Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





FW-Maier: Nein zu genereller LKW-Maut auf allen Straßen in NÖ und Stmk!

21.09.2021
Wien (OTS) - Empört reagiert der Sprecher für Frachtverkehr in der Freiheitlichen Wirtschaft Günter Maier auf die heute kolportierte Idee, alle Straßen -also auch Landes- und Gemeindestrassen – für LKW zu bemauten. „Dieser Schritt würde mit einem Schlag sämtliche Produkte in Österreich teurer machen. Jedem muss klar sein: Am Ende zahlen es wieder die Endverbraucher, und das kommt nicht in Frage“, so Maier.
Der Wirtschaftsstandort Österreich sei durch die Corona-Maßnahmen aktuell bereits genug in Mitleidenschaft gezogen worden; mit Jahreswechsel droht eine massive Verteuerung der Spritpreise, und die Auswirkungen der NoVA-Reform für Fiskal-LKW mit 1. Juli sei bei den Unternehmern noch gar nicht richtig angekommen. „Wenn der Staat die heimische Wirtschaft, den Arbeitsmarkt und damit den Wohlstand in diesem Land ganz bewusst und nachhaltig an die Wand fahren will, dann macht er genau so weiter“, warnt Maier.
Die Freiheitliche Wirtschaft fordert eine Rücknahme der NoVA-Reform, eine Abkehr von der offenbar für Jahreswechsel geplanten Mineralölsteuer-Explosion und eine klar negative Stellungnahme der Bundesregierung zu den oben genannten Plänen einer generellen LKW-Maut. „Wer in dieser wirtschaftlichen Situation auf solche Ideen kommt, muss sich wirklich den Vorwurf gefallen lassen, von Wirtschaft und Ökonomie keine Ahnung zu haben“, so Maier abschließend.
 

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2Q6F0
AT0000A2RA44
AT0000A2MJG9

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Porsche Automobil Holding
    BSN MA-Event Puma
    #gabb #949