Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Großer Niedersachsenabend im Gartenpalais Liechtenstein in Wien

18.10.2019
Wien (OTS) - Wie jedes Jahr, stand auch die diesjährige Generalversammlung der Deutschen Handelskammer in Österreich (DHK) unter dem Motto eines deutschen Bundeslandes. So drehte sich am 17. Oktober 2019 beim festlichen Empfang im Wiener Gartenpalais Liechtenstein alles um Niedersachsen. "Wir wissen, was wir an Österreich haben", sagte Festredner Stephan Weil, der Niedersächsische Ministerpräsident.
Hans Dieter Pötsch, Aufsichtsratsvorsitzender der Volkswagen AG und an diesem Tag neu gekürter Präsident der DHK, wies auf die intensiven Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Österreich hin und zeigte sich für die Zukunft zuversichtlich: "Ich habe keinen Zweifel, dass die Industrie in Deutschland und Österreich und die damit verbundenen Dienstleistungen auch weiterhin eine gute Zukunft haben", so Pötsch. Dafür sei es notwendig fest an der Innovationskraft und Technologieführerschaft zu arbeiten.
Die Begrüßung durch die Republik Österreich für die deutschen Gäste überbrachte der österreichische Verkehrsminister Andreas Reichhardt. Er sprach sich für einen europäischen Forschungsverbund aus.
Unter den mehr als 250 Gästen waren unter anderem Werner M. Bahlsen (Bahlsen GmbH & Co KG), Ralf Beste (Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Österreich), Thomas Birtel (Strabag SE), Josef Bitzinger (Wirtschaftskammer Wien), Ute Bockstegers (Bayer Austria Ges.m.b.H.), Wolfgang Fischer (Wiener Stadthallen Betriebs- und VeranstaltungsgesmbH), Klaus Peter Fouquet (Robert Bosch AG), Martin Graf (Energie Steiermark AG), Andreas Gruchow (Deutsche Messe AG), Cornelius Grupp (CAG Holding), Frank Hensel (Rewe International AG), Elisabeth Hintermann (Mühldorfer GmbH & Co KG), Christian Jauk und Kathrin Nachbaur (Capital Bank - Grawe Gruppe AG), Angelika Kiessling (Robert Bosch AG), Axel Kühner (Greiner AG), Johann Mikats (Hotel Ambassador Betriebsges.m.b.H.), Harald Pflanzl (BASF Österreich GmbH), Bernhard Pöltl (Rheinmetall MAN Military), Hubert Rhomberg (Rhomberg Bau GmbH), Alexander Richter (Richter Rasen GmbH), Walter Rothensteiner (Österreichischer Raiffeisenverband), Wolfgang Sauerzapf (Peek & Cloppenburg KG), Franz Sauseng (Interseroh Austria GmbH), Arnold Schuh (WU Wien), Hans Peter Schützinger (Porsche Holding GmbH) und Sabine Seidler (TU Wien).
 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Zumtobel, Porr, Andritz, Semperit, RBI, Wienerberger, Athos Immobilien, BKS Bank Stamm, Erste Group, EVN, OMV, SBO, UBM, voestalpine, AT&S.


Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER