Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Erste wiederholte Peace REC (P-REC)-Transaktion zur Erweiterung der Finanzierung des Solarprojekts in Goma

18.05.2022, 7320 Zeichen
San Francisco (ots/PRNewswire) - Die Transaktion wurde erneut von 3Degrees begleitet, einem führenden Anbieter von Klimalösungen, der bereits an allen bisherigen P-REC-Transaktionen mitgewirkt hat.
Der erste Kauf von Peace Renewable Energy Credits (P-REC) aus dem Jahr 2020 wird durch einen neuen Kauf von Credits aus Solarprojekten in Goma, Demokratische Republik Kongo (DRK), durch Microsoft erweitert. Diese Vertrag, der von Microsoft und dem Projektentwickler Nuru mit Unterstützung von Energy Peace Partners (EPP) abgeschlossen wurde, macht Microsoft zum ersten wiederholte P-REC-Käufer und ist außerdem der größte bisher getätigte P-REC-Deal. Die Transaktion wurde erneut von 3Degrees begleitet, einem führenden Anbieter von Klimalösungen, der bereits an allen bisherigen P-REC-Transaktionen mitgewirkt hat. Das Team kündigte die Vereinbarung gemeinsam auf dem Forum Sustainable Energy for All an, das diese Woche in Kigali, Ruanda, stattfand.
Bei den P-RECs handelt es sich um internationale Zertifikate für erneuerbare Energien (I-RECs), mit denen Projekte für erneuerbare Energien mit großer Wirkung in fragilen, klimatisch anfälligen Ländern unterstützt werden. P-RECs sind ein von EPP entwickeltes und ausgegebenes Zusatzlabel, das die mit der neuen Energieerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen verbundenen Zusatznutzen bescheinigt.
Mit dem ersten P-REC-Kauf von Microsoft wurde die Installation von öffentlichen Straßenlaternen finanziert, die an das 1,3-MW-Solar-Minigrid von Nuru im Stadtteil Ndosho in Goma angeschlossen sind. Mit diesem zweiten Kauf wird das Projekt in Ndosho ausgeweitet, indem der erstmalige Anschluss von Haushalten, Unternehmen und sozialen Einrichtungen an das Stromnetz unterstützt wird und zusätzliche Straßenlaternen installiert werden, die die Sicherheit in der Gemeinde bei Nacht verbessern und es den lokalen Unternehmen und Märkten ermöglichen, in den Abendstunden zu arbeiten. Der Kauf trägt auch direkt zur Finanzierung des neuen 3,7-MW-Solar-Metronetzes von Nuru bei, das voraussichtlich fast 20.000 direkt Begünstigte in Goma versorgen wird. Zusammen werden die Projekte eines der größten netzunabhängigen Mini-Netze in Afrika südlich der Sahara bilden, das 125.000 Menschen zugutekommt und die durchschnittliche Stromversorgungsrate von 3 % auf rund 20 % erhöht.
„Durch die Ausweitung der Wirkung dieses Projekts trägt Microsoft dazu bei, einem großen Teil der Bewohner der Region einen sinnvollen Zugang zu Strom zu ermöglichen", sagte Elizabeth Willmott, Carbon Program Director bei Microsoft.
„Diese Transaktion leistet einen bedeutenden Beitrag zur Erreichung des Ziels Nr. 7 für nachhaltige Entwicklung (SDG 7), die Energiearmut zu beenden und eine saubere Energiewende zu gewährleisten, die niemanden zurücklässt. Wir freuen uns, dass der P-REC-Markt dazu beiträgt, den Zugang zu erneuerbaren Energien in der DRK zu verbessern und das volle Potenzial der kongolesischen Gemeinden freizusetzen", sagte Dave Mozersky, Präsident von Energy Peace Partners. „Wir sind dankbar für die Führungsrolle von Microsoft, 3Degrees und Nuru, die dazu beitragen, die Revolution der erneuerbaren Energien auf Gemeinden auszuweiten, in denen sie eine überragende Wirkung hat."
„Wir freuen uns sehr über den Abschluss dieser neuen P-REC-Vereinbarung mit Microsoft, 3Degrees und Energy Peace Partners. Durch unsere Zusammenarbeit werden wir neue erneuerbare Energieinfrastrukturen und öffentliche Straßenbeleuchtungen einrichten und betreiben und damit das Leben Tausender Menschen in Goma in der DRK verbessern", so Jonathan E. Shaw, Mitbegründer und CEO von Nuru. „Gemeinsam werden wir mit unserer Arbeit weiterhin die unglaublichen menschlichen Fähigkeiten im Kongo inspirieren und verstärken, indem wir Tausenden von begeisterten Menschen zum ersten Mal die Energiedienstleistungen von Weltklasse bieten, die sie verdienen. Diese Projekte werden uns auch in die Lage versetzen, bestehende Energiequellen zu dekarbonisieren und umweltfreundlicher zu gestalten, um klimaresistente und nachhaltige Gemeinschaften in der DRK aufzubauen. Die Zusammenarbeit mit Unternehmen wie Microsoft, 3Degrees und Energy Peace Partners ist für die Erzielung einer gemeinsamen Wirkung in der DRK von entscheidender Bedeutung. Wir freuen uns darauf, unsere Beziehung durch den Kauf von P-REC zu erneuern und gemeinsam große Erfolge in den Gemeinden der DRK zu erzielen."
„Wir freuen uns sehr, dass wir Microsoft mit dieser bedeutenden zweiten Investition in das Solarprojekt in Goma weiterhin bei seinem Engagement für Peace RECs unterstützen können", sagte Steve McDougal, CEO von 3Degrees. „Es ist unglaublich befriedigend, an Beschaffungen für erneuerbare Energien wie dieser zu arbeiten, die letztendlich das Leben der Menschen in dieser Gemeinde so positiv und direkt beeinflussen. Wir schätzen die Partnerschaft mit EPP und Nuru und die Möglichkeit, erneut mit ihnen zusammenzuarbeiten, um diese bisher größte P-REC-Transaktion zu verwirklichen."
Informationen zu Energy Peace Partners
Energy Peace Partners setzt Klimafinanzierungslösungen ein, um den Frieden in Gebieten zu unterstützen, die von gewaltsamen Konflikten betroffen sind. Wir sind davon überzeugt, dass ein Paradigmenwechsel hin zu einer klimasensiblen Entwicklung den schwächsten Bevölkerungsgruppen der Erde dauerhaften Nutzen bringen kann. Das Team von Energy Peace Partners bündelt Fachwissen in den Bereichen internationale Friedenskonsolidierung, erneuerbare Energien und Klimasicherheit. Unsere Bemühungen schaffen ein günstiges Umfeld für die Einführung erneuerbarer Energien, die als Bausteine für den Frieden dienen können.
Informationen zu Nuru
Nuru ist ein Unternehmen, das sich für die Verbesserung der Konnektivität in der Demokratischen Republik Kongo einsetzt. Nuru hat 2017 das erste solarbasierte Mini-Netz in der DRK und 2020 eine 1,3-MW-Hybridanlage mit Solar- und Speicherkapazität in Goma, Nord-Kivu, in Betrieb genommen. Aufbauend auf diesem Erfolg plant Nuru, bis 2023 weitere 14 MW an erneuerbaren Energien in der DRK zu installieren. Nuru, was auf Suaheli „Licht" bedeutet, steht für unsere Vision, das unglaubliche menschliche Potenzial im Kongo zu inspirieren und zu katalysieren, indem wir bis zum 24. September 2024 5 Millionen begeisterte Kunden mit erstklassiger Konnektivität versorgen.
Informationen zu 3Degrees
3Degrees, eine zertifizierte B-Corporation, ermöglicht es Unternehmen und ihren Kunden, dringende Maßnahmen gegen den Klimawandel zu ergreifen. Wir unterstützen Organisationen auf der ganzen Welt dabei, ihre Ziele in Bezug auf erneuerbare Energien und Dekarbonisierung zu erreichen, indem wir mit globalen Fortune-500-Unternehmen, Versorgungsunternehmen und anderen Organisationen zusammenarbeiten, die sich dem Kampf gegen den Klimawandel anschließen wollen. Das 3Degrees-Team verfügt über fundierte Fachkenntnisse in den Bereichen Nachhaltigkeitsberatung, Umweltmärkte, Entwicklung von Projekten im Bereich erneuerbare Energien und Kohlenstoff, Lösungen für die Dekarbonisierung des Verkehrswesens und Programme für erneuerbare Energien von Versorgungsunternehmen. Gemeinsam mit unseren Kunden hilft 3Degrees bei der Entwicklung und Umsetzung kreativer Lösungen, die die Umweltverträglichkeit gewährleisten und wirtschaftlich sinnvoll sind. Erfahren Sie mehr unter 3Degrees.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1818835/3D_Degrees_comme...

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus


 

Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, Rosenbauer, Amag, Immofinanz, Pierer Mobility, UBM, AMS, Bawag, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Porr, Erste Group, Mayr-Melnhof, OMV, RBI, SBO, AT&S, EVN, Polytec Group, SW Umwelttechnik, Verbund, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita.


Random Partner

Wolftank-Adisa
Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Sanierung und Überwachungen von (Groß–)Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen bei verseuchten Böden und Einrichtungen.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QP22
AT0000A284P0
AT0000A2REB0

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Qiagen
    BSN Vola-Event Airbus Group
    BSN Vola-Event RWE
    BSN Vola-Event Zalando
    #gabb #1127