Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Graf/Schmuckenschlager: "REPowerEU"-Strategie wichtiger Meilenstein in Energie- und Umweltpolitik

18.05.2022, 1710 Zeichen
Wien (OTS) - "Die EU-Kommission hat mit der heute präsentierten 'REPowerEU'-Strategie einen wichtigen Meilenstein in der Energie- und Umweltpolitik gesetzt. Der Kurs geht nun eindeutig in Richtung höherer Energieeffizienz, Ausbau erneuerbarer Energiequellen und Energieunabhängigkeit von Russland. Dabei spielen vor allem die künftig schnelleren Genehmigungsverfahren für die benötigten Anlagen und die Infrastruktur eine entscheidende Rolle", halten Tanja Graf, ÖVP-Energiesprecherin, und Johannes Schmuckenschlager, ÖVP-Sprecher für Umwelt und Klimaschutz, fest. Sowohl für die Energieversorgung als auch für Umwelt und Klima habe die EU-Kommission in fordernden Zeiten richtig und rasch gehandelt.
"Durch den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine hat sich die Situation für die Verbraucherinnen und Verbraucher sowie auch für die Unternehmen und die Energiewirtschaft zugespitzt. Umso bedeutsamer ist die nun ins Laufen kommende 'REPowerEU'-Strategie, die die Bürokratie eindämmt und die Versorgung absichert", unterstreicht Tanja Graf.
Johannes Schmuckenschlager betont: "Dass die Erneuerbaren eine Stütze dieser Strategie sein werden, belegt die zukunftsgerichtete und vorausschauende Zielsetzung von 'REPowerEU'. Denn erneuerbare Energien sind es, die in Form von beispielsweise grünem Wasserstoff oder Biokraftstoffen über Wind und Photovoltaik klima- und umweltfreundlich unsere Energieversorgung sicherstellen werden."
Abschließend sagen die beiden Abgeordneten der Volkspartei: "Am Weg zu einer für Wirtschaft und Klima gangbaren Energiepolitik braucht es die Unterstützung aller. Das betrifft sowohl die Mitglieder der Bundesregierung als auch das Parlament. Und das sollte allen bewusst werden." (Schluss)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus


 

Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, Rosenbauer, Amag, Immofinanz, Pierer Mobility, UBM, AMS, Bawag, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Porr, Erste Group, Mayr-Melnhof, OMV, RBI, SBO, AT&S, EVN, Polytec Group, SW Umwelttechnik, Verbund, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita.


Random Partner

Novomatic
Der Novomatic AG-Konzern ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 21.000 Mitarbeiter. Der Konzern verfügt über Standorte in mehr als 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 90 Staaten.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SST0
AT0000A2QP22
AT0000A284P0

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Qiagen
    BSN Vola-Event Airbus Group
    BSN Vola-Event RWE
    BSN Vola-Event Zalando
    #gabb #1127