Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Hello bank! 100 Weekend: Evotec mit 9,39% Wochenplus

22.07.2018

Tagesgewinner war am Freitag Evotec mit 4,41% auf 17,42 (201% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 9,39%) vor ADVA Optical Networking mit 3,88% auf 7,23 (365% Vol.; 1W 14,22%) und Dialog Semiconductor mit 2,83% auf 15,43 (68% Vol.; 1W 7,90%). Die Tagesverlierer: GoPro mit -5,30% auf 6,26 (68% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -0,79%), Zumtobel mit -5,17% auf 5,60 (88% Vol.; 1W -4,11%), jd.com mit -3,71% auf 35,51 (190% Vol.; 1W -7,21%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Glencore (26002,88 Mio.),  Royal Dutch Shell (22205,07) und Amazon (13531,61). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2018er-Tagesschnitt gab es bei  ADVA Optical Networking (365%),  Evotec (201%) und  jd.com (190%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Verbund mit 20,5%, die beste ytd ist Netflix mit 88,09%. Am schwächsten tendierten Zumtobel mit -34% (Monatssicht) und JinkoSolar mit -44,66% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Netflix 88.09% (Vorjahr: 55.06 Prozent) im Plus. Dahinter WireCard 67.19% (Vorjahr: 127.61 Prozent), Verbund 66.29% (Vorjahr: 32.75 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: JinkoSolar -44.66% (Vorjahr: 57.91 Prozent), dann Zumtobel -44.11% (Vorjahr: -41.02 Prozent), Dialog Semiconductor -40.54% (Vorjahr: -35.39 Prozent). 

Weitere Highlights: BB Biotech ist nun 5 Tage im Plus (1,48% Zuwachs von 67,6 auf 68,6), ebenso Nestlé 3 Tage im Plus (2,48% Zuwachs von 79 auf 80,96), Novartis 3 Tage im Plus (5,12% Zuwachs von 78,2 auf 82,2), ADVA Optical Networking 3 Tage im Plus (13,77% Zuwachs von 6,36 auf 7,23), Evotec 3 Tage im Plus (7,9% Zuwachs von 16,14 auf 17,42), jd.com 6 Tage im Minus (7,81% Verlust von 38,52 auf 35,51), JinkoSolar 5 Tage im Minus (5,74% Verlust von 14,12 auf 13,31), Amgen 5 Tage im Minus (2,77% Verlust von 195,91 auf 190,49), Netflix 4 Tage im Minus (9,85% Verlust von 400,48 auf 361,05), Gazprom 4 Tage im Minus (7,79% Verlust von 3,98 auf 3,67), Deutsche Pfandbriefbank 3 Tage im Minus (1,03% Verlust von 13,53 auf 13,39), Alibaba Group Holding 3 Tage im Minus (2,81% Verlust von 192,66 auf 187,25), Alphabet-A 3 Tage im Minus (1,25% Verlust von 1213,08 auf 1197,88), Nemetschek 3 Tage im Minus (2,44% Verlust von 119 auf 116,1), Nordex 3 Tage im Minus (1,06% Verlust von 9,78 auf 9,67), Airbus Group 3 Tage im Minus (1,65% Verlust von 107,74 auf 105,96), Celgene 3 Tage im Minus (0,87% Verlust von 85,85 auf 85,1), Baidu 3 Tage im Minus (3,72% Verlust von 270,02 auf 259,98).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: AMS -1,96% auf 71,86, davor 5 Tage im Plus (5,53% Zuwachs von 69,46 auf 73,3),  Gilead Sciences +0,42% auf 77,37, davor 5 Tage im Minus (-0,71% Verlust von 77,6 auf 77,05), Barrick Gold +0,24% auf 12,37, davor 5 Tage im Minus (-4,64% Verlust von 12,94 auf 12,34), Leoni -2,3% auf 42,93, davor 4 Tage im Plus (6,88% Zuwachs von 41,11 auf 43,94), Ambarella -0,18% auf 33,42, davor 3 Tage im Plus (4,1% Zuwachs von 32,16 auf 33,48), 

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Verbund (33,5) mit 66,29% ytd, RWE (22,16) mit 30,35% ytd, Evotec (17,42) mit 29,04% ytd, SMA Solar (32,54) mit -9,6% ytd,Zumtobel (5,6) mit -44,11% ytd.

Am weitesten über dem MA200: WireCard 46,03%, Verbund 42,98% und Nemetschek 31,16%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Dentsply Int. -100%, Sirona Dental -100% und Zumtobel -42,05%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum hello bank! 100-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).



Bildnachweis

1. Yes Choose Optimism Elke Müller Zertifikate Smeil (S Immo Kollektion) , (© Diverse Fotografen / Aktion wurde vom Börse Express 2014 an photaq/BSN übetragen)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: .


Random Partner

Lenzing
Lenzing versorgt die globalen Textil- und Nonwovens-Branchen mit hochwertigen, botanischen Cellulosefasern. Die Palette der erzeugten Produkte reicht von Faserzellstoff über Standardfasern bis zu innovativen Spezialfasern. Neben ihrem Kerngeschäft Fasern ist die Lenzing Gruppe auch im Geschäftsfeld Engineering und Anlagenbau tätig.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Yes Choose Optimism Elke Müller Zertifikate Smeil (S Immo Kollektion), (© Diverse Fotografen / Aktion wurde vom Börse Express 2014 an photaq/BSN übetragen)