Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







11.07.2019

Der ATX hatte es gestern bis fast auf 3000 Punkte geschafft und nachbörslich waren wir sogar darüber. Heute ist die Tendenz wieder schwach, das ist aber auch darauf zurückzuführen, dass mit der voestalpine ein ATXFive-Wert Ex-Tag hat. Da geht es immerhin um 1,10 Euro brutto, beim aktuellen Kurs mehr als 4 Prozent. Wegen dieser Kapitalmassnahme wurde auch eine Kauforder für voestalpine in unserem wikifolio (von wikifolio) storniert, das ist eine klassische Regel. Ohne Kapitalmassnahme deutlich schwächer ist FACC, ich habe die Position aber erhöht. Das gleiche gilt für nochmal bgestern sowie auch die Bawag. Bei Zumtobel wurde nach 11 Plustagen etwas reduziert. Hier die Trades seit seit dem gestrigen #gabb . Zu FACC und AT&S ist noch zu sagen, dass diese beiden nun wieder stärkere Basispositionen im wikifolio werden, die beiden bilden immer noch die "Neulinge" im ATX, kommen beide von weit über 20, das war im Vorfeld der ATX-Aufnahme auch durchaus überzogen. Bei 10 bzw. 14 sollte es aber mittelfristig schon recht spannend sein. Im Vergleich mit etwa Börseneulingen aus dem US-Tech-Bereich sind AT&S und FACC fast schon Brick & Mortar, da ist mittlerweile wenig Phantasie eingepreist. Eine Chance.



voestalpine ( Akt. Indikation:  23,82 /23,99, -6,00%)
AT&S ( Akt. Indikation:  14,71 /14,75, 0,48%)
FACC ( Akt. Indikation:  10,33 /10,46, -7,85%)
Bawag ( Akt. Indikation:  37,22 /37,26, -0,43%)
Zumtobel ( Akt. Indikation:  7,71 /7,75, -0,26%)

Bzgl. Valneva (es ist ja ein Delisting von der Wiener Börse beschlossen worden), ist von Seiten der Wiener Börse geplant, die Aktie später via global market im Vienna MTF zu belassen.
Valneva ( Akt. Indikation:  3,19 /3,20, 0,71%)

Und: Immofinanz hat die Akquisition des Warschauer Bürohochhauses Warsaw Spire Tower durch Erwerb der objekthaltenden Gesellschaften erfolgreich abgeschlossen. Nach Erteilung der Freigabe der polnischen Kartellbehörde fand das Closing heute, 11. Juli, statt. Verkäufer sind die Ghelamco Group, die den Tower im Jahr 2016 fertiggestellt hat, und Madison International Realty, ein globales Real Estate Private Equity Unternehmen. Der vereinbarte Immobilienwert für den Büroturm beläuft sich auf rund EUR 386,0 Mio. Der auf Basis der Mietvorschreibungen erwartete jährliche Mieterlös beträgt rund EUR 19,6 Mio.. Hinweis: Das nächste Magazine, http://www.boerse-social.com/magazine , das Mitte August erscheint, hat den Schwerpunkt Polen. Natürlich mit einer Facette zu diesem Tower.
Immofinanz ( Akt. Indikation:  24,18 /24,25, 0,67%)

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 11.07.)


Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. runplugged, Sonne, liegen, business, headphones, Kopfhörer, Wiese, hören, entspannen, relax, Pause, http://www.shutterstock.com/de/pic-413455/stock-photo-business-man-relaxing-on-the-grass-with-headphones-connected-to-an-mp-player.html get the Runplugged App http://bit.ly/1lbuMA9 , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: FACC , Rosenbauer , S Immo , Amag , Frequentis , Uniqa , RBI , Wienerberger , EVN , Porr , Agrana , Lenzing , CA Immo , UBM , Bawag , Athos Immobilien , Deutsche Bank , Infineon , RWE , Bayer , Deutsche Telekom , E.ON , Merck KGaA , Wirecard , Signature AG , MorphoSys , AT&S , Andritz .


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner