Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Henley & Partners: Unternehmer entscheiden sich für Domizil-Diversifizierung in der Covid-19-Ära

09.03.2021
London (ots/PRNewswire) - Die erhebliche globale Volatilität, die durch Covid-19 angetrieben wird, hat dazu geführt, dass wohlhabende Unternehmer und internationale Investoren vermehrt geografisch diversifizierte Domizilportfolios durch Residence- und Citizenship-by-Investment aufbauen, um die Einschränkungen und Risiken zu überwinden, die mit der Beschränkung auf einen einzigen Wohnsitz verbunden sind.
In den letzten acht Monaten hat Henley & Partners im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 einen Anstieg der durchschnittlichen Anzahl von Anfragen pro Tag um 32 % verzeichnet. Die Verschiebungen bei den vorherrschenden Nationalitäten, die sich für eine Investitionsmigration interessieren, sind augenöffnend - am erstaunlichsten ist ein Sprung von 192 % bei den Anfragen von US-Bürgern im Jahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr. Anfragen von Kanadiern sind um 34 % gestiegen, und es gab 29 % bzw. 26 % mehr Anfragen von britischen und französischen Staatsangehörigen.
Dr. Juerg Steffen, CEO von Henley & Partners, sagt, dass sehr vermögende Privatpersonen aus den fortschrittlichsten Volkswirtschaften der Welt sich für ein integriertes Investment-Migrationsportfolio aus sich ergänzenden Staatsbürgerschafts- und Aufenthaltsoptionen entscheiden, um einen optimalen Wert zu schaffen und das Risiko in Bezug auf den Ort, an dem sie und ihre Familien leben, arbeiten, studieren und investieren können, zu minimieren. "Es ist ein klassischer Fall, nicht alles auf eine Karte zu setzen. Die meisten Programme beziehen die ganze Familie mit ein, und viele erstrecken sich auch auf die Eltern und sogar auf Großeltern und Geschwister. Je mehr Jurisdiktionen Sie nutzen können, desto diversifizierter sind Ihr Vermögen und Ihre Möglichkeiten und desto geringer ist Ihre Anfälligkeit für länderspezifische Risiken wie schlechte Gesundheitssicherheit, erhöhte Steuersätze oder unerwartete politische Veränderungen."
Das wachsende Interesse an der Sicherung einer Reihe von Domiziloptionen zur Verbesserung der Widerstandsfähigkeit von Portfolios und zur Sicherstellung der physischen und finanziellen Langlebigkeit und des Vermächtnisses im Gefolge der Pandemie ist ein weltweites Phänomen, so Dominic Volek, Group Head of Private Clients bei Henley & Partners. "Es geht darum, eine wirklich globale Perspektive einzunehmen, und der beste Weg, dies zu tun, ist ein diversifiziertes Portfolio - eine Reihe von Standorten, an denen Sie, Ihre Familie und Ihre erweiterte Familie sowie Ihr Vermögen ansässig sein können, was Ihnen alternative Geschäfts-, Karriere-, Bildungs-, Gesundheits- und Lifestyle-Möglichkeiten auf weltweiter Ebene bietet."
"Es gibt viele Optionen für große Mehrgenerationen-Familien, die nicht unbedingt am selben Ort wohnen wollen oder müssen. Ein erfolgreicher Tech-Unternehmer könnte zum Beispiel das Australische Global Talent Independent Visa beantragen, um dort einen dauerhaften Aufenthalt zu erhalten. Die Kinder haben das Ziel, in Europa oder Großbritannien zu studieren, also beantragen sie auch das UK Investor Immigration Program oder das Portugal Golden Residence Permit Program. Die Eltern im Ruhestand hingegen würden es vorziehen, Zeit in Thailand zu verbringen, also könnten sie sich für das Thailand Elite Residence Program bewerben, das eine Option hat, die mehrere Angehörige einschließt. Covid-19 hat uns daran erinnert, dass wir einen langfristigen strategischen Ansatz verfolgen müssen und nicht wie verrückt zum Notausgang rennen sollten, wenn an unserem derzeitigen Wohnort etwas schiefläuft."
 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, Zumtobel, Rosenbauer, FACC, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, voestalpine, Verbund, Palfinger, ATX, ATX Prime, ATX TR, OMV, AB Effectenbeteiligungen , Cleen Energy, startup300, SBO, Amag, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Bawag, CA Immo, RBI, Semperit, S Immo, UBM, Wienerberger, Warimpex.


Random Partner

CMC markets
CMC Markets ist einer der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 340 Währungspaare.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER