Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Gerresheimer unterzeichnet neue Kreditlinie in Höhe von 150 Mio. Euro (FOTO)

04.07.2022, 1241 Zeichen
Düsseldorf (ots) - Gerresheimer hat einen weiteren Meilenstein bei der Umsetzung seiner Finanzierungsstrategie erreicht und revolvierende Kreditlinien in Höhe von EUR 150 Mio. unterzeichnet. Diese Transaktion unterstützt die laufende und erfolgreiche Transformation der Gerresheimer zum Lösungsanbieter und Systemintegrator mit höherem profitablem, nachhaltigem Wachstum.
Nach der erfolgreichen Begebung eines Schuldscheindarlehens in Höhe von EUR 150 Mio. im November 2021 als erstem Schritt, hat Gerresheimer nun in einem zweiten Schritt eine revolvierende dreijährige Kreditlinie in Höhe von EUR 150 Mio. unterzeichnet. Beide Transaktionen dienen der vorzeitigen Rückzahlung von Tranchen eines Schuldscheindarlehens in Höhe von EUR 306 Mio., die im späteren Jahresverlauf 2022 fällig werden. Die Refinanzierung bietet leicht bessere Konditionen und eine höhere Flexibilität als das fällige Schuldscheindarlehen.
"Die erfolgreiche vorzeitige Refinanzierung unseres Schuldscheindarlehens beweist einmal mehr die Attraktivität unseres widerstandsfähigen Geschäftsmodells gerade in einem herausfordernden Marktumfeld", sagte Dr. Bernd Metzner, CFO von Gerresheimer. "Wir sind weiterhin auf einem erfolgreichen Kurs des profitablen, nachhaltigen Wachstums."

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S1/13: Mariella Schurz


 

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Mayr-Melnhof, S Immo, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Porr, Polytec Group, Erste Group, AMS, AT&S, Josef Manner & Comp. AG, Frequentis, Oberbank AG Stamm, Bawag, Flughafen Wien, Infineon, Continental, Zalando, HelloFresh, E.ON , RWE, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Deutsche Boerse, Bayer, Brenntag, adidas, Puma.


Random Partner

Do&Co
Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2REB0
AT0000A2YAQ2
AT0000A2B667

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event S Immo
    #gabb #1154