Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Frauenlauf begeistert im Wiener Prater (Vienna City Marathon)

Caroline Gitonga siegt, Julia Mayer beste Österreicherin. VCM-Stand lockt viele Teilnehmerinnen ans Glücksrad

Der Österreichische Frauenlauf im Wiener Prater hat wieder über 30.000 Läuferinnen und Walkerinnen jeden Alters begeistert. Über 5 km, 10 km und im Walkingbewerb am Sonntag, 26. Mai, sowie bei den Kinderläufen am Tag davor waren Stimmung und Witterung prächtig.

An der Spitze siegte bei der 32. Auflage der Veranstaltung im 5-km-Elitelauf die Kenianerin Caroline Gitonga in 15:49 Minuten vor zwei Läuferinnen von der Südhemisphäre: Camille Buscomb aus Neuseeland in 15:50 und Tara Palm aus Australien in 15:56. Eine Überraschung lieferte Julia Mayer auf Rang fünf. Als beste Österreicherin erzielte sie eine beachtliche persönliche Bestleistung von 16:06 Minuten und ließ sogar EM-Teilnehmerin Nada Pauer (16:08) sowie Duathlon-Weltmeisterin Sandrina Illes (16:17) hinter sich. Die deutsche Marathonspezialistin Katharina Steinruck (ehem. Heinig) folgte auf Rang acht in 16:38. Die noch 17-jährige Carina Reicht aus der Steiermark blieb über 5 km zum ersten Mal unter 17 Minuten und steigerte als Neunte ihre Bestleistung auf 16:48. Triathlon-Olympiateilnehmerin Julia Hauser lief in 16:50 auf Rang zehn.

Nach dem bisher sehr kühlen und regnerischen Frühling erlebten die Teilnehmerinnen an diesem Wochenende strahlende Bedingungen. Auf dem zur Festwiese umfunktionierten Stadionbadparkplatz wurde der Lauf gebührend gefeiert. Der Andrang war groß, das merkte man auch am Stand des Vienna City Marathon. Die Interessierten standen Schlange, das Glücksrad drehte sich ohne Pause. Teilnehmerinnen und Besucher konnten Startplätze für die Samstag-Bewerbe des Vienna City Marathon 2020 gewinnen, ebenso Sofortgewinne wie Süßigkeiten und die an diesem sonnigen Tag sehr beliebten VCM-Hüte.

Herzlichen Glückwunsch allen Finisherinnen und Danke für den zahlreichen Besuch bei unserem Stand!

Im Original hier erschienen: Frauenlauf begeistert im Wiener Prater

(26.05.2019)

Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Screenshot Frauenlauf 26.5.2019 https://reportage.oesterreichischer-frauenlauf.at



Aktien auf dem Radar: S Immo , Flughafen Wien , Agrana , Amag , Marinomed Biotech , Rosenbauer , EVN , Hutter & Schrantz Stahlbau , UBM , FACC , Semperit , AMS , Immofinanz , DO&CO , Kapsch TrafficCom , Verbund , voestalpine , Wienerberger , KTM Industries .


Random Partner

3 Banken Generali
Die 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.H. ist die gemeinsame Fondstochter der 3 Banken Gruppe (Oberbank AG, Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft, BKS Bank AG) und der Generali Holding Vienna AG. Die Fonds-Gesellschaft verwaltet aktuell 8,65 Mrd. Euro - verteilt auf etwa 50 Publikumsfonds und 130 Spezial- bzw. Großanlegerfonds (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Screenshot Frauenlauf 26.5.2019 https://reportage.oesterreichischer-frauenlauf.at