Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Harald Luchs komplettiert als neuer Vertriebschef die Geschäftsführung von Aon Österreich

30.11.2023, 3210 Zeichen
WIEN (OTS) - Der Risikoberater und Versicherungsmakler Aon gewinnt mit Harald Luchs (45) als Geschäftsführer für das Ressort Vertrieb einen absoluten Vertriebsprofi und langjährig erfahrenen Experten der Versicherungsbranche.
In seiner Rolle als Chief Sales Officer vervollständigt Harald Luchs, der vom direkten Mitbewerb gewechselt ist, ab 1. Dezember 2023 das Geschäftsführungsteam von Aon Österreich. Er übernimmt von CEO Marcel Armon in der direkten Managementverantwortung die Ressortleitung Vertrieb für gesamt Österreich.
“Wesentlicher Eckpfeiler unserer Aon Österreich Strategie ist der Ausbau unseres Industrie- und KMU Geschäftes. Für uns gilt es nun verstärkt, unsere jahrzehntelangen Erfahrungen im Bereich Risikoabsicherung großer Konzerne für den typisch österreichischen Klein- und mittelständischen Betrieb zu übersetzen und nutzbar zu machen, denn die Risikoszenarien werden immer komplexer und sind heute unabhängig von der Unternehmensgröße die gleichen”, bekräftigt Marcel Armon.
“Dies gelingt uns nur über unsere starke, regionale Vor-Ort-Präsenz und persönliche Beratung, denn Versicherungsgeschäft ist Vertrauensgeschäft. Unsere Regionalleiter nehmen in ihrer originären Hauptrolle als Vertriebsspeerspitze eine zentrale Rolle unserer Wachstumsstrategie ein und werden gemeinsam mit Harald Luchs unseren Marktanteil in Österreich massiv ausbauen”, ist Marcel Armon überzeugt.
Harald Luchs ist Betriebswirt und seit 20 Jahren im Vertrieb tätig, davon rund 15 Jahre in unterschiedlichen Führungsfunktionen innerhalb der Versicherungsbranche. Seit 2015 verantwortete er als Regionalmanager Kärnten bei GrECo International AG den Standort Klagenfurt und hat darüber hinaus als Mitglied der Geschäftsleitung überregionale Vertriebsverantwortung übernommen.
Harald Luchs: „Ich freue mich auf Aon und die neue spannende Aufgabe. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit meinem Team, einen profitablen Wachstumskurs zu verfolgen und unsere Marktposition in Österreich weiter auszubauen. Wir stehen als kompetenter Risiko- und Versicherungsmanager an der Seite unserer Kunden und finden passende Lösungen für sie. „Aon - nah am Kunden“ ist eine wichtige Säule unserer regionalen Vertriebsstrategie und schafft Vertrauen.“
---
Über Aon
Aon plc (NYSE: AON) ist ein führendes globales Dienstleistungsunternehmen, das eine große Bandbreite an Risiko-, Altersvorsorge- und Gesundheitslösungen anbietet. Umfangreiches Wissen über Risiken, Chancen und Potenziale ist die Grundlage unserer Arbeit. Unser Anspruch ist es, Zukunft gemeinsam zu verstehen. Dafür engagieren sich in 120 Ländern 50.000 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – davon rund 300 an 8 Standorten in Österreich. Internationales Know-how, in Verbindung mit lokaler Verankerung, bringt den entscheidenden Mehrwert für Kunden.
Folgen Sie Aon auf [Twitter] (https://twitter.com/Aon_plc) und [LinkedIn] (https://www.linkedin.com/company/aon/). Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie den [Aon Newsroom] (http://www.aon.com/home/newsroom/index.html) besuchen und melden Sie sich [hier] (https://aon.mediaroom.com/get-news-alerts-by-email) für News Alerts an.
Erfahren Sie mehr über Aon in Österreich unter: [www.aon-austria.at] (http://www.aon-austria.at/)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #596: MSCI-News Semperit, ATX-Vorstände drücke Buy-Button, Gregor Rosinger stockt in einem Nachbarland auf


 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER