Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Faber-Castell AG: Dirk Engehausen ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender (FOTO)

26.02.2024, 2059 Zeichen
Stein (ots) - Die Faber-Castell AG hat Dirk Engehausen zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden ernannt. Engehausen tritt die Nachfolge von Gerhard Berssenbrügge an, der aus regulatorischen Gründen zum Jahresende 2023 aus dem Gremium ausgeschieden ist.
Engehausen, ehemaliger CEO der Schleich Gruppe, einem führenden Hersteller von realistischen Figuren und Spielsets, bringt langjährige Erfahrungen aus der Spielwarenbranche mit. Vor seiner Tätigkeit bei Schleich war er Vertriebsvorstand bei Tchibo und hatte über 20 Jahre lang verschiedene Positionen bei Lego inne, unter anderem als Vorstand für das Europageschäft.
"Ich fühle mich geehrt, Teil der Faber-Castell Familie zu sein und zum weiteren Erfolg des Unternehmens beitragen zu können", so Dirk Engehausen. "Faber-Castell ist ein Unternehmen mit einer reichen Geschichte und einer starken Verpflichtung zu Qualität und Innovation. Ich freue mich auf das Teamwork innerhalb des Gremiums sowie die Zusammenarbeit mit der gräflichen Familie, dem Vorstand und dem Managementteam, um das Wachstum voranzutreiben und Werte für alle Stakeholder zu schaffen."
Über Faber-Castell:
Faber-Castell ist eines der weltweit führenden Unternehmen für hochwertige Produkte zum Schreiben, Zeichnen und kreativen Gestalten sowie dekorativer Kosmetikprodukte. Mit über zwei Milliarden Blei- und Farbstiften pro Jahr und rund 6.500 Mitarbeitenden ist Faber-Castell der bedeutendste Hersteller von holzgefassten Stiften weltweit. Heute ist das Unternehmen in über 120 Ländern vertreten und verfügt über eigene Produktionsstätten in zehn sowie Vertriebsgesellschaften in 22 Ländern weltweit. Das 1761 gegründete Industrieunternehmen Faber-Castell ist eines der ältesten der Welt und seit neun Generationen im Besitz der Familie. Seine führende Position auf dem internationalen Markt verdankt das Unternehmen der traditionellen Selbstverpflichtung zu höchster Qualität, Umweltverantwortung und der großen Zahl der Produktinnovationen. Im Geschäftsjahr 2022/23 erwirtschaftete das Unternehmen mit 649 Mio. EUR den zweithöchsten Gruppenumsatz der Geschichte.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Do. 25.4.24: DAX clincht mit 18000, Deutsche Bank, Mercedes, Commerzbank, VIG, Palfinger last 5 im TPT


 

Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Novomatic
Der Novomatic AG-Konzern ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 21.000 Mitarbeiter. Der Konzern verfügt über Standorte in mehr als 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 90 Staaten.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER