Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Generali gewinnt AssCompact Schadenaward

24.11.2022, 3128 Zeichen
Wien (OTS) - Die Generali ist weiter auf Erfolgskurs: Neben zahlreichen ersten Plätzen bei den AssCompact Awards 2022 gewann die Versicherung nun auch den Schadenaward beim diesjährigen Schadensymposium von AssCompact. Damit ist die Versicherung die erste Gewinnerin des Awards, der heute in der Pyramide in Vösendorf verliehen wurde. Sie überzeugte bei der Schadenerledigung mit kundenorientierten Lösungen, digitalen Schadentools und einer effizienten Abwicklung auf hohem Niveau.
Spitzenreiterin im Schadenfall
Bereits Anfang Oktober gewann die Generali bei den AssCompact Awards den ersten Platz in der Königsdisziplin „Bester Service für Vermittler“, und zwar zum sechsten Mal in Folge. Dieser hervorragende Erfolg wurde beim heutigen Symposium durch den Schadenaward komplettiert. Die Auszeichnung basiert auf einer repräsentativen Umfrage unter unabhängigen Vermittler_innen. Die Generali wurde von den Makler_innen mit Abstand am besten bewertet und sichert sich somit den ersten Platz in der Disziplin „Bester Service im Schadenfall“. „Dieser Award zeigt, dass die geleistete Arbeit bei unseren Vertriebspartner_innen und Kund_innen positiv wahrgenommen wird. Darauf ist das gesamte Schadenteam der Generali sehr stolz, denn wir sind stets darum bemüht, den bestmöglichen Service zu bieten“, so Walter Kupec, Chief Insurance Officer Schaden/Unfall der Generali Versicherung. „Deshalb handelt es sich bei dem Schadenaward um die Krönung, die wir als Motivation sehen, unsere Services im Schadenbereich auch in Zukunft stetig weiterzuentwickeln.“
Über das AssCompact Schadensymposium
Das Schadensymposium fand heuer zum ersten Mal statt. Ziel ist, die Teilnehmer_innen mit ausreichend Know-how und Expertentipps für die tägliche Praxis in Bezug auf Schadenregulierung zu versorgen. Dazu wurden Top-Fachexpert_innen und führende Versicherungen eingeladen. Die Tagung beleuchtete die unterschiedlichen Sichtweisen von Kund_innen, Makler_innen und Versicherungen im Falle eines Schadens allumfassend.
Ein Pressefoto finden Sie [hier] (http://https://www.generali.at/presse/presse... ws/generali-gewinnt-asscompact-schadenaward/).
GENERALI ÖSTERREICH
Generali Österreich ist eine der führenden Versicherungsgruppen in Österreich und Teil der Generali Group. Die Generali Group ist eine der größten globalen Versicherungsgruppen und Vermögensverwalter. Sie wurde 1831 gegründet und ist in 50 Ländern mit Prämieneinnahmen von insgesamt 75,8 Milliarden Euro im Jahr 2021 vertreten. Mit mehr als 75.000 Mitarbeiter_innen, die 67 Millionen Kund_innen betreuen, nimmt die Generali eine führende Position in Europa ein und gewinnt auch in Asien und Lateinamerika zunehmend an Bedeutung. Im Mittelpunkt der Generali Strategie steht das Bestreben, ein Lifetime Partner für die Kund_innen zu sein, das durch innovative und personalisierte Lösungen, erstklassige Kundenerfahrungen und digitalisierte globale Vertriebskapazitäten erreicht wird. Die Generali hat die Nachhaltigkeit vollständig in alle strategischen Entscheidungen integriert, um für alle Stakeholder Werte zu schaffen und gleichzeitig eine gerechtere und widerstandsfähigere Gesellschaft aufzubauen.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/57: Rosinger gefällt FESE-Jury, Kontron einem Investor und heute Abend erste Number One Entscheidungen


 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, S Immo, Amag, Flughafen Wien, Polytec Group, Frequentis, Rosenbauer, Lenzing, VIG, Rosgix, CA Immo, EVN, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Marinomed Biotech, SBO, Semperit, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, RBI, Strabag, Uniqa, Wienerberger.


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SUY6
AT0000A2YNS1
AT0000A2S9Y3

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1), Frequentis(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Warimpex 1.38%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -1.91%
    Star der Stunde: Telekom Austria 1.09%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.9%
    Star der Stunde: Warimpex 2.58%, Rutsch der Stunde: OMV -0.83%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Palfinger(1)
    Star der Stunde: SBO 1.26%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.26%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(1)
    Star der Stunde: Lenzing 0.77%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -0.91%