Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





EuroSkills 2020 läutet im Rahmen von Aufsteirern den finalen Countdown zur Berufs-EM 2020 ein

16.09.2019
Graz (OTS) - Graz, 16. September 2019. Was haben das Event Aufsteirern und EuroSkills 2020 gemeinsam? Im nächsten Jahr werden die beiden Großveranstaltungen Graz an einem Wochenende so richtig zum Beben bringen. Deshalb wurde der offizielle Countdown für die Berufseuropameisterschaft im September 2020 vergangenes Wochenende auf der Hauptbühne des Aufsteirern-Festivals 2019 eingeläutet. Den Start machte die Showgruppe „Alpin Drums“ mit einem mitreißenden Auftritt rund um das Thema Handwerk, bevor WorldSkills-Europe-Präsidentin Dita Traidas – gekleidet in traditionell lettischer Tracht – den Auftritt des Organisationsteams von EuroSkills 2020 eröffnete. „Ich bin immer wieder aufs Neue beeindruckt von der Gastfreundschaft, die für jedes Land, das ein EuroSkills-Event durchführt, ein sehr wichtiger Teil ist - und die österreichische Gastfreundschaft ist wirklich einzigartig. Je besser ich die Österreicher kennenlerne, desto mehr mag ich sie, auch wegen ihrer unverkennbaren Leidenschaft für EuroSkills und WorldSkills-Veranstaltungen,” so Traidas begeistert von der Atmosphäre.
Auch EuroSkills 2020-Aufsichtsratsvorsitzender Josef Herk präsentierte sein langjähriges Herzensprojekt vor dem anwesenden Publikum und konnte die Besucher nochmals auf das Event von 16. bis 20. September 2020 aufmerksam machen und begeistern. „Diesen Wettbewerb nächstes Jahr in Graz austragen zu dürfen, ist eine Auszeichnung – für Österreich und für unser duales Ausbildungssystem. Denn die einzigartige Botschaft dieses Events verliert nicht an Bedeutung: Nämlich, dass jeder, der seinen Beruf mit Leidenschaft und Begeisterung ausübt, zu einem echten Helden werden kann. Und genau diese engagierten jungen Fachkräfte sind es, die für unsere Wirtschaft künftig immer mehr an Bedeutung gewinnen werden,“ so Herk. Dieser Botschaft konnten die beiden anwesenden Heroes Birgit Haberschrick (Floristik-Europameisterin 2014) und Fabian Gwiggner (Grafik Design-Europameister 2016) nur zustimmen: „Durch unsere Teilnahme an einem EuroSkills-Wettbewerb haben wir gelernt, was eigentlich in uns steckt und was wir in einer absoluten Ausnahmesituation alles schaffen können. Noch dazu ist die Atmosphäre des Events mit nichts zu vergleichen, EuroSkills muss man einfach selbst einmal gesehen haben, um zu verstehen, wie viel Emotionen, Spannung und Talent dort zu finden sind. Kommt im nächsten Jahr nach Graz und überzeugt euch selbst davon!“
Für das gesamte Organisationsteam von EuroSkills 2020 wurde mit dem Kick-off gleichzeitig auch die heißeste Phase der Vorbereitungen eingeläutet – denn einige größere Meilensteine gilt es vor dem September 2020, gemeinsam als Team zu bewältigen. „Schon im Frühjahr wird es so richtig spannend, denn da kommen Delegierte und Experten aus allen 30 Teilnehmerländern für das große Competition Preparation Meeting nach Graz und verschaffen sich einen ersten Eindruck vom Wettbewerbsgelände sowie der Stadt Graz selbst,“ erzählen die beiden Geschäftsführer der EuroSkills 2020 GmbH, Angelika Ledineg und Harald del Negro. „Unser gesamtes Team mobilisiert noch mal alle Kräfte, um das Event im September 2020 zu einer unvergesslichen Veranstaltung zu machen. Für uns ist es nämlich wichtig, neben der Durchführung der Berufs-EM gleichzeitig auch Projekte wie ‚Try a Skill‘ auf die Beine zu stellen. Damit wollen wir den Jugendlichen die breiten Perspektiven aufzeigen, die durch eine Berufsausbildung entstehen und – direkt in die Wettbewerbsumgebung integriert – die größte Berufsinformationsmesse Österreichs auf die Beine stellen. Noch dazu haben wir ebenso ein vielfältiges Konferenzprogramm mit Themenschwerpunkten wie ‚Future of Skills‘ geplant, welches ebenfalls gleichzeitig wie der Wettbewerb selbst stattfindet.“
Ganz Graz, Österreich und auch das internationale, europäische Publikum wird im September 2020 bereits mit dem „Skills-Virus“ infiziert sein und im Messe Congress Graz ein einmaliges Event rund um die Themen Berufe und Ausbildung erleben.
 

Aktien auf dem Radar: Warimpex , Valneva , Kapsch TrafficCom , Addiko Bank , Amag , Polytec , Porr , Wienerberger , Zumtobel , KTM Industries , DO&CO , voestalpine , Agrana , Immofinanz , Wolford , Frequentis , Gurktaler AG Stamm , UBM .


Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER