Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Hochspannung pur: E WIE EINFACH und NETFLIX präsentieren erstes blitzendes Plakat der Welt (FOTO)

29.09.2020
Köln (ots) - * Zusammenarbeit zwischen digitalem Energieanbieter und Streaming-Dienst wird einzigartig in Szene gesetzt
* Der Clou: Bei Abschluss eines Strom- oder Gasvertrags erhalten Neukunden 12 Monate NETFLIX gratis dazu
Nervenkitzel pur: Der digitale Energieanbieter E WIE EINFACH und der Streaming-Dienst NETFLIX bieten Strom- und Gastarifwechslern 12 Monate NETFLIX gratis. Deshalb sorgte das Powercouple in Köln jetzt für ein außergewöhnliches Blitzlichtgewitter: Mit dem ersten Plakat, das sich mit bis zu 1,5 Millionen Volt in 3,5 Meter langen Blitzen entlädt.
Dazu wurde eine erhebliche Ladung Starkstrom durch eine Tesla-Spule in das Plakat geleitet, auf dem eine Szene aus dem erfolgreichsten deutschen NETFLIX-Original "Dark" zu sehen ist. Welche Serie könnte Spannung greifbarer machen als der mystische Streaming-Fiction-Hit?
Der daraus entstandene Clip lässt die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen und bringt zusammen, was zusammengehört: Strom und Streaming für maximale Spannung. Das dazugehörige Video ist seit heute live: https://www.youtube.com/watch?v=tMz-GC2TjhE&feature=yo... Fest steht in jedem Fall: E WIE EINFACH und NETFLIX - so viel Spannung gab's noch nie.
Sowohl NETFLIX-Neukunden als auch Streaming-Profis mit bestehendem Abo können sich freuen: Wer unter www.e-wie-einfach.de einen Strom- oder Gasvertrag abschließt, bekommt von E WIE EINFACH nicht nur 100-prozentigen Ökostrom oder klimaneutrales Gas, sondern auch 12 Monate NETFLIX im Standard-Abo gratis dazu.
 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, Amag, SBO, FACC, Uniqa, VIG, CA Immo, Zumtobel, Strabag, Warimpex, Rosgix, Rosenbauer, Palfinger, Porr, Frequentis, Autobank, Erste Group, Flughafen Wien, Lenzing, Rath AG, SW Umwelttechnik.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER