Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





gridscale auf der Überholspur: Zusätzliches Wachstumskapital für weiteren Geschäftsausbau

29.10.2020
Köln (ots) - Die gridscale GmbH, Cloud-Technologieanbieter mit Sitz in Köln, beschleunigt den weiteren Ausbau ihrer Geschäftsaktivitäten und erhält zusätzliches Kapital der Finanzierungsplattform creditshelf. Der Frankfurter Mittelstandsfinanzierer ist vom großen Potenzial digitaler Cloud-Infrastrukturen überzeugt und wird gridscale über eine siebenstellige Wachstumsfinanzierung künftig bei der Fortentwicklung ihrer Technologie und dem vertrieblichen Roll-Out im Markt unterstützen.
Cloud Computing als Voraussetzung jeder Digitalstrategie
"Schon seit einiger Zeit stehen gerade deutsche Unternehmen unter Druck, denn sie sollen agiler, flexibler und vor allem digitaler werden. Die Corona-Pandemie hat diesen Handlungsdruck noch einmal erheblich verstärkt", erläutert Henrik Hasenkamp, CEO und Mitgründer von gridscale. "Mit unseren einfach und unkompliziert umsetzbaren Cloud-Lösungen können wir dabei besonders schnell und wirkungsvoll unterstützen und sind in einer aussichtsreichen Position, um an diesen Entwicklungen erheblich zu partizipieren."
Datenschutz als Wettbewerbsvorteil
gridscale hat sich in den vergangenen Jahren erfolgreich als attraktive Alternative zu den großen internationalen Public Cloud-Anbietern fortentwickelt. Gerade der deutsche Mittelstand schätzt neben Serviceumfang und größerer Kundenähe dabei vor allem die Sicherheit und Verlässlichkeit in der Zusammenarbeit mit gridscale. Denn DSGVO-Konformität und Rechtssicherheit sind laut BITKOM Cloud Monitor 2020 heute die entscheidenden Kriterien bei der Auswahl eines Cloud-Dienstleisters. Der aktuelle Wegfall des EU-US Privacy Shield und die anhaltenden Diskussionen um fragwürdigen Datenschutz bei den globalen Cloud Providern verstärken diesen Effekt und lenken dabei den Blick der Unternehmen zunehmend auf etablierte heimische Cloud-Provider wie gridscale.
Portfolioausbau und Geschäftsausweitung
gridscale will daher das expansive Momentum im Markt strategisch für sich nutzen und mit dem Finanzierungsbaustein von creditshelf künftig sowohl Geschäftswachstum wie Produktentwicklung weiter forcieren. So steht neben der funktionalen Erweiterung der Public Cloud Plattform insbesondere auch der Ausbau der Hybrid Core Technologie im Vordergrund. Mit dem neuen Hybrid Core adressiert gridscale den stark wachsenden Hyperconverged Infrastructure Markt für Private Cloud Workloads. gridscale-Kunden sind so in der Lage, auch ihre Bestands-IT in eine moderne Cloud-Infrastruktur zu überführen und in hybriden Mischmodellen weiter zu nutzen.
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.


Random Partner

EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
Die EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die führende österreichische Energiebörse mit einer breiten heimischen sowie internationalen Kundenbasis und einem länderübergreifenden Produktportfolio. Die Energiebörse versteht sich als Partner für alle Akteure am europäischen Energiemarkt und erschließt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, um weiter nachhaltig zu wachsen.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER