Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







28.05.2022, 19155 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Ford Motor Co. 9,04% vor IBM 8,4%, Microsoft 8,19%, Amazon 7,02%, Intel 6,96%, Volkswagen 6,68%, Cisco 6,24%, voestalpine 4,97%, Andritz 4,4%, Daimler 4,3%, Alphabet 3,19%, Roche GS 3,16%, Pfizer 2,74%, Toyota Motor Corp. 2,73%, Zumtobel 2,47%, Johnson & Johnson 2,32%, AMS 2,04%, Novartis 0,48%, Sanofi 0,08%, Samsung Electronics -0,7%, GlaxoSmithKline -1,6% und Honda Motor -3,53%.

In der Monatssicht ist vorne: voestalpine 19,03% vor Andritz 15,13% , Pfizer 9,95% , Daimler 4,94% , Samsung Electronics 3,47% , IBM 2,26% , Microsoft 1,12% , Sanofi 1,07% , Novartis 1,03% , Toyota Motor Corp. 0,05% , GlaxoSmithKline -1,46% , Johnson & Johnson -1,94% , Intel -2,13% , Volkswagen -3,1% , Zumtobel -3,76% , AMS -4,59% , Honda Motor -5,3% , Alphabet -5,61% , Ford Motor Co. -7,34% , Roche GS -7,5% , Cisco -10,37% und Amazon -17,39% . Weitere Highlights: Cisco ist nun 6 Tage im Plus (9,35% Zuwachs von 41,72 auf 45,62), ebenso IBM 5 Tage im Plus (8,4% Zuwachs von 128,48 auf 139,27), Amazon 3 Tage im Plus (10,61% Zuwachs von 2082 auf 2302,93), Microsoft 3 Tage im Plus (5,25% Zuwachs von 259,62 auf 273,24), Intel 3 Tage im Plus (6,91% Zuwachs von 41,67 auf 44,55), voestalpine 3 Tage im Plus (2,95% Zuwachs von 27,1 auf 27,9), Daimler 3 Tage im Plus (3,63% Zuwachs von 63,71 auf 66,02), Volkswagen 3 Tage im Plus (7,44% Zuwachs von 183,45 auf 197,1), Toyota Motor Corp. 3 Tage im Plus (5,04% Zuwachs von 14,89 auf 15,64), Samsung Electronics 3 Tage im Plus (2,91% Zuwachs von 1100 auf 1132), Ford Motor Co. 3 Tage im Plus (9,74% Zuwachs von 12,42 auf 13,63).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sanofi 14,87% (Vorjahr: 13,02 Prozent) im Plus. Dahinter Novartis 8,52% (Vorjahr: -4,03 Prozent) und Johnson & Johnson 5,1% (Vorjahr: 9,49 Prozent). Ford Motor Co. -33,41% (Vorjahr: 132,88 Prozent) im Minus. Dahinter Amazon -31,72% (Vorjahr: 3,56 Prozent) und AMS -30,78% (Vorjahr: -11,6 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Sanofi 12,71%, GlaxoSmithKline 8,67% und Novartis 8,61%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Toyota Motor Corp. -38,84%, Amazon -27,01% und AMS -25,36%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:48 Uhr die Ford Motor Co.-Aktie am besten: 5,54% Plus. Dahinter AMS mit +1,91% , Honda Motor mit +1,53% , Amazon mit +1,13% , Microsoft mit +0,87% , Johnson & Johnson mit +0,73% , Alphabet mit +0,69% , Cisco mit +0,67% , Novartis mit +0,63% , Roche GS mit +0,61% , Sanofi mit +0,52% , Pfizer mit +0,5% , Volkswagen mit +0,34% , Andritz mit +0,32% , voestalpine mit +0,32% , Intel mit +0,26% , Zumtobel mit +0,08% , GlaxoSmithKline mit +0,02% , IBM mit -0,17% , Samsung Electronics mit -0,27% , Daimler mit -0,4% und Toyota Motor Corp. mit -0,97% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist -11,12% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

1. Ölindustrie: 20,51% Show latest Report (21.05.2022)
2. Rohstoffaktien: 15,83% Show latest Report (21.05.2022)
3. Solar: 9,24% Show latest Report (28.05.2022)
4. Big Greeks: 9,14% Show latest Report (28.05.2022)
5. MSCI World Biggest 10: 5,23% Show latest Report (21.05.2022)
6. Deutsche Nebenwerte: 1,37% Show latest Report (28.05.2022)
7. Telekom: 1,06% Show latest Report (21.05.2022)
8. Stahl: 0,18% Show latest Report (21.05.2022)
9. Gaming: -0,75% Show latest Report (28.05.2022)
10. Licht und Beleuchtung: -4,17% Show latest Report (21.05.2022)
11. Aluminium: -5%
12. Luftfahrt & Reise: -5,21% Show latest Report (21.05.2022)
13. Media: -6,4% Show latest Report (21.05.2022)
14. Konsumgüter: -6,47% Show latest Report (21.05.2022)
15. Versicherer: -6,74% Show latest Report (21.05.2022)
16. Bau & Baustoffe: -7,55% Show latest Report (28.05.2022)
17. Sport: -8,67% Show latest Report (21.05.2022)
18. Banken: -9,85% Show latest Report (28.05.2022)
19. IT, Elektronik, 3D: -10,46% Show latest Report (21.05.2022)
20. OÖ10 Members: -10,64% Show latest Report (21.05.2022)
21. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -11,07% Show latest Report (21.05.2022)
22. Global Innovation 1000: -11,12% Show latest Report (21.05.2022)
23. Zykliker Österreich: -13,44% Show latest Report (21.05.2022)
24. Energie: -13,66% Show latest Report (28.05.2022)
25. Immobilien: -14,68% Show latest Report (21.05.2022)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -14,69% Show latest Report (21.05.2022)
27. Post: -15,16% Show latest Report (21.05.2022)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -16,39% Show latest Report (28.05.2022)
29. Crane: -17,48% Show latest Report (28.05.2022)
30. Computer, Software & Internet : -20,52% Show latest Report (28.05.2022)
31. Runplugged Running Stocks: -23,43%
32. Börseneulinge 2019: -24,41% Show latest Report (28.05.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Th96tr
zu AMZ (27.05.)

Amazon und Max-Planck-Gesellschaft wollen gemeinsam künstliche Intelligenz erforschen! Der US-Konzern und die Forschungsgesellschaft rufen dafür einen "Science Hub" in Tübingen ins Leben, wie Amazon Deutschland am Freitag in München mitteilte. Kooperiert wird aber nicht nur in Tübingen. Der für fünf Jahre abgeschlossene Rahmenvertrag umfasst demnach zunächst die vier Max-Planck-Institute für Intelligente Systeme, für Softwaresysteme, für Informatik und für biologische Kybernetik, soll aber für weitere Max-Planck-Institute offen sein. Amazon steuert im ersten Jahr 700 000 Euro bei, im wesentlichen gedacht für die Finanzierung von Forschungsprojekten und für Aus- und Weiterbildung von Doktorandinnen und Doktoranden. Quelle: https://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/amazon-aktie-vorboerslich-im-plus-amazon-aktie-amazon-und-max-planck-gesellschaft-wollen-gemeinsam-kuenstliche-intelligenz-erforschen-1031492656

DanielLimper
zu AMZ (23.05.)

23.05.2022: 1 ST. Nachkauf

Valueandy
zu MSFT (24.05.)

Das  weltweit führende Softwareunternehmen mit Sitz in  Redmond Washington, bietet ein breites Spektrum an Software-Produkten und Dienstleistungen für verschiedene Nutzergeräte. Die Produktpalette erstreckt sich von den Windows-Betriebssystemen für PCs, Mobilgeräte und Netzwerke über Serversoftware für Client-Server-Umgebungen, Anwendungsprogramme und Desktop-Applikationen für Unternehmen sowie private Nutzer und Multimedia-Anwendungen bis hin zu Internet-Plattformen und Entwickler-Tools. Zusammen mit dem weltweit meistverwendeten Betriebssystem Windows bilden die Büroprogramme der Marke Office die Hauptstützen des Unternehmens. Im Onlinebereich betreibt der Konzern die Internet-Suchmaschine Bing und die Abonnementversionen der neuesten Office-Varianten. Über den Internet-Telefondienst Skype stellt das Unternehmen seinen Kunden sowohl Sprach- als auch Videotelefonie zur Verfügung. Die Hardware-Sparte des Unternehmens bedient Microsoft Surface, eine Reihe verschiedener Tablets. Mit den Videospielkonsolen Xbox 360 und Xbox One platziert sich Microsoft außerdem an den Spitzenpositionen der Videospielbranche. 2016 übernahm die Firma zudem das Karriere-Netzwerk LinkedIn. Der Titel verbindet die Qualität einer Value-Aktie mit den Vorteilen eines Growth-Titels. Die Aktie hat bei der Marktschwäche der letzten Monate deutlich weniger verloren als andere Schwergewichte im Technologiebereich. Das liegt auch daran, dass Umsätze und Gewinne regelmäßig über den Erwartungen der Analysten liegen. Daher ist die Aktie trotz des Kursabschlags von 20% nicht wirklich billig. Dennoch handelt es sich um ein bewährtes Investment und eine erste Position wird aufgebaut. Unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten ist das Segment Software eher unkritisch zu sehen. Ab dem 1. Juni wird zudem die „Cloud Sustainability“verfügbar sein. Damit können Unternehmen, Emissionen erfassen und managen. Dadurch können die Kunden ihre Nachhaltigkeitsziele schneller erreichen.  Neben der Erfassung des eigenen Treibhausaustoßes können Nutzer mit der „Cloud Sustainability“ auch den CO2-Fußabdruck  entlang der gesamten Wertschöpfungskette analysieren.

DanielLimper
zu CIS (26.05.)

26.05.2022: POsition geschlossen!

Ritschy
zu PFE (26.05.)

PFIZER - TURBULENTE ZEITEN, SOLIDER PHARMARIESE!   Pfizer verzeichnete dank seines Covid-19-Impfstoffs im ersten Quartal Ergebnisse mit einem Umsatzplus von 77 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Im Umfeld eines stark volatilen und nervösen Marktes wird der Pharmariese immer mehr zu einem Fels in der Brandung! Damit gilt mehr denn je: „Turbulente Zeiten, solider Pharmariese!“   Mehr auf https://www.sotrawo.com/post/pfizer-turbulente-zeiten-solider-pharmariese   Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu PFE (26.05.)

PFIZER - TURBULENTE ZEITEN, SOLIDER PHARMARIESE!   Pfizer verzeichnete dank seines Covid-19-Impfstoffs im ersten Quartal Ergebnisse mit einem Umsatzplus von 77 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Im Umfeld eines stark volatilen und nervösen Marktes wird der Pharmariese immer mehr zu einem Fels in der Brandung! Damit gilt mehr denn je: „Turbulente Zeiten, solider Pharmariese!“   Mehr auf https://www.sotrawo.com/post/pfizer-turbulente-zeiten-solider-pharmariese   Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu PFE (26.05.)

PFIZER - TURBULENTE ZEITEN, SOLIDER PHARMARIESE!   Pfizer verzeichnete dank seines Covid-19-Impfstoffs im ersten Quartal Ergebnisse mit einem Umsatzplus von 77 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Im Umfeld eines stark volatilen und nervösen Marktes wird der Pharmariese immer mehr zu einem Fels in der Brandung! Damit gilt mehr denn je: „Turbulente Zeiten, solider Pharmariese!“   Mehr auf https://www.sotrawo.com/post/pfizer-turbulente-zeiten-solider-pharmariese   Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu PFE (26.05.)

PFIZER - TURBULENTE ZEITEN, SOLIDER PHARMARIESE!   Pfizer verzeichnete dank seines Covid-19-Impfstoffs im ersten Quartal Ergebnisse mit einem Umsatzplus von 77 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Im Umfeld eines stark volatilen und nervösen Marktes wird der Pharmariese immer mehr zu einem Fels in der Brandung! Damit gilt mehr denn je: „Turbulente Zeiten, solider Pharmariese!“   Mehr auf https://www.sotrawo.com/post/pfizer-turbulente-zeiten-solider-pharmariese   Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu PFE (26.05.)

PFIZER - TURBULENTE ZEITEN, SOLIDER PHARMARIESE!   Pfizer verzeichnete dank seines Covid-19-Impfstoffs im ersten Quartal Ergebnisse mit einem Umsatzplus von 77 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Im Umfeld eines stark volatilen und nervösen Marktes wird der Pharmariese immer mehr zu einem Fels in der Brandung! Damit gilt mehr denn je: „Turbulente Zeiten, solider Pharmariese!“   Mehr auf https://www.sotrawo.com/post/pfizer-turbulente-zeiten-solider-pharmariese   Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Schafkopf
zu PFE (24.05.)

Die Gewinnschätzungen bei Pfizer sind zwar in den letzten Wochen gesunken, aber die immer noch attraktive Bewertung von Pfizer und die steigende Nachfrage nach sicheren Anlagen sind positive Katalysatoren  und somit gehe ich davon aus, dass die Pfizer-Aktie weiter steigen wird. Pfizer hat dank des Coronavirus-Impfstoffs und seiner Coronavirus-Pille Paxlovid enorme Gewinne eingefahren. Im Moment ist es zu früh, die Einnahmen aus Coronavirus-Impfstoffen und -Pillen in den kommenden Jahren vorherzusagen. Aber sie werden möglicherweise nicht dramatisch sinken, weil das Virus weiter zirkulieren wird. Das bedeutet, dass sich zumindest die am stärksten gefährdeten Personen wahrscheinlich für jährliche Auffrischungsimpfungen entscheiden werden. Pfizer ist mit 3.7% Anteil im wikifolio "TOP Innovativ x TOP Arbeitgeber" enthalten. https://www.fool.com/investing/2022/05/22/have-2000-2-market-crash-ready-stocks-to-buy/?source=eptyholnk0000202&utm_source=yahoo-host&utm_medium=feed&utm_campaign=article    

CentrisCapital
zu PFE (23.05.)

https://www.cnbc.com/2022/05/23/pfizer-says-third-covid-vaccine-shot-for-kids-under-5-is-80percent-effective-against-omicron.html

HICStrategie
zu GSK (25.05.)

Dividende GlaxoSmithKline 13,30€ netto am 19.05.2022

DanielLimper
zu SSUN (24.05.)

24.05.2022: 1 ST. Nachkauf




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/58: CPI ist nicht CPI, Ärger über Leute von Michael Ludwig (leider no Deep Fake)


 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 28.05.2022

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, Brille, http://www.shutterstock.com/de/pic-243146053/stock-photo-man-with-future-high-tech-smart-glasses-concept.html



Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, voestalpine, Mayr-Melnhof, Warimpex, Amag, Immofinanz, AMS, EVN, AT&S, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, S Immo, Deutsche Boerse, Symrise, Beiersdorf, Sartorius, Qiagen, Siemens Healthineers, adidas, Fresenius Medical Care, Fresenius, HelloFresh, E.ON , Rocket Internet, Ahlers, Frequentis, Wienerberger.


Random Partner

Montana Aerospace
Montana Aerospace zählt dank ihrer globalen Präsenz in Entwicklung und Fertigung sowie ihrer Multimaterial-Kompetenz zu den weltweit führenden Herstellern von komplexen Leichtbaukomponenten und Strukturen für die Luftfahrtindustrie. Als hochgradig integrierter Komplettanbieter mit State-of-the-Art-Fertigungsstätten in Europa, Amerika und Asien unterstützen wir die Local-to-Local-Strategie unserer Kunden.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A28S90
AT0000A2GHJ9
AT0000A2T4E5

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Immofinanz 0.55%, Rutsch der Stunde: voestalpine -1.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: SBO(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Porr 1.7%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Immofinanz(1)
    BSN Vola-Event MTU Aero Engines
    BSN MA-Event Mayr-Melnhof
    Österreich-Depots: Dividende von Porr eingelangt (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Rosenbauer 0.84%, Rutsch der Stunde: FACC -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Strabag(1)