Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Frankfurter Fintech-Unternehmen Index Intelligence verkündet Registrierung als Benchmark-Administrator gem. EU-Benchmark-Verordnung und eröffnet weiteren Standort mit Fokus Tech & Data in Dresden

25.11.2020
Frankfurt am Main (ots) - Das Frankfurter Fintech-Unternehmen Index Intelligence verkündet heute seine offizielle Registrierung als Benchmark-Administrator gem. der Europäischen Benchmark-Verordnung (BMR). Damit kann das Team rund um Beat Singenberger und Christian Schedling ab sofort europaweit Indizes für Asset Manager, Banken, Versicherungen und KVGen anbieten. Mit der erfolgreichen Registrierung stellt sich die Index Intelligence unter die deutsche Finanzaufsicht und bietet damit ihren Kunden noch mehr Sicherheit bei der Nutzung ihrer Finanzprodukte.
"Mit unseren modernen Index- und Benchmark-Lösungen bieten wir ein sicheres, kosteneffizientes und qualitativ hochwertiges Produkt- und Serviceangebot, das in einem bisher oligopolistischen Markt eine echte Alternative darstellt. Die ESMA-Benchmark-Registrierung ist für uns ein wichtiger Meilenstein, um für noch mehr Vertrauen bei unseren Kunden zu sorgen." - Beat Singenberger, Managing Partner & Head of Sales und Marketing
"Als offizieller Benchmark-Administrator verpflichten wir uns zu vollständiger Transparenz bei der Entwicklung und Produktion unserer Indizes. Die Produktionsprozesse, verbunden mit modernster Datenbank-Technologie, werden durch ein neutrales Index-Komitee laufend überwacht und kontrolliert. Das schafft noch mehr Sicherheit für unsere Kunden." Christian Schedling, Managing Partner & Head of Operations
Eröffnung neuer Standort mit Fokus Tech & Data in Dresden
Nach erfolgreicher ESMA-Benchmark-Registrierung gibt die Index Intelligence GmbH heute zudem die Eröffnung ihres neuen Standortes in Dresden bekannt. Das Team in Sachsen fokussiert sich vor allem auf Data-Quality, Data-Analysis, Qualitätsmanagement sowie die Entwicklung eines intelligenten Qualitätssicherungssystems durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz. Mit ihren zwei renommierten Universitäten in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Finanzmathematik ist Dresden der ideale Standort, um junge Talente zu gewinnen und das Datenmanagement für Aktien- und Anleihemärkte auf ein neues, smartes Level zu heben.
Pressematerialien zum Download (Bildmaterial, Pressemeldung als pdf)
https://www.index-int.com/pages/presse/
Über Index Intelligence GmbH
Index Intelligence ist ein unabhängiger Anbieter für moderne Index- und Benchmarking-Lösungen mit Standorten in Frankfurt am Main und Dresden. Mit innovativen Indizes und effektivem Datenmanagement bieten wir Asset Managern, Banken, Börsen, Versicherungen und KVGen maßgeschneiderte Lösungen von der Konzeption über die Entwicklung bis zur Auslieferung. Seit Oktober 2020 ist die Index Intelligence GmbH offiziell als Benchmark-Administrator unter den europäischen Benchmarks registriert. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.index-int.com/.
 

Aktien auf dem Radar:UBM, Warimpex, Lenzing, Frequentis, Kapsch TrafficCom, Rosenbauer, FACC, EVN, Polytec Group, Verbund, Palfinger, Frauenthal, BKS Bank Stamm, SW Umwelttechnik.


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER