupacken und Neues zu gestalten ist dabei tief in der Firmen-DNA der Weitzer Gruppe verankert: Mutig und entschlossen stellen wir uns den Fragen der Zukunft und denken Holz komplett neu.
Zwtl.: Holz als Hightech-Hybride
Mit Weitzer Woodsolutions wird so ein Meilenstein gelegt, der das Wertschöpfungs-Wunder Holz komplett revolutionieren wird. Unser Ziel ist es, den robusten Rohstoff aus der Natur zum intelligenten ökologischen Leichtbauwerkstoff der Zukunft zu verwandeln.
Möglich wird so viel Pioniergeist durch innovative Forschung und jahrelange Erfahrung. Durch den Blick auf die kleinsten molekularen Elemente des nachwachsenden Alleskönners schafft Weitzer Woodsolutions Verbindungen, die in Sachen Dynamik, Effizienz und Langlebigkeit so richtig die Nase vorn haben.
Zwtl.: Redefining Wood
„Besonders im Bereich der Mobilität wird Holz in den kommenden Jahren beweisen können, wie vielseitig und bewegend das Naturmaterial sein kann. In all seinen Formen und unterschiedlichen Zusammensetzungen hat Holz das Potenzial, gängige Konstruktionen und Produktentwicklungen grundlegend zu verändern“, so Geschäftsführer Martin Karner. Es ist leicht, effizient, modular einsetzbar und versatil sowie kompatibel im Einsatz mit anderen Materialien.
Zwtl.: Sicher ist sicher
Und das mit absoluter Sicherheit: Schließlich werden alle Produkte und Lösungen der Weitzer Woodsolutions auf Herz und Nieren geprüft und sind von unabhängigen Instituten zertifiziert. Form und Funktion sind dabei mindestens genauso wichtig wie die Planungs- und Produktionsprozesse, die hinter den innovativen Lösungen stehen. Digitale Prozesse und ein Netzwerk aus Experten schaffen die Basis für individuelle und zukunftsweisende Ergebnisse – vom Prototyp bis zur Serienreife.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/92: LLB Aktien Österreich Nr. 1 auf 1, 3 und 5 Jahre, u.a. dank AT&S. Wie wärs mit Börse-Rätsel


 

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Wienerberger, Mayr-Melnhof, Immofinanz, FACC, Kapsch TrafficCom, UBM, VIG, Andritz, Semperit, Bawag, CA Immo, Lenzing, RBI, Athos Immobilien, Palfinger, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, UIAG, Frequentis, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, S Immo, Verbund, Münchener Rück, Airbus Group, Fresenius Medical Care, Siemens, Deutsche Bank, Volkswagen Vz., Infineon.


Random Partner

philoro Edelmetalle
philoro wurde im März 2011 als bankenunabhängiges Edelmetall-Handelshaus in Wien gegründet und gehört zu den führenden Anbietern bei qualitativ hochwertiger Edelmetallveranlagung in Europa. Das Familienunternehmen, an dem sich im Jahr 2019 der Industrielle Max Turnauer beteiligt hat, betreut private ebenso wie institutionelle Kunden.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2WV18
AT0000A2TJR1
AT0000A2SUY6

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Frequentis(2), AT&S(1), Erste Group(1), OMV(1)
    Star der Stunde: SBO 1.17%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -0.58%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Frequentis(3), S Immo(2), Kontron(1), Verbund(1), SBO(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 3.01%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.11%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: AT&S(2), Österreichische Post(1), OMV(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.96%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.34%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Frequentis(1), EVN(1)
    BSN Vola-Event HelloFresh
    BSN MA-Event VIG