Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Freshfields berät Bankenkonsortium bei Platzierung von Anleihen der UNIQA Insurance Group

10.07.2020
Wien (OTS) - Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat das internationale Bankenkonsortium bestehend aus der HSBC Bank plc, der J.P. Morgan Securities plc und der Raiffeisen Bank International AG bei der erfolgreichen Emission von zwei Anleihen im Gesamtvolumen von 800 Millionen Euro der UNIQA Insurance Group AG, einem marktführenden österreichischen Versicherungsunternehmen, beraten.
Bei institutionellen Investoren wurde eine Anleihe in Höhe von 600 Millionen Euro platziert, die der Finanzierung des Erwerbs von Gesellschaften der AXA Gruppe in Polen, der Slowakei und Tschechien dient und die von der UNIQA Österreich Versicherung AG garantiert wird. Die Anleihe hat eine Laufzeit von zehn Jahren, die Verzinsung beträgt 1,375 Prozent p.a. Zusätzlich wurde parallel ein regulatorisches Nachranginstrument („Tier-2 Anleihe“) im Volumen von 200 Millionen Euro mit einer Laufzeit von fünfzehn Jahren und einer anfänglichen Verzinsung von 3,25 Prozent p.a. platziert. Der Emissionserlös aus dem Nachranginstrument wird in Einklang mit den „Green Bond Principles“ für nachhaltige Investitionen verwendet. Beide Anleihen unterliegen deutschem Recht und notieren im Amtlichen Handel an der Wiener Börse.
Das Freshfields-Team umfasste die Partner Dr. Stephan Pachinger (Federführung) und Dr. Christoph Gleske, die Principal Associates Birgit Schulz und Dr. Christian Jöllinger sowie Associate Jasmin Julia Denk.
Zwtl.: Hinweise für Redaktionen
Freshfields Bruckhaus Deringer LLP ist eine globale Anwaltssozietät. Wir unterstützen seit langem erfolgreich die führenden Industrie- und Finanzunternehmen, Institutionen und Regierungen bei ihren komplexen Projekten, Transaktionen und Herausforderungen. Ob aus unseren eigenen Büros in den wichtigsten Wirtschafts- und Finanzzentren weltweit oder mit führenden Kanzleien vor Ort – unsere mehr als 2.800 Anwältinnen und Anwälte beraten wirtschaftsrechtlich umfassend und bündeln ihre Kompetenz zu entscheidenden Rechts- und Branchenlösungen für unsere Mandanten.
Freshfields Bruckhaus Deringer LLP ist eine Limited Liability Partnership mit Sitz in 65 Fleet Street, London EC4Y 1HS, registriert in England und Wales unter der Registernummer OC334789. Freshfields Bruckhaus Deringer LLP ist von der Solicitors Regulation Authority zugelassen und wird von dieser reguliert. Weitere regulatorische Informationen finden Sie im Internet unter www.freshfields.com/support/legalnotice.
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, DO&CO, Rosenbauer, Warimpex, Zumtobel, Wienerberger, Addiko Bank, EVN, Kapsch TrafficCom, AT&S, Lenzing, Deutsche Post, adidas, Fresenius, Wirecard, LINDE, Beiersdorf, Deutsche Bank, MTU Aero Engines, Andritz, voestalpine.


Random Partner

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER