Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





18.08.2018

In der Wochensicht ist vorne: Dr. Bock Industries 0% vor Gurktaler AG VZ 0%, EVN -1,22%, Uniqa -1,54%, Warimpex -1,82%, Immofinanz -3,21% und RBI -4,44%.

In der Monatssicht ist vorne: Gurktaler AG VZ 12,58% vor Warimpex 5,49% , Uniqa 4,91% , Dr. Bock Industries 0% , EVN -0,74% , Immofinanz -3,56% und RBI -8,84% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Gurktaler AG VZ 19,72% (Vorjahr: 20,34 Prozent) im Plus. Dahinter Dr. Bock Industries 9,47% (Vorjahr: 5,56 Prozent) und Immofinanz 1,07% (Vorjahr: 15,87 Prozent). RBI -16,69% (Vorjahr: 73,76 Prozent) im Minus. Dahinter Warimpex -5,94% (Vorjahr: 85,71 Prozent) und Uniqa -5,61% (Vorjahr: 22,5 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Gurktaler AG VZ 32,93% und Immofinanz 3,72%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: RBI -15,25%, Uniqa -8,2% und Warimpex -5,31%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die EVN-Aktie am besten: 0,49% Plus. Dahinter Warimpex mit +0,37% , Immofinanz mit +0,21% , RBI mit +0,17% und Uniqa mit +0,14% .

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Haussi
zu RBI (12.08.)

Raiffeisen hat den Konzerngewinn im ersten Halbjahr um knapp 30% auf 756 Mio. € gesteigert, der Aktienkurs ist in letzten Handelstagen dennoch unter Druck geraten. Hauptgrund dafür sind Befürchtungen, dass neue Russlandsanktionen die Ertragskraft der russischen Tochterbank (die mit 237 Mio. € rund ein Drittel zum Konzerngewinn beiträgt) darunter leiden könnte. Die bisherigen Russlandsanktionen hatten kaum Auswirkungen auf das Ergebnis der Raiffeisen-Tochter. Die Unsicherheiten werden Höhenflüge der Raiffeisen-Aktie in nächster Zeit kaum zulassen. Raiffeisen ist dennoch solide aufgestellt und auch ohne Gewinne der Russlandtochter noch günstig bewertet. Deshalb werden im Wikifolio vorerst keine Änderungen vorgenommen!




Bildnachweis

1. BSN Group Rosinger Index Members Performancevergleich YTD, Stand: 18.08.2018

2. Gregor Rosinger, Christian Drastil



Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , Verbund , DO&CO , Buwog , Valneva , Amag , voestalpine , Bawag Group , Fabasoft , SBO , Lenzing , UBM , Palfinger , Rosenbauer , Athos Immobilien , Polytec , Agrana , Österreichische Post , S Immo , Flughafen Wien , Warimpex , Zumtobel , Gurktaler AG VZ , Oberbank AG VZ , Oberbank AG Stamm , AMS .


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 63 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Gregor Rosinger, Christian Drastil