Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Handelsverband gratuliert Wolfgang Mückstein zur Ernennung als Gesundheits- und Sozialminister

13.04.2021
Wien (OTS) - "Im Namen des gesamten österreichischen Handels gratulieren wir Wolfgang Mückstein zur heutigen Ernennung als Gesundheits- und Sozialminister. Er übernimmt damit eines der schwierigsten Ämter, die es zurzeit in Österreich gibt. Wir sind aber überzeugt, dass mit ihm ein Experte für dieses Ressort gewonnen werden konnte, der den drängenden Corona-Herausforderungen begegnen kann. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit Dr. Mückstein und dem gesamten Kabinett", so Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will in einer ersten Stellungnahme. "Gleichzeitig bedanken wir uns bei Vorgänger Rudi Anschober und seinem Team für die Zusammenarbeit im letzten Jahr. Wir wünschen ihm alles Gute und beste Gesundheit."
"Die sozialen, Gesundheits-, Pflege- und Konsumentenschutzagenden werden bei Wolfgang Mückstein in guten Händen liegen. Der Handelsverband schätzt die laufende Zusammenarbeit mit dem Ministerium sehr und steht gerne beratend zur Seite", bestätigt Handelsverband-Präsident Stephan Mayer-Heinisch.
"Wir befinden uns mitten in der schwersten Gesundheits-, Wirtschafts- und Arbeitsmarktkrise seit dem zweiten Weltkrieg. Allein durch die jüngste Lockdown-Verlängerung verliert der Handel in Wien und Niederösterreich weitere 780 Millionen Euro an Umsatz. Gerade jetzt braucht es enge Abstimmungen mit der Praxis, um beispielsweise die Corona-Schutzimpfung rasch flächendeckend und für alle Bevölkerungsgruppen bereitstellen zu können. Die österreichischen Händler stehen mit dem Gesundheitsministerium im laufenden Austausch, um die Impfstrategie der Bundesregierung bundesweit zu unterstützen, etwa durch betriebliche Impfstraßen", so Handelssprecher Rainer Will abschließend.
 

Aktien auf dem Radar:Strabag, Porr, Uniqa, S Immo, CA Immo, DO&CO, Agrana, AMS, EVN, Rosgix, Immofinanz, Österreichische Post, Polytec Group, ATX TR, voestalpine, Amag, Bawag, Mayr-Melnhof, Marinomed Biotech, Cleen Energy, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Südzucker.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER