Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







23.01.2021

In der Wochensicht ist vorne: FACC 19,47% vor Boeing 0,74%, Flughafen Wien -0,7%, Lockheed Martin -2,13%, Ryanair -2,56%, Airbus Group -4,17%, Fraport -4,96%, Lufthansa -5,29%, Kuoni -8,04%, TUI AG -11,5%, Air Berlin -30% und Thomas Cook Group -99,89%.

In der Monatssicht ist vorne: FACC 28,62% vor Flughafen Wien 5,74% , Lufthansa 5,44% , Airbus Group 3,26% , Ryanair -0,36% , Lockheed Martin -2,31% , Boeing -5,91% , Fraport -6,34% , Kuoni -8,28% , TUI AG -14,18% , Air Berlin -30% und Thomas Cook Group -99,93% . Weitere Highlights: FACC ist nun 3 Tage im Plus (21,6% Zuwachs von 8,98 auf 10,92), ebenso Thomas Cook Group 3 Tage im Minus (99,89% Verlust von 4,5 auf 0,01).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs FACC 28,62% (Vorjahr: -23,79 Prozent) im Plus. Dahinter Thomas Cook Group 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Kuoni 0% (Vorjahr: 0 Prozent). TUI AG -23,54% (Vorjahr: -54,51 Prozent) im Minus. Dahinter Air Berlin -22,22% (Vorjahr: 157,14 Prozent) und Fraport -11,47% (Vorjahr: -34,86 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Air Berlin 74,24%, FACC 60,81% und Airbus Group 25,43%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -100% und Lockheed Martin -9,08%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Kuoni-Aktie am besten: 14,61% Plus. Dahinter TUI AG mit +2,7% , Flughafen Wien mit +1,66% , FACC mit +1,56% , Lufthansa mit +1,47% , Fraport mit +0,66% , Ryanair mit +0,28% , Lockheed Martin mit -0,04% , Airbus Group mit -0,35% , Boeing mit -0,76% , Air Berlin mit -13,79% und Thomas Cook Group mit -100% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist -5,1% und reiht sich damit auf Platz 32 ein:

1. IT, Elektronik, 3D: 36,88% Show latest Report (23.01.2021)
2. Energie: 21,82% Show latest Report (23.01.2021)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 17,15% Show latest Report (16.01.2021)
4. Ölindustrie: 17,15% Show latest Report (16.01.2021)
5. Zykliker Österreich: 15,29% Show latest Report (16.01.2021)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 15,28% Show latest Report (23.01.2021)
7. Crane: 12,71% Show latest Report (23.01.2021)
8. Licht und Beleuchtung: 11,77% Show latest Report (23.01.2021)
9. Rohstoffaktien: 10,04% Show latest Report (16.01.2021)
10. OÖ10 Members: 9,46% Show latest Report (16.01.2021)
11. Gaming: 9,14% Show latest Report (23.01.2021)
12. Stahl: 8,49% Show latest Report (16.01.2021)
13. Bau & Baustoffe: 8,1% Show latest Report (23.01.2021)
14. Solar: 7,05% Show latest Report (16.01.2021)
15. Deutsche Nebenwerte: 6,63% Show latest Report (23.01.2021)
16. Global Innovation 1000: 6,09% Show latest Report (23.01.2021)
17. Post: 5,47% Show latest Report (16.01.2021)
18. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,14% Show latest Report (16.01.2021)
19. Computer, Software & Internet : 4,73% Show latest Report (23.01.2021)
20. Banken: 4,16% Show latest Report (23.01.2021)
21. MSCI World Biggest 10: 3,55% Show latest Report (16.01.2021)
22. Börseneulinge 2019: 3,2% Show latest Report (23.01.2021)
23. Sport: 2,62% Show latest Report (16.01.2021)
24. Aluminium: 1,84%
25. Telekom: 0,79% Show latest Report (16.01.2021)
26. Immobilien: 0,53% Show latest Report (23.01.2021)
27. Big Greeks: 0,49% Show latest Report (23.01.2021)
28. Versicherer: 0,1% Show latest Report (16.01.2021)
29. Runplugged Running Stocks: -0,41%
30. Media: -0,65% Show latest Report (16.01.2021)
31. Konsumgüter: -3,37% Show latest Report (23.01.2021)
32. Luftfahrt & Reise: -5,1% Show latest Report (16.01.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Einstein
zu TUI1 (22.01.)

***TUI nach KE Druck nun LONG***

Tradrenner
zu TUI1 (19.01.)

Flugreisen mit TUIfly eigenen Flugzeugen, Hotels und Schiffsreisen bietet TUI an.

Weiha
zu TUI1 (18.01.)

Nachdem TUI eine starke Erholungsphase infolge des anfänglichen Corona-Schocks (mit Zertifikaten gehebelt) hatte, ist es meiner Meinung nach nun wieder eine gute Investmentchance die man als Wertpapier im Portfolio haben sollte. Fundamentale Zahlen sowie die Wahrscheinlichkeit von Staatshilfen sprechen dafür..

GoldeselTrading
zu FACC (22.01.)

Neues Allzeithoch im Wikifolio - vor allem auch dank FACC- der Trade hier hat sich innerhalb weniger Stunden bezahlt gemacht. Ich konnte schnelle 15% mitnehmen. Den Rücksetzer heute nutze ich für einen langsamen Rückkauf. 

Smeilinho
zu FACC (22.01.)

An schwachem Tag stark: Airbus hat den Produktionsplan für die wesentlichen FACC-Plattformen gestern bestätigt (A220, A320, A350 und A330) und über allem steht dann wohl die Ehang-Meldung zum Beitritt bei einem EU-Projekt zur Urban Air Mobility

TraderOnkel
zu FACC (21.01.)

FACC habe ich schon länger auf der Watchliste, nun könnte die Zeit für die Trendfortsetzung gekommen sein. Das Unternehmen Arbeit mit EHang zusammen an Flugtaxis. Wer sich dafür interessiert einfach mal nach „Modell EHang 216″ Suchen. EHang ist an der Nasdaq gelistet aber leider nicht bei Wikifolio handelbar. Die Aktie explodiert förmlich in den letzten Tagen. Ich bin gespannt, ob dieser Hype auch auf FACC überspringt. MfG A.A.

Marketmaker
zu LHA (22.01.)

Ich nutze den Rücksetzer bei LH zum Kauf. Langfristig sollte sich das Auszahlen!

Dividendenplus
zu FRA (18.01.)

Neue Spekulationen um eine Verschärfung der Covid-19-Schutzmaßnahmen und ein wahrscheinlich längeres Andauern der Einschränkungen führen nicht kurzfristig zu einer Entspannung am Flugmarkt. Betroffen davon sind neben den Fluggesellschften auch die Flughafenbetreiber. Bei weiteren Kursrückgängen der Fraport-Aktie sollen diese zum Nachkauf auf günstigerem Niveau genutzt werden. Künftig wird es wieder eine Erholung des Marktes geben.

MLeifelinvest
zu LMT (18.01.)

Neuafnahme der Ansteilsscheine vom Rüstungskonzern Lockheed Martin. Für einen Konzern, der sich mit modernsten Waffensystemen und Raketenanstriebstechniken beschäftigt, ist er mit einem 2021er KGV von ca. 13 und einem 2022er KGV von 11,5 recht günstig bewertet. Dazu kommt eine prognostizierte Dividendenrendite für das Jahr 2021 von 3%. Zudem ist der Titel vom Höchstand bei über 400€ schon ein gutes Stück konsolidiert und scheint langsam einen Boden zu finden.

MSeibold
zu BCO (19.01.)

Boeings Krisenjet 737 Max soll nach fast zwei Jahren Flugverbot auch in Europa demnächst wieder starten dürfen. Ich springe auf und gehe long. 



 

Bildnachweis

1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 23.01.2021

2. Out of body experience at #LevitateATX #InstagramATX @officialmikep #NasdaqGram Source: http://facebook.com/NASDAQ



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Bawag, UBM, Warimpex.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner