Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





FINCA International kündigt Laurynas Vai?iulis als CEO von BrightLife Uganda an

18.09.2020
Kampala, Uganda (ots/PRNewswire) - Neuer CEO soll das Wachstum von BrightLife als nachhaltiges PAYGo-Solarunternehmen in Afrika leiten
BrightLife, ein soziales Unternehmen von FINCA International, gab die Ernennung von Laurynas Vai?iulis zum CEO bekannt. Vai?iulis wird die Aktivitäten von BrightLife in Uganda leiten und sich bemühen, die erschwinglichsten und zuverlässigsten sauberen Energieprodukte des Landes zu liefern. Das Geschäftsmodell von BrightLife erschließt den Kunden an der Base of the Pyramid (BoP) durch Zugang zu Energie und finanzieller Eingliederung wirtschaftliche Produktivität und Wohlbefinden.
Mit mehr als fünf Jahren Erfahrung im PAYGo-Solarsektor ernannte FINCA International Vai?iulis aufgrund seines tiefen Verständnisses der PAYGo-Wertschöpfungskette, seiner erfolgreichen Erfahrung bei der Leitung eines PAYGo-Solarunternehmens in Nigeria, das in seiner Größe mit BrightLife vergleichbar ist, und seines Engagements, den BrightLife-Kunden die erschwinglichsten und qualitativ hochwertigsten Energieprodukte zur Verfügung zu stellen.
"Das Aufkommen der COVID-19-Pandemie hat uns vor viele Herausforderungen gestellt und uns bei der Bedienung unseres Kundensegments, das aufgrund der Anfälligkeit für Einkommen und andere Faktoren am stärksten betroffen war, wieder an das Reißbrett gebracht", sagte Herr Vai?iulis. "Das PayGo Solar Home System von BrightLife integriert jedoch Kunden ohne Bankkonto in das Finanzsystem, indem es ihre Kreditrückzahlung überwacht, was ihnen wiederum hilft, ihr Einkommen zu verbessern und zu steigern und eine Kreditwürdigkeit zu entwickeln, die zu umfassenderen Finanzdienstleistungen führen kann."
BrightLife erstellt Kreditprofile für Gemeinschaften ohne Bankverbindung, indem es die Zahlungsverläufe der PAYGo-Kunden verwendet. Dies ermöglicht es BrightLife, seinen Kunden ein breiteres Spektrum an Finanzprodukten und -dienstleistungen auf der FINCA Uganda anzubieten. Auf diese Weise schafft BrightLife eine Brücke zwischen dem Zugang zu Energie und der finanziellen Integration.
"Ich freue mich sehr darauf, dem Team beizutreten und das weitere Wachstum der sozialen Auswirkungen des Unternehmens zu leiten und gleichzeitig die langfristige finanzielle Tragfähigkeit unseres Geschäftsmodells sicherzustellen, so dass BrightLife Millionen von Menschen in Afrika südlich der Sahara nachhaltig verändern kann, indem es sie von der Dunkelheit ins Licht führt." So Herr Vai?iulis.
Informationen zu BrightLife
BrightLife, ein soziales Unternehmen von FINCA International in Uganda, bietet die Verteilung auf der letzten Meile und die Endnutzerfinanzierung für Produkte der Grundversorgung, darunter Solar Home Systems, verbesserte Kochherde und Anlagen zur produktiven Nutzung. Diese lebensverbessernden Produkte - die für Kunden mit niedrigem Einkommen durch Umlagefinanzierung erschwinglich gemacht werden - tragen dazu bei, gesündere und sicherere Wohnungen zu schaffen, die Produktivität zu erhöhen, die Haushaltsausgaben zu senken und zusätzliche Einkommensmöglichkeiten zu schaffen. Durch BrightLife verbindet FINCA International den Zugang zu Finanzmitteln mit dem Zugang zu Energie, um Wege zur finanziellen Eingliederung für Menschen ohne Bankkonto zu schaffen. Für weitere Informationen besuchen Sie https://brightlifeuganda.com/ oder folgen Sie uns auf Twitter @BrightLifeFINCA..
Informationen zu FINCA International
FINCA International wurde 1984 mit einer radikalen Idee gegründet: Die Vergabe von Kleinkrediten an die Armen hat die Fähigkeit, ganze Gemeinschaften nachhaltig zu verändern. Nachdem wir mit verantwortungsbewussten Finanzdienstleistungen das Leben von Dutzenden von Millionen Menschen beeinflusst haben, erweitern wir unseren Fokus auf die Förderung weiteren Wirtschaftswachstums und die Bekämpfung der Armut in unterversorgten Märkten auf der ganzen Welt. Wir setzen uns weiterhin mutig für marktorientierte Lösungen ein und unterstützen den Aufstieg sozialer Unternehmen, die grundlegende Dienstleistungen und finanzielle Innovationen anbieten, um einkommensschwachen Familien und Gemeinden zu einem besseren Lebensstandard zu verhelfen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.FINCA.org oder folgen Sie uns auf Twitter @FINCA.
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/181003/finca_internation...
 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, Amag, SBO, FACC, Uniqa, VIG, CA Immo, Zumtobel, Strabag, Warimpex, Rosgix, Rosenbauer, Palfinger, Porr, Frequentis, Autobank, Erste Group, Flughafen Wien, Lenzing, Rath AG, SW Umwelttechnik.


Random Partner

A1 Telekom Austria
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER