Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





GCL SI erhält Zulassung für seine Privatplatzierung von 4,8 Milliarden RMB vom Shenzhen Stock Exchange

28.11.2023, 2929 Zeichen
Suzhou, China (ots/PRNewswire) - SUZHOU, China, 28. November 2023 /PRNewswire/-- Am 23. November gab GCL System Integration Technology Co., Ltd. („GCL SI" oder „das Unternehmen") bekannt, dass sein Antrag auf Ausgabe von Aktien zu bestimmten Zielen vom Listing Review Center der Börse von Shenzhen genehmigt wurde. Die Privatplatzierung wurde bei der Versammlung am 22. November genehmigt und die Aktien werden im Hauptsegment der Börse von Shenzhen notiert.
GCL SI plant die Ausgabe von höchstens 1.755.094.928 Aktien an bestimmte Investoren, was 30 % des gesamten Aktienkapitals des Unternehmens entspricht, mit dem Ziel, durch dieses Angebot bis zu 4,842 Milliarden RMB aufzubringen. Nach Abzug der Emissionsgebühren werden der Nettoerlös von 3,4 Milliarden RMB zur Unterstützung des hocheffizienten Solarzellenprojekts 20 GW (10 GW in der zweiten Phase) in Wuhu, Provinz Anhui, sowie zur Erhöhung der Liquidität des Unternehmens bereitgestellt.
Das hocheffiziente Solarzellenprojekt 20 GW in Wuhu wurde im Oktober 2022 mit einer Gesamtinvestition von 8 Milliarden RMB gegründet. Das Projekt gliedert sich in zwei Bauphasen. Die erste Phase begann im Februar dieses Jahres mit einer Produktionskapazität von 10 GW. Am 23. Oktober bestätigte das Unternehmen, dass die erste Phase die volle Produktionskapazität erreicht hat.
Da GCL SI beabsichtigt, sein 12 GW-Projekt in Funing, der Provinz Jiangsu, und 7,5 GW in der ersten Stufe der zweiten Phase in seiner Hefei-Anlage bis Ende 2023 abzuschließen, wird die Modulkapazität des Unternehmens voraussichtlich 30 GW übersteigen.
In den ersten drei Quartalen verzeichnete GCL SI einen Betriebsertrag von 9,412 Milliarden RMB, was einem Anstieg von 97,43 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der den Aktionären des börsennotierten Unternehmens zurechenbare Nettogewinn betrug 142 Millionen RMB und stieg im Vergleich zum Vorjahr um 240,78 %.
Im dritten Quartal erzielte GCL SI einen operativen Umsatz von 3,806 Milliarden RMB, was einem Anstieg von 93,40 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Der den Aktionären des börsennotierten Unternehmens zurechenbare Nettogewinn betrug 31 Millionen RMB, was einem Anstieg von 122,30 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Am Ende des dritten Quartals belief sich der Netto-Cashflow aus operativer Tätigkeit des Unternehmens auf 915 Millionen RMB, was einem Anstieg von 1.597,92 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht.
GCL SI zählt zu den BNEF Tier-1-Modullieferanten und zielt darauf ab, der weltweit führende Anbieter von Lösungen für erneuerbare Energien aus einer Hand zu werden. Mit der Einführung der Privatplatzierung wird GCL SI ein integriertes und führendes Geschäftsmodell weiterentwickeln, das ein Paket aus Forschung und Entwicklung, Produkt und Service bietet.
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/gcl-si-erhalt-zulass ung-fur-seine-privatplatzierung-von-4-8-milliarden-rmb-vom-shenzhen-s tock-exchange-301999515.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Alsercast #3: AnrainerInnen-Brief zum Julius Tandler Platz, Parkpickerl-Input für alle und wie wohl fühlt sich die ÖNB in 1090?


 

Aktien auf dem Radar:Frequentis, RHI Magnesita, Semperit, Amag, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Bawag, Rosgix, Rosenbauer, ams-Osram, RBI, S Immo, Oberbank AG Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, UBM, Uniqa, VIG, Wienerberger, Warimpex, DAIMLER TRUCK HLD..., BMW.


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER