Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





FPÖ – Schrangl zu „Comebackplan“: Wo bleibt der soziale Wohnbau?

20.04.2021
Wien (OTS) - „Im ‚Comebackplan‘ fehlt jeder konkrete Bezug zum sozialen Wohnbau. Das veranschaulicht erneut den wohnpolitischen Stillstand dieser schwarz-grünen Regierung“, kritisierte heute FPÖ-Bautensprecher NAbg. Mag. Philipp Schrangl.
„Leistbares Wohnen wird durch die Corona-Krise noch bedeutsamer und die schwarz-grüne Regierung unternimmt keinerlei Bemühungen, um den Menschen zu helfen“, forderte Schrangl endlich Initiativen im wohnpolitischen Bereich ein. „Wo bleibt die großangekündigte Wohnbaubank? Eine ‚reine schwarz-türkise-PR‘ macht keine einzige Wohnung günstiger. Wir könnten außerdem bald mit einer dramatischen Delogierungswelle infolge des Auslaufens der Mietstundungen konfrontiert werden – und es werden keine vernünftigen Vorsorgen getroffen“, attestierte Schrangl sozialpolitische Fahrlässigkeit. „Viel weniger Engagement im Wohnbereich wäre kaum mehr möglich. Das ist gelebte Verantwortungslosigkeit gegenüber Österreich und seinen Menschen“, betonte Schrangl.
 

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Porr, Strabag, Zumtobel, S Immo, Warimpex, Amag, Verbund, Addiko Bank, Erste Group, Frequentis, Cleen Energy, FACC, Hutter & Schrantz, Polytec Group, UIAG, UBM, Rath AG, Telekom Austria, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Deutsche Wohnen.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER