Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Exyte erwirbt CollabraTech Solutions, einen Spezialisten für Verteilungssysteme und Auftragsfertigung für Hightech-Anlagen

04.03.2024, 5085 Zeichen
Stuttgart, Deutschland und Phoenix, 4. März 2024 (ots/PRNewswire) - Exyte, ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Design, Engineering und Bereitstellung von ultrareinen und zukunftsfähigen Anlagen für die Hightech-Industrie, hat den Erwerb von CollabraTech Solutions abgeschlossen. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Verteilungssysteme und Auftragsfertigung. Zum Portfolio der in den USA ansässigen CollabraTech Solutions gehören Design, Entwicklung und Optimierung von ultrahochreinen kritischen Prozessanlagen insbesondere für die Herstellung von Halbleitern. CollabraTech Solutions mit Sitz in Phoenix, Arizona, beschäftigt etwa 70 Mitarbeiter. Über die Details des Kaufvertrags wurde Stillschweigen vereinbart.
* Übernahme des US-Spezialisten für Entwicklung und Herstellung von Verteilungssystemen sowie Auftragsfertigung
* Kunden von CollabraTech Solutions sind führende Unternehmen der Halbleiterindustrie und andere Technologieführer
* Exyte-CEO Büchele: "Die Übernahme hochspezialisierter Unternehmen bringt Expertise, Erfahrung und Wertschöpfung in unser Unternehmen und eröffnet uns zusätzliche Umsatzmöglichkeiten."
* Weitere Stärkung des Exyte-Geschäftsbereichs Technology & Services
CollabraTech Solutions wurde 2013 gegründet. Das Unternehmen bietet Verteilungssysteme und konfigurierbare Systemkomponenten für hochreine, inerte und reaktive Materialien. Die Dienstleistungen von CollabraTech Solutions umfassen Entwicklung, Erstellung von Prototypen, Fertigungsdesign, Systemintegration und Wartung sowie Produktionserweiterung. Zu den Kunden des Unternehmens gehören führende Hersteller von Anlagen zur Produktion von Halbleitern sowie andere technologieorientierte Marktführer. Die globale Vertriebs- und Serviceorganisation des Unternehmens umfasst Märkte für Hightech-Anlagen in Asien, Europa und dem Nahen Osten.
Mit der Übernahme von CollabraTech Solutions setzt Exyte seine Strategie der vertikalen Integration fort und stärkt das Geschäft im Bereich der kritischen Ausrüstung und Services. Der Geschäftsbereich Technology & Services (T&S) besteht aus Unternehmen, die Installationsdienstleistungen und essenziele Komponenten für die Halbleiter-, Batterie-, und Biopharmaindustrie anbieten.
Weiteres Wachstum bei Ausrüstung und Installationsdienstleistungen
"Durch den Erwerb von CollabraTech Solutions vertiefen wir unsere vertikale Integration. Das Portfolio von CollabraTech Solutions ergänzt unseren Geschäftsbereich Technology & Services sehr gut. Wir freuen uns, die Mitarbeiter von CollabraTech Solutions bei Exyte willkommen zu heißen. Der Erwerb hochspezialisierter Unternehmen bringt Expertise, Erfahrung und Wertschöpfung in unser Unternehmen und eröffnet uns zusätzliche Umsatzmöglichkeiten. Die strategische Weiterentwicklung von T&S unterstützt unser profitables Wachstum", sagt Exyte-CEO Dr. Wolfgang Büchele.
"Mit Exyte gewinnt CollabraTech Solutions ein Team, das unsere langfristige Entwicklung unterstützen und fördern wird. Exyte ist aufgrund seiner führenden Position im Design und der Bereitstellung von Hightech-Fertigungsanlagen in unseren Zielmärkten hoch angesehen. Das Unternehmen versteht die Komplexität unserer Produkte und die technischen Anforderungen unserer Branchen. Mit Exyte an unserer Seite können wir maximal von geplanten Investitionen in Halbleiteranlagen profitieren und unseren Kunden branchenführende Lösungen bieten", sagt Steve Lemons, Präsident von CollabraTech Solutions.
Akquisitionen als Teil der Zukunftsagenda "Next Level"
Exyte verfolgt derzeit erfolgreich seinen „Pathway to Ten", das Ziel, bis 2027 einen Umsatz von zehn Milliarden Euro zu erreichen. Dazu hat das Unternehmen die Zukunftsagenda „Next Level" definiert. Der Umsatz in allen Geschäftssegmenten soll weiter steigen, auch durch strategische Akquisitionen.
CollabraTech Solutions ist die vierte Akquisition zur Stärkung des Geschäftsbereichs Technology & Services von Exyte; nach dem Erwerb der US-Unternehmen Critical Process Systems Group (CPS) und Airgard, Inc. sowie der deutschen Intega GmbH. Mit diesen Akquisitionen erweiterte Exyte sein Portfolio u.a. um Verteilungssysteme sowie Systeme zum Abgasmanagement für Branchen wie Halbleiter und Life Sciences.
Über Exyte
Exyte ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Design, Engineering und Bereitstellung von ultrareinen und zukunftsfähigen Anlagen für die Hightech-Industrie. Mit seiner einzigartigen Expertise, die das Unternehmen seit über einem Jahrhundert stetig weiterentwickelt, beliefert Exyte Kunden in den hochkomplexen Branchen Halbleiter, Batteriezellen, Pharmazie und Biotechnologie sowie Rechenzentren. Exyte bietet seinen Kunden weltweit ein umfassendes Leistungsspektrum an – von der Beratung bis hin zur Umsetzung schlüsselfertiger Lösungen unter Einhaltung höchster Sicherheits- und Qualitätsstandards. Das globale Team von Exyte schafft eine bessere Zukunft, indem es Schlüsselindustrien ermöglicht, die Qualität des modernen Lebens zu verbessern. Im Jahr 2022 erwirtschaftete Exyte mit weltweit rund 9.000 Mitarbeitenden einen Umsatz von 7,4 Milliarden Euro.
samy.abdelaal@exyte.net
www.exyte.net

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden


 

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Montana Aerospace
Montana Aerospace zählt dank ihrer globalen Präsenz in Entwicklung und Fertigung sowie ihrer Multimaterial-Kompetenz zu den weltweit führenden Herstellern von komplexen Leichtbaukomponenten und Strukturen für die Luftfahrtindustrie. Als hochgradig integrierter Komplettanbieter mit State-of-the-Art-Fertigungsstätten in Europa, Amerika und Asien unterstützen wir die Local-to-Local-Strategie unserer Kunden.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER