Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







03.07.2020

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -28,2 Prozent, der DAX bei -4,83 Prozent und der Dow Jones bei -9,5 Prozent. Der Abstand zwischen ATX und DAX ist damit per gestern leider erneut auf einen neuen Rekord gegangen: 23,37 Prozentpunkte. Und heute Vormittag ist der Spread zunächst weiter aufgegangen.
ATX ( Akt. Indikation:  2262,80 /2263,00, -1,11%)
DAX ( Akt. Indikation:  12551,50 /12551,50, -0,45%)

In der kommenden Woche bitten wir Marktteilnehmer zur Zeugnisverteilung an die börsenotierten Unternehmen. Dies nach dem Schulnotensystem. Und das Juli-Aktienturnier geht ebenfalls am Montag los. Startkurse für http://www.boerse-social.com/tournament sind die heutigen Schlusskurse. Kann Mayr-Melnhof den Titel verteidigen? Bleibt FACC die Nr. 1 in der Rangliste?
Mayr-Melnhof ( Akt. Indikation:  134,00 /134,80, -1,90%)
FACC ( Akt. Indikation:  6,11 /6,17, -2,38%)

Atrium macht indes per OTS aus der Scrip-Dividende einen grossen Fisch, nämlich einen Wal.

Atrium ( Akt. Indikation:  2,71 /2,77, 1,48%)

Und Gladstone hat lt. FMA-Meldesystem Anfang Juli neue Nettoshortpositionen auf Andritz und die Post aufgemacht.

Datum Holder Aktie ISIN % Grundkap. Schluss Short Day Preis jetzt Aufgelöst
01.07.: Gladstone Capital Management LLP Andritz AG AT0000730007 0.8% 32.58 32.74  
01.07.: Gladstone Capital Management LLP Österreichische Post Aktiengesellschaft AT0000APOST4 1.62% 29.15 28.2

Andritz ( Akt. Indikation:  32,40 /32,48, -0,92%)
Österreichische Post ( Akt. Indikation:  28,10 /28,30, 0,00%)

Anm.: Vor allem bei den Aktien der Österreichischen Post hat sich zuletzt ein grösseres Short Interest aufgebaut.

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 03.07.)


 

Bildnachweis

1. Atrium und die Walmöglichkeit   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Rosenbauer, Zumtobel, FACC, Wienerberger, ATX, ATX Prime, Verbund, VIG, voestalpine, UBM, Immofinanz, RBI, SBO, Uniqa, Addiko Bank, AMS, Andritz, DO&CO, Erste Group, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm, Lenzing, Josef Manner & Comp. AG, Eyemaxx Real Estate.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Atrium und die Walmöglichkeit


 Latest Blogs

» BSN Spitout AUT: Eyemaxx Real Estate mit höheren Volumina

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

» Im News-Teil: RBI, Frequentis, Porr, VIG, Lenzing, dazu Analysten-Einsch...

» ATX und DAX je 2,6% im Plus, Hoffen auf Joe (Christian Drastil)

» Kurze: Erfolg für Pierer Mobility, Misserfolg für Eastman Kodak, Hornbac...

» Sporttagebuch: A bissl Fußball-Verwirrung geht immer (Michael Knöppel. s...

» „Das ist erst der Anfang der Gold-Verteuerung“ (Andreas Kern)

» Es wird schon alles gut gehen, oder? (Willibald Katzenschlager, LLB Öste...

» Christian-Hendrik Knappe läutet die Opening Bell für Dienstag #chooseopt...

» Träume können Wunder bewirken (Tim Schäfer)