Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Frequentis liefert Lösung an medizinische Zentren in Norwegen

19.09.2023, 1155 Zeichen

Die norwegische Organisation Helsetjenestens driftsorganisasjon for Nødnett HF (HDO)  transformiert ihre Notfallmedizin-Kommunikation mit einer Frequentis-Lösung. Frequentis wird eine zentralisierte landesweite Kommunikationslösung für medizinische Notfall- und Nicht-Notfallzentren für bis zu 500 aktive Operator:innen liefern. "Mit dieser Lösung stellt HDO sicher, dass die norwegischen Bürger:innen und Ersthelfer:innen von neuen internationalen Multimedia- und Breitbandstandards profitieren, sobald diese in Norwegen in den kommenden Jahren eingeführt werden. Frequentis ist stolz, seit mehr als einem Jahrzehnt eine wertvolle und vertrauensvolle Arbeitsbeziehung mit HDO etabliert zu haben und wir freuen uns, dass wir direkt von HDO beauftragt wurden und so diese Partnerschaft weiterentwickeln können", sagt Robert Nitsch, Frequentis Vice President Public Safety.

Die Lösung wird in allen 16 medizinischen Notfall-Kommunikationszentren (EMCC) und mehr als 150 Bereitschaftsdienstzentralen für Allgemeinmediziner:innen (GPOC-Central) und Notaufnahmen (AED) eingesetzt. Sie wird vom aktuellen Command-and-Control-System (ICCS) von Frequentis migriert.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer Harry Steinbichler


 

Bildnachweis

1. FREQUENTIS und Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt heben mit Multi Remote Tower-Konzept ab Credit: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt / DLR , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Amag, Agrana, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Addiko Bank, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, Bawag, AT&S, Österreichische Post, Palfinger, Semperit, Cleen Energy, Pierer Mobility, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG.


Random Partner

Knaus Tabbert
Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


FREQUENTIS und Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt heben mit Multi Remote Tower-Konzept ab Credit: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt / DLR, (© Aussender)