Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ExPLoRNA Therapeutics erhält Finanzierung, um seine neuartige mRNA-Technologie voranzutreiben

08.12.2022, 3318 Zeichen
Warschau, Polen (ots/PRNewswire) - Die Finanzierung durch die Bill & Melinda Gates Foundation wird dazu beitragen, die Vorteile neuartiger Cap-Analoga für therapeutische Anwendungen zu verstehen
ExPLoRNA Therapeutics, ein polnisches Biotech-Unternehmen, das mRNA-Impfstoffe und -Therapeutika mit beispielloser Translationseffizienz revolutioniert, erhielt eine Finanzierung von der Bill & Melinda Gates Foundation, um seine einzigartige mRNA-Technologie weiterzuentwickeln. ExPLoRNA ist spezialisiert auf neuartige Cap-Analoga, den Anfangsteil der mRNA, der für die erfolgreiche Produktion des kodierten Proteins entscheidend ist. Die Technologie von ExPLoRNA steigert die Proteinproduktion über das Maß hinaus, das bisher mit anderen Standard-Cap-Analoga beobachtet werden konnte.
Die von der Bill & Melinda Gates Foundation erhaltenen Mittel belaufen sich auf insgesamt 813.578 US-Dollar und werden für ein 14-monatiges Projekt verwendet. Das Projekt zielt darauf ab, die Vorteile der Cap-Analoga von ExPLoRNA besser zu verstehen, insbesondere im Hinblick auf die Verringerung der mRNA-Dosis, die für therapeutische Wirkungen im Rahmen von Impfungen und der Produktion monoklonaler Antikörper erforderlich ist.
Die geplanten Experimente beinhalten die Verwendung der hochmodernen, klinisch validierten Lipid-Nanopartikel-Formulierungen (LNP) von Acuitas Therapeutics. Acuitas ist bekannt für seine erfolgreiche Rolle bei der Bereitstellung der LNP-Technologie für einen der beiden einzigen zugelassenen mRNA-basierten COVID-19-Impfstoffe.
ExPLoRNA Therapeutics ist das erste polnische Biotech-Unternehmen, das von der Bill & Melinda Gates Foundation finanziert wird. Mit diesem Projekt verfolgt ExPLoRNA Therapeutics die Vision, die mRNA-Technologie in einkommensschwachen Ländern zugänglicher zu machen, um Krankheiten zu bekämpfen, die das Leben und Wohlergehen der Menschen gefährden.
„Wir sind dankbar für die Unterstützung der Stiftung, die uns hilft, unsere Vision zu verwirklichen. Mit Hilfe dieses Zuschusses wollen wir die Entwicklung zukünftiger mRNA-Impfstoffe und -Therapien beschleunigen", kommentiert Jacek Jemielity, CEO von ExPLoRNA Therapeutics und Professor an der Universität Warschau.
Informationen zu ExPLoRNA Therapeutics
ExPLoRNA Therapeutics (www.explorna.com) macht sich mehr als 20 Jahre Cap-Analog-Forschung zunutze und entwickelt bahnbrechende Innovationen für mRNA als therapeutische Plattform, wendet diese Lösungen in einzigartigen therapeutischen Programmen an und liefert Technologie, therapeutische Plattform und Therapien an pharmazeutische Partner.
Informationen zu Acuitas Therapeutics
Das im Februar 2009 gegründete Unternehmen Acuitas Therapeutics (www.acuitastx.com) mit Sitz in Vancouver ist ein privates Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Verabreichungssystemen für Nukleinsäuretherapeutika auf der Basis von Lipid-Nanopartikeln spezialisiert hat. Das Team arbeitet mit Partnern zusammen, um neue Therapien für nicht bediente klinische Bedürfnisse zu entwickeln, die auf seinen international anerkannten Fähigkeiten in der Verabreichungstechnologie basieren.
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1963546/ExPLoRNA_Logo.jp...
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/explorna-therapeutic s-erhalt-finanzierung-um-seine-neuartige-mrna-technologie-voranzutrei ben-301698483.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX TR in week 5 unchanged at high levels, but RHI Magnesita changes the Index Picture


 

Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


Random Partner

Mayr-Melnhof Gruppe
Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER