Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







19.10.2019

In der Wochensicht ist vorne: Ford Motor Co. 5,81% vor Zumtobel 5,27%, Volkswagen 4,25%, Amazon 3,91%, Alphabet 3,67%, Daimler 2,9%, Andritz 2,76%, Samsung Electronics 2,23%, Sanofi 2,21%, Cisco 1,91%, AMS 1,88%, Intel 1,47%, Toyota Motor Corp. 0,99%, Pfizer 0,97%, voestalpine 0,88%, Novartis 0,87%, Microsoft 0,42%, Roche GS 0,4%, Honda Motor -1,63%, Johnson & Johnson -2,76%, GlaxoSmithKline -3,52% und IBM -6,07%.

In der Monatssicht ist vorne: Sanofi 5,85% vor Roche GS 5,66% , Volkswagen 5,1% , Samsung Electronics 4,01% , Daimler 2,55% , Microsoft 2,46% , Alphabet 1,77% , GlaxoSmithKline 1,51% , Novartis 0,34% , Ford Motor Co. 0,11% , Pfizer -0,11% , Intel -0,65% , Toyota Motor Corp. -0,75% , Amazon -1,13% , Johnson & Johnson -1,52% , Andritz -4,19% , voestalpine -4,84% , Zumtobel -5,03% , IBM -5,7% , Cisco -5,86% , AMS -6,17% und Honda Motor -6,3% . Weitere Highlights: Alphabet ist nun 7 Tage im Plus (5,38% Zuwachs von 1189,13 auf 1253,07), ebenso Amazon 5 Tage im Plus (3,91% Zuwachs von 1720,26 auf 1787,48), Zumtobel 4 Tage im Plus (7,61% Zuwachs von 6,31 auf 6,79), Sanofi 3 Tage im Plus (2,84% Zuwachs von 81,41 auf 83,72), Cisco 3 Tage im Plus (2,13% Zuwachs von 46,05 auf 47,03), voestalpine 3 Tage im Plus (1,77% Zuwachs von 21,44 auf 21,82), IBM 3 Tage im Minus (6,23% Verlust von 143 auf 134,09).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AMS 95,79% (Vorjahr: -76,89 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 37,53% (Vorjahr: 17,36 Prozent) und Samsung Electronics 24,84% (Vorjahr: -24,2 Prozent). Pfizer -16,47% (Vorjahr: 18,61 Prozent) im Minus. Dahinter voestalpine -16,4% (Vorjahr: -47,64 Prozent) und Andritz -5,33% (Vorjahr: -14,79 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: AMS 21,33%, Microsoft 11,19% und Samsung Electronics 10,65%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: voestalpine -13,01%, Pfizer -9,79% und Cisco -8,91%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 7,19% Plus. Dahinter Ford Motor Co. mit +1,6% , Honda Motor mit +1,44% , Volkswagen mit +0,16% , voestalpine mit +0,02% , Daimler mit -0,03% , IBM mit -0,06% , Zumtobel mit -0,07% , Toyota Motor Corp. mit -0,16% , Pfizer mit -0,3% , Cisco mit -0,35% , Andritz mit -0,39% , GlaxoSmithKline mit -0,53% , Intel mit -0,6% , Alphabet mit -1,12% , Sanofi mit -1,33% , Microsoft mit -1,75% , Samsung Electronics mit -1,86% , Amazon mit -1,95% , Novartis mit -2,87% , AMS mit -3,49% und Johnson & Johnson mit -6,9% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 13,94% und reiht sich damit auf Platz 15 ein:

1. Energie: 42,25% Show latest Report (19.10.2019)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 34,47% Show latest Report (12.10.2019)
3. Computer, Software & Internet : 31,4% Show latest Report (19.10.2019)
4. Solar: 28,98% Show latest Report (12.10.2019)
5. IT, Elektronik, 3D: 27,47% Show latest Report (12.10.2019)
6. Versicherer: 24,53% Show latest Report (12.10.2019)
7. Runplugged Running Stocks: 24,22%
8. MSCI World Biggest 10: 19,86% Show latest Report (12.10.2019)
9. Media: 17,29% Show latest Report (12.10.2019)
10. Bau & Baustoffe: 17,02% Show latest Report (19.10.2019)
11. Immobilien: 16,84% Show latest Report (12.10.2019)
12. Sport: 15,95% Show latest Report (12.10.2019)
13. Gaming: 15,9% Show latest Report (19.10.2019)
14. Rohstoffaktien: 14,26% Show latest Report (12.10.2019)
15. Global Innovation 1000: 13,94% Show latest Report (12.10.2019)
16. Deutsche Nebenwerte: 13,28% Show latest Report (19.10.2019)
17. Zykliker Österreich: 11,5% Show latest Report (12.10.2019)
18. Konsumgüter: 10,45% Show latest Report (12.10.2019)
19. Big Greeks: 10,42% Show latest Report (19.10.2019)
20. Crane: 8,51% Show latest Report (19.10.2019)
21. Licht und Beleuchtung: 8,2% Show latest Report (12.10.2019)
22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,99% Show latest Report (12.10.2019)
23. Post: 7,78% Show latest Report (12.10.2019)
24. Banken: 7,45% Show latest Report (19.10.2019)
25. OÖ10 Members: 6,14% Show latest Report (12.10.2019)
26. Börseneulinge 2019: -0,69% Show latest Report (19.10.2019)
27. Telekom: -1,27% Show latest Report (12.10.2019)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -2,7% Show latest Report (19.10.2019)
29. Aluminium: -2,73%
30. Ölindustrie: -2,81% Show latest Report (12.10.2019)
31. Luftfahrt & Reise: -5,02% Show latest Report (12.10.2019)
32. Stahl: -14,81% Show latest Report (12.10.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

eicki
zu ROG (17.10.)

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr haben die Schweizer ihre Jahresprognose erhöht.

Steuerfuchs
zu ROG (16.10.)

Roche hat heute sehr gute Quartalszahlen veröffentlicht.

Vagabund
zu TOM (13.10.)

Toyota wird lt. einem Spiegelbericht mit dem Modell MIRAI (2. Generation) die Produktion von bisher 3.000 Fahrzeugen jährlich auf 30.000 erhöhen. Dies mit Brennstoffzellenantrieb. Toyota möchte im "Mainstream" ankommen und bekennt sich zur Wasserstofftechnologie. MIRAI heißt übersetzt soviel wie "Zukunft"

CashCowMaschine
zu MSFT (12.10.)

Ob Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Cloud-Dienste oder Online Spiele - in allen erdenkbaren Megatrends hat Microsoft seine Finger im Spiel. Es kommt aber noch besser. Schaut man sich die Bilanz des Unternehmens an, wird einem fast schwindelig. Microsoft ist schuldenfrei und verfügt über eine Cashposition von 61 Mrd. USD (2018). Sie wissen gar nicht wohin mit dem ganzen Geld. Durch die Umstellung der gängigen Produkte wie Microsoft Office oder OneDrive ins Abo-Modell, wird der Gewinnwachstum nochmal richtig angekurbelt. Dividendentechnisch zahlt das Unternehmen seit 14 Jahren  Dividende. Die aktuelle Dividendenrendite von 1,6% scheint im ersten Moment sehr mager zu sein. Das ist dem geschuldet, dass der Aktienkurs immens, aufgrund der starken Unternehmensentwicklung, angestiegen ist. Es wird sicherlich zu einer Dividendenerhöhung kommen. Alles andere wäre in meinen Augen undenkbar. Was sollen Sie sonst mit dem ganzen Geld machen :D

Sonicz
zu AMZ (17.10.)

Amazon ist mittlerweile die größte Position mit knapp 3,5%. Nach einer etwas längeren Seitwärtsphase mit kleinen Auf und Abs erwarte ich demnächst Kurse um 1.800 €.

finelabels
zu AMZ (16.10.)

Credit Suisse hat das Kursziel für Amazon vor  den Zahlen von $ 2.225 auf $ 2.400  angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Kurspotential demnach gute 35 Prozent.

finelabels
zu AMZ (15.10.)

Goldman senkt das Kursziel für meinen Depotwert Amazon von $ 2.400 auf $ 2.350. Weiterhin Buy. Kurspotential demnach rd. 35 Prozent. Ich bleibe investiert.

finelabels
zu AMZ (15.10.)

Goldman Sachs senkt das Kursziel fürmeinen Depotwert Amazon von $ 2.400 auf $ 2.350. Aber die Aktie bleibt weiter auf der Conviction Buy List.

Eri61
zu JNJ (18.10.)

JNJ hat einen netten Einbruck, da sie beider Opioid - Krise in den USA in eine Hauptrolle gebracht werden; Aktie ist heute um 5,5 % gefallen; Dividendenrendite heute bei 2,8%.

Theofolio
zu JNJ (18.10.)

https://www.mydividends.de/news/johnson-johnson-gibt-seit-75-jahren-eine-dividende-bekannt/

CashCowMaschine
zu JNJ (14.10.)

J&J gleicht einem Gesundheits–ETF. Das Unternehmen ist breit im Pharma-, Medizin-, Kosumentengeschäft aufgestellt. In den letzten 38 Jahren konnte J&J seinen operativen Gewinn jedes Jahr steigern. Hinzukommt die unfassbar hohe Gewinnmarge von 30%, was uns Aktionären sehr zu Gute kommt. Wir profitieren von den ausschüttenden Dividenden, die seit 57 Jahren gezahlt werden und in den letzten 10 Jahren um 7% pro Jahr erhöht wurden. Aktuell beträgt die Dividendenrendite 2,8%, wobei nur 44% des Gewinns ausgeschüttet werden. Da ist auf jeden Fall noch Luft nach oben. Alles in allem ist das Unternehmen keine Wachstumsrakete, aber für langfristige Anleger bzw. diejenigen die nach einen sicheren Dividendenzahler suchen, denke ich, dass J&J sehr attraktiv sein könnte ;)



 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 19.10.2019

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, Brille, http://www.shutterstock.com/de/pic-243146053/stock-photo-man-with-future-high-tech-smart-glasses-concept.html



Aktien auf dem Radar: Warimpex , Polytec , Mayr-Melnhof , Addiko Bank , Telekom Austria , Uniqa , AT&S , CA Immo , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , S Immo , Semperit , RBI , voestalpine , Andritz , SW Umwelttechnik , Wolford , E.ON , Münchener Rück , Deutsche Boerse , Daimler , RWE , Volkswagen Vz. , K+S , Deutsche Bank , Zumtobel .


Random Partner

karriere.at
karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner