Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Fit für die Zukunft - Ein Finanzplatz positioniert sich klar

03.08.2020

Das kleine Fürstentum Liechtenstein hat im Geldwesen große Tradition. Der Finanzplatz ist gut positioniert und ein wichtiger Pfeiler der liechtensteinischen Volkswirtschaft. Und doch müssen Einrichtungen, Angebote und Werte auch immer wieder überdacht bzw. angepasst werden, um den Anforderungen einer sich ebenfalls verändernden Gesellschaft zu entsprechen. Die Regierung Liechtensteins hat daher die Weichen für den Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit des Finanzplatzes gestellt und eine umfassende Finanzplatzstrategie festgeschrieben. Sie stellt die Weichen für künftige Erfolge und stärkt langfristig die Attraktivität Liechtensteins als internationales und innovatives Finanzzentrum.

Vor dem Hintergrund tiefgreifender technologischer und regulatorischer Veränderungen im Finanzsektor legt diese Finanzplatzstrategie die Ziele und strategischen Maßnahmen für die weitere Entwicklung der Rahmenbedingungen des Finanzplatzes Liechtenstein fest. Damit positioniert sich Liechtenstein auch klar im internationalen Wettbewerb. 

Eine globale Geldwirtschaft benötigt den uneingeschränkten und gleichberechtigten Zugang zu den wichtigen Märkten und damit die internationale Zusammenarbeit sowie die Verbesserung der staatlichen Rahmenbedingungen für innovative Unternehmen. Um nachhaltig attraktiv zu sein, muss ein Finanzplatz darüber hinaus als stabil und zuverlässig wahrgenommen werden. Als Land im Herzen Europas ist für Liechtenstein die Konformität mit geltenden weltweiten Standards von zentraler Bedeutung.

Die Regierung hat sich daher mit aller Deutlichkeit zu „politischer und wirtschaftlicher Stabilität, einer liberalen Rechtsordnung im Einklang mit europäischen und internationalen Standards, der Einbettung in zwei Wirtschaftsräume, der Effizienz der Behörden und der Offenheit für Innovation“ bekannt. 

Innovativ, diversifiziert und international stark vernetzt

Die wichtigsten Eckpfeiler betreffen Governance, den Marktzugang, die Wertschöpfung sowie Stabilität und Innovation. Das Fürstentum versteht sich als verantwortungsvoller, offener und fairer Partner und erwartet dafür internationale Anerkennung und Gleichbehandlung. Die Regierung baut das liechtensteinische Netzwerk von Doppelbesteuerungs- und Freihandelsabkommen weiter aus und setzt sich für die internationale Anerkennung der liechtensteinischen Gesellschaftsformen ein. Einen weiteren wichtigen Aspekt  stellt die Erweiterung des Marktzugangs für Finanzdienstleistungen durch geeignete Abkommen dar.

Die Attraktivität eines Finanzplatzes hängt von staatlichen Rahmenbedingungen, kurzen Wegen und der Kompetenz der Behörden ab. Daher werden in Liechtenstein private Innovationen über ein staatliches Innovations-Framework gefördert, dessen Strukturen und Prozesse man laufend optimiert. Dazu gehören auch die Grundlagen für einen digitalen Finanzplatz. Im Januar diesen Jahres trat das Blockchain-Gesetz in Kraft, welches mehr Rechtssicherheit für innovative Unternehmen schafft. Mit diesem neuen Gesetzt verfügt Liechtenstein als erstes Land über eine umfassende Regulierung der
Token-Ökonomie.

Die konsequente Ausrichtung Liechtensteins an internationalen Standards hat sich auf die Wahrnehmung des Finanzplatzes äußerst positiv ausgewirkt.   Er steht heute für Stabilität, Langfristigkeit und Innovation, verbunden mit zeitgemäßer Transparenz und offener Kommunikation. 

Tanja Muster

Co-Geschäftsführerin Liechtenstein Finance

Aus dem "Börse Social Magazine #42" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4


 

Bildnachweis

1. BSM #42



Aktien auf dem Radar:Semperit, VIG, Mayr-Melnhof, Warimpex, UBM, Zumtobel, AMS, voestalpine, Wienerberger, AT&S, Österreichische Post, Andritz, Flughafen Wien, SBO, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, Marinomed Biotech.


Random Partner

wikifolio
wikifolio ist eine Social-Trading-Plattform, die die Welt der Wertpapiere mit den Prinzipien sozialer Netzwerke verbindet. Jedes Trading-Talent kann dabei seine Handelsideen in Musterdepots, den wikifolios, abbilden und veröffentlichen. Alle wikifolio-Zertifikate werden über Lang & Schwarz und die Börse Stuttgart gehandelt.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


BSM #42