Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Handelsobmann Trefelik: „WKÖ-Forderung nach Masken-Aus durchgesetzt“

24.05.2022, 1555 Zeichen
Wien (OTS) - „Wir freuen uns, dass Bundesminister Rauch der Forderung der WKÖ nachkommt und sich nun zur Aufhebung der Maskenpflicht auch im lebensnotwendigen Handel durchgerungen hat. Damit ist die Maske ab 1. Juni im gesamten Handel vorläufig Geschichte“, sagt Rainer Trefelik, Obmann der Bundessparte Handel in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). Die Maßnahme bedeute nicht nur für die Kundinnen und Kunden des österreichischen Handels wieder mehr Normalität, sondern es falle auch die Ungleichbehandlung zwischen den Handelsmitarbeitern untereinander weg. „Dass Handelsangestellte etwa im Lebensmittelhandel, in Trafiken oder Drogerien noch Maske tragen mussten, ihre Kolleginnen und Kollegen in den meisten übrigen Geschäften aber nicht, sei schließlich „weder fair noch nachvollziehbar“ gewesen. Denn sowohl die Zahl der Neuinfektionen als auch die Belegung der Normal- und Intensivbetten in den Spitälern ist massiv gesunken, zudem war und ist der Handel kein Infektions-Hotspot.
„Wir freuen uns daher, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter demnächst im gesamten Handel wieder frei atmen können. Gerade in der heißen Jahreszeit ist jeder Tag ohne Maske ein Gewinn“, betont Trefelik.
In Richtung Herbst appelliert Trefelik an die Handelsmitarbeiter, aber auch an die Kunden, sich die kostenlos angebotene Corona-Impfung auch abzuholen. „Es ist erwiesen, dass die Impfung gut vor schweren Krankheitsverläufen schützt. Nutzen Sie daher die Chance auf einen ruhigen Herbst und lassen Sie sich rechtzeitig impfen“, sagt der WKÖ-Handelsobmann. (PWK215/DFS)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/59: Zusatzarbeit für Austro-AGs, aus Own360 wird Sunrise, Frauen vor den Vorhang


 

Aktien auf dem Radar:S Immo, EVN, voestalpine, Warimpex, Amag, Immofinanz, Cleen Energy, AMS, Athos Immobilien, Erste Group, Polytec Group, Rath AG, Rosenbauer, Josef Manner & Comp. AG, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Semperit, Addiko Bank.


Random Partner

Marinomed
Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A28JG4
AT0000A2B667
AT0000A2XFU5

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1125